Rückerstattung von Android-Apps am Beispiel von Primecast

Die App Primecast fand schnell viele Freunde. Die Android-App machte es möglich, Amazon Instant Video auf den Streamingstick Chromecast zu streamen. Funktionierte wirklich gut, doch das von mir vorausgesagte Offensichtliche ist schnell eingetreten: die App flog aus dem Play Store. Offiziell ist es so, dass man eine App innerhalb von 15 Minuten nach dem Kauf auf dem Android-Gerät über den Play Store wieder umtauschen kann (obwohl Google selber auch mal von 2 Stunden spricht).

Bildschirmfoto 2014-11-09 um 10.04.27Im Fall von Primecast war es dann so, dass ich die App eh nicht gebraucht hätte, da ich einen Fire TV mein Eigen nennen. Andere Nutzer hingegen kauften die App, um Filme aus Amazon Instant Video auf Chromecast zu streamen. Wird eine App aus dem Store genommen, ist sie für Käufer allerdings noch nutzbar, eigentlich kein Problem.

Bildschirmfoto 2014-11-09 um 10.10.55

Im konkreten Fall Primecast war es eben so, dass die App nicht mehr funktionierte, die Käufer 2,99 Dollar ausgegeben hatten und eine nicht funktionale App hatten. Nun ist es allerdings so, dass man unter Umständen länger Zeit hat, eine App wieder umzutauschen. Über “Alle Bestellungen” im Google Play Store kann man auch eine Rückerstattung nach den normalen 15 Minuten anfordern.

Bildschirmfoto 2014-11-09 um 10.12.25

Bildschirmfoto 2014-11-09 um 10.18.43

Hier ist es dann so, dass man eine Erstattung beantragen kann. Problem melden > Ich möchte eine Erstattung beantragen, Grund für die Erstattung angeben > fertig. Hierbei sollte bedacht werden: Falls seit der Bestellung mehr als 2 Stunden verstrichen sind, kann Google nach eigenen Aussagen  nur in besonderen Ausnahmefällen eine Erstattung gewähren. Faustregel ist jedoch: innerhalb von 48 Stunden funktioniert das eigentlich problemlos.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Alles zwischen 15 Minuten und 48 Stunden wird von Google automatisiert abgearbeitet, so dass ein Storno immer durchgeht (und der Entwickler das Geld wieder abgezogen bekommt). Alles über 48 Stunden wird manuell seitens Google geregelt, dann aber sogar so, dass der Entwickler das Geld behält und quasi Google für die Unkosten aufkommt. Natürlich gibt es hier einige Maßnahmen die einen Missbrauch verhindern sollen und werden 😉

  2. Warum stört Amazon sich so sehr an der App? Solange Amazon die monatliche Gebühr fürs Streaming erhält, kann denen doch egal sein, wie der Endbenutzer den Stream konsumiert.
    Oder will Amazon durch das Verbot die eigenen Hardware-Verkäufe ankurbeln?

  3. Na letzteres. Wenns denen egal wäre, würden sie selber Chromecast unterstützen.

  4. Bestätigung über Rückerstattung war nach ca. 10 Sekunden da.

  5. Damit tut sich Amazon kein gefallen. Jetzt werden noch weniger Leute ihr ohnehin schon bescheidenes Angebot nutzen wollen. Einfach dumm!

  6. Bestes Mittel: „Mein Kind hatte rumgespielt und ich hatte leider vergessen die Einstellung zu setzen, dass man jedes mal das Google-Passwort eingeben muss“ – zieht immer, passt immer – Rückerstattung ging mit dem Argument auch mal ne Woche später – da hatte ich aber ne Phrase hinzugefügt, dass PayPal ja nur einmal im Monat an die Ausgaben erinnert und es mir erst da aufgefallen ist…

  7. Ich habe mir mal eine App erstatten lassen, die nach einem Android-Update nicht mehr funxionierte. Das ging auch nach über einem halben Jahr recht zügig über die Bühne.

  8. Also ich spiegel mein Tablet per Chromecast und lasse dann Amazon Instant Video laufen…wofür dann noch ne extra App wie Primecast??

  9. @scrapbookz: Ganz einfach, weil die Qualität direkt über Chromecast besser ist als gestreamt vom Tablet und du kannst während des Films noch was anderes auf deinem Tablet machen. Zudem Akku schonend fürs Tablet.

  10. Also ich hätte fast prime abonniert. Gut das ich diese Seite gefunden habe. Jetzt wird das nichts mit dem Abo weil ich nicht noch eine Box kaufen und aufstellen möchte. Gibt es was ähnliches was mit chromecast funktioniert? Hat jemand einen tipp??

  11. öh Netflix? Watchever? Maxdome?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.