PS5-Konsolen-Cover: Drei neue Farben ab heute verfügbar

Sony veröffentlicht heute drei neue Konsolen-Cover für die PlayStation 5. Sie sind in den Farben Starlight Blue, Nova Pink und Galactic Purple ab sofort erhältlich. Angekündigt hatte man diese neuen Seitenflügel ja bereits im Mai.

Nachdem zu Beginn des Jahres also die ersten beiden Farben Midnight Black und Cosmic Red veröffentlicht wurden, ergänzen Starlight Blue, Nova Pink und Galactic Purple nun die Auswahl der Konsolen-Cover. Auch den DualSense-Controller bekommt ihr in den passenden Farben. Zunächst gibt es die neuen Farboptionen exklusiv via PlayStation Direct. Ab Mitte Juli könnt ihr dann aber auch im weiteren Handel zuschlagen. Der Preis liegt bei 54,99 Euro, was ich für zwei Plastikteile persönlich sehr happig finde.

Die PS5-Konsolen-Cover können sowohl für die PlayStation 5 Standard Edition als auch für die PlayStation 5 Digital Edition erworben werden und sind separat von PS5-Konsole und DualSense Wireless-Controller erhältlich.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Super. Bunte Cover. Jetzt müsste es nur noch irgendwo die Konsole zu kaufen geben 😉

  2. Sebastian says:

    „was ich für zwei Plastikteile persönlich sehr happig finde“

    Die Anwälte um die anderen Hersteller von billigen Platikkappen zu verklagen sind nunmal teuer!

    • Es gibt doch weiterhin Hersteller dafür, selbst auf Amazon. Die Klage ging gegen Anbieter die ihre Covers mit PlayStation-Symbolen ohne Lizenz verkauft haben, oder gar Domains verwendet haben die mit einen offiziellen Verkauf durch Sony verwechselt werden konnten.

      Auch der Anbieter DBrand konnte nach Änderungen am Produkt wieder verkaufen.

  3. Bruce Willitsch says:

    55€ sind schon happig. Hab mir gerade bei Amazon schwarze von „Benazacap“ 😀 bestellt. Da gibt’s gerade 15%, so dass man bei 28,04 rauskommt. Finde ich ok.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.