Saturn startet Super Sale und Direktabzüge auf alle lieferbaren TVs

Bei Saturn starten heute um 20:00 Uhr wieder neue Angebote. Da ist auch eine Aktion dabei, die für TV-Fans ganz lohnenswert sein könnte. Neben seinem Super Sale, der nun bis zum 28. September um 08:59 Uhr laufen wird, bietet Saturn nämlich Direktabzüge auf alle lieferbaren Fernseher ab 599 Euro.

Wie immer der obligatorische Hinweis: Vergleicht bitte dennoch die Preise, bevor ihr vorschnell auf den Bestell-Button klickt. Sonst entpuppt sich ein vermeintliches Schnäppchen vielleicht als Milchmädchenrechnung. Dabei ergibt sich jedenfalls folgende Staffelung, was die Direktabzüge auf TV-Geräte betrifft.

  • Kaufpreis ab 599 Euro – 70 Euro Direktabzug
  • Kaufpreis ab 799 Euro – 90 Euro Direktabzug
  • Kaufpreis ab 999 Euro – 150 Euro Direktabzug
  • Kaufpreis ab 1.499 Euro – 200 Euro Direktabzug
  • Kaufpreis ab 1.999 Euro – 300 Euro Direktabzug

Da lohnt es sich also einmal zu stöbern, sollten nicht vorher die Preise einzelner Modelle angehoben werden. Gerade da ja bald die Xbox Series X und PlayStation 5 auf den Markt kommen, benötigt der ein oder andere ja vielleicht einen aktuellen 4K-TV mit HDMI 2.1.

Des Weiteren bietet Saturn auch noch 50 % Rabatt auf Einbaugeräte, (ausgenommen die Marken Miele, Liebherr und Saturns Eigenmarken aus den Bereichen Einbau – Kühl-/Gefrierschränke, Einbau-Geschirrspüler, Einbau-Herde/-Backöfen/-Kochfelder, Einbau-Dampfgarer, Einbau-Mikrowellen, Einbau-Waschmaschinen, Einbau-Kaffeevollautomaten und Dunstabzugshauben).

Auf alle vorrätigen Kaffeevollautomaten ab 399 Euro gewährt man wiederum einen Direktabzug von 50 Euro. Falls ihr ein Notebook benötigt, winken da ab einem Preis von 499 Euro 100 Euro Direktabzug – ausgenommen sind Apple-Modelle. Auf alle vorrätigen Staubsauger (inkl. Dampfreiniger, Hochdruckreiniger, Fensterreiniger, Combi Wet/Dry-Cleaner, Handstaubsauger und Roboterstaubsauger) ab 399 Euro gibt es schließlich einen Direktabzug in Höhe von 50 Euro an der Kasse bzw. bei Onlinekauf im Warenkorb.

Weitere Aktion: Beim Kauf eines Sony-TVs gibt es derzeit einen Gutschein-Code über 50 Euro für das PlayStation Network. Da könnt ihr also sogar die Aktionen kombinieren, solltet ihr ein interessantes Modell finden, aus meiner Sicht in der Mittelklasse beispielsweise der XH90, welcher über ein Update für HDMI 2.1 fit gemacht werden soll. Viel Spaß beim Stöbern!

In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Leider gibt es kaum hdmi 2.1 Geräte da mediathek keinenpassenden Chips gebaut hat erst diesen Sommer. Bis auf lg hat kaum jemand hdmi 2.1.

  2. REKLAME

  3. Zum Thema Preis anheben…. der Sony KD65A8 OLED (https://www.saturn.de/de/product/_sony-kd-65a8-2638718.html)
    ist sauber angehoben worden. Eben dieses Gerät habe ich mir am Freitag ausführlich in einer Filiale in Hamburg zeigen lassen. Dortiger Preis am Freitag 2469,- Euro. Oh Wunder kostet er nun 2455,- Euro, weil ja Direktabzug von 2899,- Euro. Was für ein Schmierentheater.

    • tja da weiss man dann warum die ums Überleben kämpfen, weil sie seit Jahren die Leute verar*
      War schon immer so dass Media/Saturn jeden Trend verpennt haben und sich aber für superschlau hielten.. so auf die Art „Merkt von denen sowieso keiner“.

      • André Westphal says:

        Manchmal gibt es innerhalb der Angebote schon gute Deals, aber man muss halt wirklich immer prüfen, wie die Vergleichspreise sind. Meinen TV und meine Soundbar hab ich z. B. jeweils tatsächlich zum damals günstigsten Preis bei Media Markt / Saturn bekommen. Generell ist das Preisniveau bei beiden aber auch nach meinem Eindruck eher höher als bei der Konkurrenz – ist aber eben echt variabel.

        In der Kieler Filiale hab ich bisher auch zu 99 % nur Online-Bestellungen abgeholt, da die Sachen dort im Zweifelsfall teurer sind als im Online-Shop.

    • Wenn man nicht versteht das der Preis von jeder Filiale selbst bestimmt werden kann dann meint man eben besser zu sein und alles zu wissen.
      Wir haben da mal ne Kaffeemaschine erstanden…..Kundenberater des Herstellers. 399 vor Ort inkl Garantie usw…kein Vorführer. Selbst der billigste Preis nach 3 Jahren war nur unter 489, egal wo und bei wem man Online geschaut hat.

      • Nein, die Preise sind zentralgesteuert. Es gibt natürlich Ausnahmen, bei Abverkäufen oder Ausstellern, aber die elektronischen Preisschilder haben überall den gleichen Preis und sind mit dem Onlineshop synchronisiert.

        • Ja, nicht nur die Preise sind zentral gesteuert. Die Kunden sind ebenfalls ferngesteuert, von den kleinen grünen Männchen vom Mars.
          Weil der Kunde im allgemein zu doof dazu ist, preislich zu sondieren und Nutzer sogleich dann schlaue Blogbeiträge verfassen mit Worten wie REKLAME und verar***e schreien, Dazu gehören bekanntlich immer zwei, der eine und der andere der sich vera***en lässt.
          Selber Schuld !

  4. Digitalsurfer says:

    LG OLED65CX9LA für 1.999.- nach Direktabzug finde ich garnicht mal so übel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.