Reddit: Verbesserte Suchfunktion und Kommentar-Suche

Neuigkeiten hat heute die Plattform Reddit zu verkünden. Die verbessern ihre Suchfunktion und führen zudem eine neue Kommentar-Suche ein. Damit sind fortan sämtliche Inhalte der Plattform durchsuchbar: Beiträge, Communities und nun eben neu mit dabei die Kommentare. Zu den Verbesserungen der Usability mit „Discover Tab“ gesellt sich eine neue Benutzeroberfläche für die Suche.

Sucht ihr auf Reddit nach bestimmten Diskussionen oder Kommentaren, dann müsst ihr euch nun nicht mehr durch einen Haufen Kommentare klicken, sondern könnt nach Kommentaren suchen und diese Suche einschränken, indem ihr beispielsweise nur in bestimmten Communities nach Kommentaren sucht. Dies sei, so Reddit, ein vielfach gewünschtes Feature der eigenen Nutzer. Dies hätten auch bereits durchgeführte Tests gezeigt, bei denen man die Funktion testweise erprobte.

Die Kommentarsuche steht ab sofort über den Desktop zur Verfügung. Ein Klick auf die Suchleiste im Home-Feed sollte euch hier zum Ziel führen.

Auch hinter den Kulissen hat Reddit fleißig an der Infrastruktur der Suchfunktion geschraubt. So konnte man die Suchrelevanz nach eigenen Angaben gravierend verbessern. Eine Suchanfrage muss nun nicht mehr zu 100 Prozent mit dem Text eines Beitrags übereinstimmen. Etwa 60 Prozent mehr Ergebnisse zeigt man nun für Suchanfragen, für die es vormals oft keine Ergebnisse gab. Logisch, denn exakte Suchanfragen führen nicht immer zum Ziel, aber auch verwandte Ergebnisse dürften oft eine tragende Relevanz haben.

Für die Verbesserung der Ergebnisse hat man auf Nutzermuster zurückgegriffen. So sortiert man Ergebnisse automatisch so, dass neue Inhalte bevorzugt werden – Ergebnisse sind damit stets aktuell. Stellt man allerdings fest, dass bei ähnlichen Suchergebnissen Nutzer oftmals auf ein bestimmtes Ergebnis drücken, dann wird jenes künftig bevorzugt und an erster Stelle ausgespielt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ich hätte so gerne einen selektierten NSFW(NotSafeForWork)-Filter bei Reddit. Gerade in den letzten Wochen. 🙁 Es sollte zwischen NSFW-„Nacktheit“/“Erotisch“/“Sexuell“ und NSFW-„Gewalt“/“Verstörend“/“Verletzungen“ unterschieden werden können. Hab teilweise Angst zu weit nach unten in „Popular“ zu scrollen, aber selbst oben gab es in den letzten Wochen grausiges zu sehen. Aber auch früher schon. Da will man im Bett noch kurz etwas stöbern und dann hat man einen „TIHI“(Thanks I Hate It) oder „MEDizzy“ (Extreme medizinische Verletzungsbilder) Beitrag der es zu weit oben in die Popular-Rubrik geschafft hat und man (also ich^^) ist total verstört.

    Ansonsten kann ich jedem nur den Reddit-Client „Apollo“ für iOS/iPadOS empfehlen. Keine „Sponsored“-Posts mehr, sehr gute Filterlisten mit Schlagwörtern, viel übersichtlicher Kommentarbereich und einfach sehr viele Einstellmöglichkeiten und Funktionen:

    https://apps.apple.com/de/app/apollo-for-reddit/id979274575 (Kein Affiliate-Link)

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.