RSS-Reader: NetNewsWire 6 für iPhone und iPad erschienen

Der RSS-Reader NetNewsWire war hier im Blog schon des Öfteren Thema, hauptsächlich deshalb, weil es eine absolut feine, freie Open-Source-Software ist. Nun ist NetNewsWire 6 auch für das iPad und das iPhone zu haben. Den Reader gibt’s auch auf dem Mac – und neben den Feeds kann man auch Twitter und Reddit einbinden, um da auf dem Laufenden zu sein.Feedly, BazQux, Inoreader, NewsBlur, The Old Reader und FreshRSS werden als Dritt-Anbieter für Feeds unterstützt, für viele dürfte aber der Abgleich über die iCloud das große Ding sein – so ist man auf keinen Dritt-Dienst mehr angewiesen. Wer mag, der kann auch Widgets nutzen, es gibt drei Variationen von ihnen, die auf den Smart Feeds aufsetzen: ein Heute-Widget, ein Ungelesen-Widget und ein Favoriten-Widget. Falls ihr also auf der Suche nach einer Alternative zu eurem jetzigen Reader seid – hier ist sie.

AngebotBestseller Nr. 1
Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement...
Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement...
Bis zu 6 Personen; 12-monatiges Abonnement; Für Windows 10, macOS, iOS und Android; Premium Office-Apps: Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook
−36,11 EUR 62,89 EUR
AngebotBestseller Nr. 2
Microsoft 365 Family | Office 365 Apps | Bis zu 6 Benutzer | 1 Jahr Abonnement | Mehrere PCs/Macs,...
Microsoft 365 Family | Office 365 Apps | Bis zu 6 Benutzer | 1 Jahr Abonnement | Mehrere PCs/Macs,...
Premium, immer aktualisiert, Office 365 Apps: Word, Excel, PowerPoint, Outlook und andere
−11,52 EUR 78,15 EUR
AngebotBestseller Nr. 3
Microsoft 365 Family Box + Acronis True Image 2021 Advanced Aktivierungscode per Email
Microsoft 365 Family Box + Acronis True Image 2021 Advanced Aktivierungscode per Email
Erweiterte Sicherheit für E-Mails und Dateien
−67,11 EUR 81,88 EUR

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. iCloud Sync hat iwie nicht funktioniert, auch nicht in Verbindung mit der MacOS-Version. Ansonsten – es ist und bleibt der schnellste und leichteste RSS Reader. Minimale Größe, perfekte Performance, simples Design.

  2. Im Artikel steht, dass man auch Feeds von Twitter einbinden kann. Wie funktioniert es?
    Ich habe es ausprobiert. Und nicht hinbekommen. Auch in der Hilfe stand nichts dazu.

  3. Sieht aus wie immer noch in der Beta. Keine Artikelbilder geladen, Accountlogin ohne funktionierenden Passwort-Fillin… die brauchen noch ein paar Jahrzehnte

  4. Nextcloud-, bzw. WebDAV-Sync unterstützt der nicht, oder? Hat da jemand eine gute iOS (!) App-Empfehlung? CloudNews ist nur so semi-toll und mit Fiery Feeds werde ich auch nicht so richtig warm.

  5. Freshrss ist doch kein dritt Dienst.

    • Doch, insofern als das es nicht von den Machern betrieben wird.

      Tatsächlich ist FreshRSS für mich der Grund mir NetNewsWire nochmal anzuschauen. Ich versuche gerade alles an Cloud-Lösungen gegen selbst-gehostet auf meiner Synology zu ersetzen. Zufälligerweise ist gerade Feedly dran abgesetzt zu werden.

  6. Kann jemand was dazu sagen wie gut der Sync über die iCloud funktioniert? Werden „Zustandsänderungen“ wie zum Beispiel „gelesen“ oder „markiert“ zuverlässig und schnell gesynct?
    Danke im voraus

    • Ja, ich habe die letzten Monate die Beta von der iOS Version und die stabile von der MacOS Version genutzt und alles synchronisiert in weniger als einer Minute. Keinerlei Fehler oder Bugs.
      Nur der erste Sync dauert etwas länger.

      • Wie hast du das genau gemacht? Habe Mac und iOS-Version im Einsatz gehabt und beides hat null komme null mit der iCloud Synchronisiert. Habe es auf alle erdenklichen Weisen versucht und alles auch mehrmals neu installiert, um sicherzugehen.

    • s.o., funktioniert gar nicht

  7. Schöne Sache, aber optisch zum lesen finde ich seit Jahren die Unread RSS App die beste die es gibt. Sehr gutes Design, gute Struktur, gibt generell wenige Apps die ein derart gutes Interface haben, finde ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.