Samsung: ChatOn soll vor dem Aus stehen

Samsung wird aufgrund der enttäuschenden Zahlen in der mobilen Sparte derzeit so einiges nachgesagt. So wird gemunkelt, dass man die Führungsriege im Mobility-Bereich austauschen könne, zudem versucht man wohl gerade ohne Rücksicht auf die Margen Geräte an den Mann zu bringen. In Deutschland ist durch eine Cashback-Aktion das Samsung Galaxy S5 so beispielsweise für 299 Euro zu bekommen.

chaton

Doch nicht nur die Führungsriege soll zu Diskussion stehen, sondern auch der eigene mobile Messenger namens ChatOn. Laut Berichten der Korean Times könnte dieser vor dem Aus stehen. Vor circa einem Jahr vermeldete man 100 Millionen Nutzer, wobei man hier eher erzwungene Installationen genannt hat. Laut Korean Time ist es nun so, dass der Messenger-Service noch für ausgewählte Nutzer in einigen Märkten aufrecht erhalten werden soll, dann aber letzten Endes eingestellt wird. Steiles Gerücht der Korean Times, welches doch überraschend kommt, wenn es denn wahr ist.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. So langsam bekommt man den Eindruck, das es steil bergab geht mit Samsung 😀

  2. @leo An error occurred: This invite has already been claimed by another user.

    Chaton war für mich zu fixiert auf SMS-Anzeige – ich will keine SMS, ich will nen Messenger, das ist nen feiner Unterschied – deswegen hat es Chaton bei mir nie zwischen Threema und Surespot geschafft…

  3. Vermiss ich nicht. Wer hat ChatOn schon genutzt?

    In den Medien herrscht tagtäglich doch 50x Weltuntergangsstimmung, wo was zerredet wird.

  4. ChatOn war ja schon vom Start weg problembehaftet
    mit einem neuen Produkt, schafft das niemand gegen die BigPlayer

  5. und? … endlich mal einer weg von den 1000den von Messengern!
    Push 4 Threema & Telegram pls !!!

  6. Alter ! Da liest man einmal einen Artikel über so ein Samsung Zeugs und hat am Ende ein OPO invite. Hi5 sag ich nur

  7. Wieder mal einer der Samsung-Dienste, die man als Bloatware aufgedrückt bekommen hat um sie etwas später wieder einzustampfen. Das ist ja schon ein paar mal vorgekommen. So traf es schon den eigenen Video- und den Musikdienst. Man traut sich garnicht mehr, auch nur einen der Samsungdienst zu nutzen. Er könnte ja schnell wieder eingestellt werden.

  8. @leo/stefan Woher die vielen invites? Das würde mich mal interessieren

    @klaus: stimmt… samsung versucht halt alles selber zu branden aber merkt dass man ihre phones nur wegne dem image kauft und dass google inhouse via android restriktionen schon genug liefert ( Play Dienste, Hangouts, Google+) was vorinstalliert ist und wesentlich weniger Bloat rüber kommt… Wäre Bada/Tizen erfolgreicher wäre warscheiinlich Chaton weiter mit existenzberechtigung…

    Ursprünglich war Chaton doch von Bada/Tizen oder?

  9. Chat On….
    Dass war doch der Kindergarten mit den ganzen Hungerleidern die einen um Einladungen ansabbern….
    Wundert mich nicht, dass sowas den Bach runtergeht

  10. Wo besteht der Zusammenhang zwischen den One Invites und dem ChatOn Messenger? Raff ich nicht.

  11. Ich habe alle Bloatware entfernt, auf allen Android’s. Sollte jeder User tun!
    Samsung muß sich eh mal fragen, ob es die richtige Marktpolitik ist, so viele Geräte anzubieten.
    Da lob ich mir Apple, da haben die Hersteller von Zubehör die Garantie, nicht schon übermorgen alles für die Tonne zu produzieren.

  12. Gott sei Dank… niemand braucht „ChatOn“!

  13. Wo kann man denn das S5 für 299€ bekommen?

  14. Weg mit den Samsung-Apps die niemand will. S5 ist ein tolles Gerät, aber Samsung müllt es leider zu.

  15. @ungeheuler: Gar keiner… das ist „positiver spam“ weil welche davon profitieren ^^

  16. wird dann ein ChatON-delete geliefert?
    weil die App war ja bei div. Geräten doch „tief“ integriert oder?

  17. vl mit android lollipop

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.