Samsung Galaxy Tab S6 Lite erscheint laut Amazon.de am 2. April 2020

Wir hatten schon über das Samsung Galaxy Tab S6 Lite gebloggt. Bereits im Februar gab es ein Bild zu sehen. Letzte Woche folgten dann weitere Aufnahmen plus auch die technischen Daten des Tablets. Offizielle Informationen glänzen weiterhin durch Abwesenheit, doch Amazon.de gibt nun ein Erscheinungsdatum an und listet das Samsung Galaxy Tab S6 Lite bereits.

Schenkt man Amazon Glauben, dann wird das neue Tablet der Südkoreaner ab dem 2. April 2020 zu haben sein. Das Gerät soll einen S Pen mitbringen und auch als LTE-Version auf den Markt kommen. Amazon.de gibt als Preis für die LTE-Version dann auch 428,44 Euro an.

Als Betriebssystem wird dem Gerät Android 10 mitgegeben, der Akku soll außerdem 7.040 mAh fassen und per USB-Typ-C geladen werden können. Das 10,4 Zoll große LC-Display löst mit 2.000 × 1.200 Pixeln auf, die Ränder fallen recht schmal aus und sind in den Ecken abgerundet. Als SoC arbeitet im Inneren, wie bereits vermutet, ein Exynos 9611 Acht-Kerner von Samsung, der mit vier Kernen mit jeweils maximal 1,7 GHz und vier Kernen mit jeweils bis zu 2,3 GHz ausgestattet ist.

Standardmäßig unterstützt das Galaxy Tab S6 Lite NFC und Bluetooth, die optionale LTE-Version bietet außerdem auch noch GPS-Unterstützung. Die Hauptkamera hinten löst mit 8, die Frontkamera mit 5 Megapixeln auf, einen LED-Blitz gibt es leider nicht. Auch beim Speicher gibt es keine neuen Informationen, das Gerät arbeitet mit 4 GB RAM und wird sowohl in einer 64 GB- und in einer 126 GB-Variante auf den Markt kommen. Per microSD-Karte darf optional der Speicherplatz erweitert werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Kann mir kaum vorstellen dass es kein OLED-Display bekommt. Ansonsten wäre es für mich bereits gestorben…

    • Naja, irgendwoher müssen die 300 € Preisdifferenz ja kommen.

      Kurioserweise kostet die LTE-Variante bei Amazon derzeit nur 13 € Aufpreis. Frage ist nur, ob die jetzt zu günstig oder die Wifi.Version zu reuer ist. :/

  2. also ein S5e mit S-Pen? ansonsten sollten die sich ja nicht viel nehmen oder?

  3. In der Wifi Version: NFC aber kein GPS? Wer braucht NFC in einem Tablet? GPS finde ich viel nützlicher…

  4. Das Angebot ist scheinbar wieder verschwunden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.