RedMagic 5S: Gaming-Smartphone ist ab sofort vorbestellbar

Das neue Gaming-Smartphone RedMagic5S ist ab heute auch in Europa, und damit Deutschland, vorbestellbar. Der Preis startet bei 579 Euro. Ich hatte ja den direkten Vorgänger, das RedMagic 5G, hier im Blog getestet. Das Design und die Hardware waren stark, die Software aber mau und insbesondere die Kamera enttäuschend.

Das RedMagic 5S soll offiziell ab dem 2. September 2020 in die Auslieferung gehen. Das Red Magic 5S nutzt in Europa bis zu 12 GByte LPDDR5-RAM und bis zu 256 GByte Speicherplatz (UFS 3.1). Wie beim Vorgänger ist ein AMOLED-Display mit 144 Hz an Bord. Es bleibt ebenfalls beim SoC Qualcomm Snapdragon 865. Auch Schultertasten sind vorhanden. Es handelt sich hier aber nicht um echte Buttons, sondern kapazitive Flächen mit Touch-Abtastraten von 320 Hz. Laut nubia habe man außerdem den Game Space weiter verbessert.

Das Red Magic 5S erscheint in zwei Farben: Silber und Pulse, einer Kombination aus Blau und Rot. Als weitere Merkmale sind Vibration über 4D Shock, eine Triple-Kamera mit einem Hauptsensor mit 64 Megapixeln, ein Akku mit 4.500 mAh und 18-Watt-Schnellaufladung sowie ein separat erhältliches Ladegerät mit 55 Watt zu nennen.

Kleiner Gag am Rande: Das RedMagic 5G wurde parallel um sagenhafte 10 Euro im Preis gesenkt. Bestellen könnt ihr beide Gaming-Smartphones über die Herstellerseite. Die Variante des RedMagic 5S mit 8 / 128 GByte kostet 579 Euro. Setzt ihr auf 12 / 256 GByte, fallen 649 Euro an. Abonniert ihr den Newsletter, gibt es auch beim neuen Modell 10 Euro Rabatt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.