Samsungs Messenger ChatOn mit SMS-Unterstützung

26. November 2013 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Samsungs Haus-Messenger ChatOn ist auf Millionen Geräten auf dieser Welt installiert. 100 Millionen Nutzer hat man angeblich. Freiwillig? Mitnichten – natürlich vorinstalliert auf Samsung-Geräten. Seit heute dürfen Nutzer aus Brasilien und Deutschland auch die SMS-Integration von ChatOn nutzen. Heißt: sowohl Chats, als auch SMS können in dem Messenger gelesen werden. Eigentlich gar nicht mal so schlecht, oder? Geht so – zumindest, wenn man neuer Benutzer wird – denn dann ist das Angeben der Nummer Pflicht, es gibt nur zwei Optionen, Chat und SMS oder nur SMS. „Nur Chat“ fehlt, friss oder stirb.

chaton

Per SMS kommt dann der Freischalt-Code und schon hat man die Integration von SMS in ChatOn. Raus kommt man aus der Nummer ohne weiteres nicht mehr, entweder man richtet sich über das Samsung-Konto ein ChatOn-Konto ein, welches euch via Netz erreichbar macht, oder ihr habt eine reine SMS-App. Ihr seht den Unterschied: mittels Nummer eingerichtetes Konto lässt sich löschen (rechts), sofern ein Samsung-Konto hinterlegt ist (links), ist dies nicht mehr der Fall.

chaton2-4

Warum? Weil Samsung gerne Konten verknüpfen möchte:

chatonChatOn als Chat und ohne SMS-Integration nutzen? In den Einstellungen finde ich derzeit nichts. Von daher kein empfehlenswertes Update, nicht einmal ein empfehlenswerter Messenger, der seine Nutzer derart gängelt, wie es in der jetzigen Version der Fall ist. Auch die Benutzer im Play Store sind unzufrieden, es hagelt seit dem Update negative Bewertungen. Hier hätte man besser und transparenter mitteilen können, was die neue Version kann.

chaton3



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22944 Artikel geschrieben.