Samsung Side Sync ohne Samsung-PC nutzen und Smartphone fernsteuern

Letzte Woche berichtete ich hier über ein Tool aus dem Hause Samsung, welches auf den Namen Samsung Side Sync hört. Tolle Idee von Samsung, ein Galaxy-Smartphone mit dem Windows-PC zu verheiraten. Quasi erweiterter Bildschirm, Dateien lassen sich per Drag & Drop vom Smartphone auf den PC und vice versa kopieren, alternativ kann man auch Mails, SMS und WhatsApp am PC abfrühstücken. Dumm nur, dass das Tool nur auf Samsung-Computern laufen soll. Doch bei den XDA-Developern hat man sich der Sache angenommen.

SamsugnSideSync

[werbung]

Durch die Anpassung am Windows-Tool ist es möglich, Samsung Side Sync auch auf Nicht-Samsung-PCs zu nutzen. Nachteil des Ganzen? Der nahtlose Übergang, also Dateien per Drag & Drop zu kopieren, ist nicht möglich. Hierfür muss man die Zwischenablage und den mitgelieferten Datei-Expl0rer nutze, der sich per Klick auf den Pfeil am virtuellen Smartphone öffnen lässt.

Samsung Side Sync

Installation? Easy. Samsung Side Sync hier herunterladen und auf dem Windows PC installieren. Auf eurem Galaxy-Smartphone unter Samsung Apps die Phone Screen Sharing-App suchen und installieren. Muss noch nicht gestartet werden, erst muss das USB-Debugging aktiviert werden. Entweder man macht es vorab von Hand oder wartet, dass die PC-App einen darauf hinweist.

DebuggingDas Smartphone muss während des Vorgangs mit dem Kabel verbunden sein. Sind beide Apps aktiv, dann könnt ihr Daten hin- und herschieben oder auch Bildschirmfotos machen. Ob das den Aufwand lohnt, da der virtuelle Mauszeiger und das Drag & Drop fehlt? Ehrlich gesagt ist dies Ansichtssache. Daten kann ich drahtlos mit zig Apps vom Smartphone auf den PC transferieren, auch ein Bildschirmecho ist mit Samsung-Geräten auf Android-Basis möglich, da es hierfür eine angepasste Version des TeamViewers gibt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

15 Kommentare

  1. PsychoHH says:

    Hört sich super an, darauf habe ich gewartet allerdings stört mich folgendes.
    – Das Smartphone muss während des Vorgangs mit dem Kabel verbunden sein.

  2. Mario K. says:

    Für den virtuellen Mauszeiger (falls ich dich richtig verstanden habe), kann ich das hier empfehlen. https://play.google.com/store/apps/details?id=com.liveov.skm&feature=nav_result#?t=W251bGwsMSwxLDMsImNvbS5saXZlb3Yuc2ttIl0. Richtig cooles Tool!

  3. Jonas Sikorsky says:

    Ich will Samsung Side Sync für mein iPhone und meinen Mac. Apple, bitte klauen 😀

    Ich wundere mich, warum Apple noch nicht auf die Idee gekommen ist. Spätestens mit dem iPad wäre das geniall gewesen. Tja, Apple und ihre Innovationen. Das war einmal 🙁

  4. Wann wird es endlich mal ne Möglichkeit geben sein Handy vollkommen vom PC aus zu steuern, per WLAN natürlich?.. Airdroid kommt schon fast da ran..Aber es wäre optimal, wenn man nach hause kommt, dass Handy einfach irgendwo in ein dock oder einfach ans ladekabel hängt und dann zum beispiel die peripherie des computers, also lautsprecher und micro für telefonate nutzen zu können und nachrichten von whatsapp per tastatur genutzt werden können…

  5. Gibt es sowas auch für Nicht-Smasung-Androids?

  6. @st1age
    Ich hoffe ja das es irgendwann in Chrome integriert wird 🙂

    @Max
    Share Keyboard & Mouse geht diesen Weg und funktioniert ganz gut. Ohne Root geht es nur über Kabel, mit Root geht es auch über WLAN oder Bluetooth
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.liveov.skm

    • @Leif: Danke, aber ich bei Share Keyboard & Mouse nutzt man ja nur die Tastatur und die Maus, um das Device zu bedienen. Würde aber gerne den Screen auf dem Computer sehen. Das ist angenehmer.

  7. mario k…. nutze das tool auch seit ewigkeiten.. arbeite am pc. s3 steht in der dockongstation.. und so brauche ich nicht immer eine maus ham handy anschließen, sondern kann tippen und klicken über den laptop machen! könnte caschy ja mal einen bericht drüber schreiben 😉

  8. das ist mal eine richtig nette sache.
    weiss jemand woher ich das oben zu sehende wallpaper bekomme?

  9. @leif…das wäre natürlich ein traum..einfach neuen tab aufmachen und dort alles verwalten…

  10. Jonathan says:

    Kann man damit eigentlich das Smartphone ordentlich fernsteuern? Also flüssiger als bei den Alternativen?

    PS: Da ist ein Schreibfehler in dem Link zum Download, es müsste „Samsung“ heißen und nicht „Samsugn“.

  11. Der Redakteur says:

    Wär wie ich kein Smartphone von Samsung hat, muss sich Alternativen suchen. Zum einem wurde hier Share Keyboard & Mouse bereits empfohlen. Nachteil (zumindest bis jetzt) kein deutsches Tastaturlayout, was für mich die Nutzung ausschließt.

    Share Keyboard & Mouse
    + kostenlos
    + Steurung per USB auch ohne Root (für WLAN Root erforderlich)
    – kein deutsches Tastaturlayout

    MyPhoneExplorer
    + deutsches Tasturlayout
    + umfangreiches Synchronisationsprogramm (Fotobackup, SMS etc.)
    + SMS direkt am PC schreiben
    oder per Tastenübertragung direkt am Smartphone schreiben z.B. für WhatsApp
    (selbst bei WLAN kein Root nötig)
    + Virtuelle Bildschirmübertragung und Bedienung am PC (nur per USB) wie bei Samsung
    – Mausanzeige bzw. Bedienung am Handy selbst ist nicht möglich

    Weitere Argumente:
    + Steuerung per Bluetooth, USB, WLAN
    – Tastatur muss für Eingabe am Handy zu MyPhoneExplorer-Tastaur gewechselt werden, kein fließender Wechsel an den Bildschirmseiten wie bei Share KM oder Side Sync