Samsung Galaxy S10, S10+ und S10e: Update bringt März-Patch und mehr

Das Samsung Galaxy S10 / S10+ ist die neue Flaggschiff-Serie von Samsung. Wie auch beim Vorgänger scheint man sich bei den Updates mehr ins Zeug zu legen. Nachdem man bereits den März-Patch für Samsung Galaxy S8 und Galaxy S9 freigegeben hat, folgt nun das Samsung Galaxy S10, das Samsung  Galaxy S10+ sowie das kleinere Modell, das Samsung Galaxy 10e. Nicht nur der März-Patch von Google ist drin, sondern auch etwas von Samsung. So will man die Stabilität der Kamera-App verbessert sowie für eine verbesserte Performance bei Wireless PowerShare gesorgt haben.

Zum Thema:

Hidey Hole: Die perfekte Wallpaper-App für die Samsung Galaxy S10-Reihe

Samsung Galaxy S10e ausprobiert: Handschmeichler mit Weitwinkel

Chapeau, Samsung! Unser Ersteindruck vom Samsung Galaxy S10+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. für das S7 kam der Patch auch. Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell noch die Updates für das „alte“ Teil kommen. Das ist man nicht gewöhnt von Samsung.

  2. Wolfgang D. says:

    Sogar der März/April-Patch für das nagelneue A50 (Produktionsdatum 15.3.’19) ist bereits unterwegs. Allerdings vorerst nur in Indien und Umgebung.

  3. Aktuell kann ich über Samsungs Updatetempo wirklich nicht meckern. Klar, wenn Android Q rauskommt wird’s wieder ein paar Monate dauern aber die monatlichen Patches kommen schnell und regelmäßig.

  4. Samsung gefällt mir auch wegen der Updates mittlerweile recht gut, sogar ältere Geräte bekommen lange Updates.

  5. Das Update ist offensichtlich mitterweile von Samsung gestoppt worden und liegt nicht mehr auf den OTA Servern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.