Screenshots erstellen mit Google Chrome

Vor ein paar Tagen hatte ich euch eine Erweiterung (Awesome Screenshot) für Google Chrome vorgestellt, mit der ihr Screenshots erstellen könnt. In diese Kerbe schlägt auch Screen Capture aus dem Hause Google. Macht Screenshots der kompletten Seite, des sichtbaren Bereichs oder eines von euch definierten Ausschnitts.

Die Screenshots können danach noch mit Text versehen und abgespeichert werden. Kommt meiner Meinung nach nicht ganz an Awesome Screenshot heran, da die Möglichkeit fehlt, den Screenshot direkt online zu publizieren, ist ansonsten aber eine gute Alternative.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Sehr cooles Plugin! Extrem praktisch zum erstellen von Design danke für den Tipp!
    Besucht mal mein Blog, und folgt mir auf Twitter!

  2. haste aviary hier schon mal getestet? gibt es auch als erweiterung für chrome und wenn man sich registriert, kann man die screenshots da auch bequem an twitter, facebook, usw schicken oder auf den rechner speichern. screenshots bearbeiten (beschriften, mit pfeilen versehen usw) geht auch 🙂

  3. Name und Link des Chrome THemes bitte 🙂

  4. @Daniel: ich glaube das ist standart chrome, nur der windows skin ist anders

  5. Dann will ich eben den Window SKin wissen 😀

  6. Shine 2.0 ist das Windows Theme

  7. Jutta Kleinwort | Immobilienmakler in Karlsruhe says:

    Wirklich cooles plugin. Screengrab wäre das Plugin in Firefox oder SnagIt als Anwendung für Windows.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.