Portable Firefox 42 für Windows

firefox42 – die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest. Aber auch die aktuelle Versionsnummer des Browsers Firefox aus dem Hause Mozilla. Die Neuerungen, die die Version 42 mit sich bringt, die hatten wir bereits in einem separaten Beitrag beleuchtet. Besonders erwähnenswert ist hierbei sicherlich nicht nur die Tracking Protection, sondern auch das Security Control Center.Die aktuelle Firefox-Version habe ich wieder als portables Paket hochgeladen, damit ihr die Software auf dem USB-Stick oder eben ohne Installation auf dem Windows-Rechner nutzen könnt. Kennen die langjährigen Leser ja schon sicher. Wer mag, der kann wie immer ein bestehendes Profil gegen das im portablen Paket enthaltene austauschen. Download Portable Firefox 42

firefox logo

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

12 Kommentare

  1. Da bleibt nur eines zu sagen: „Mögest Du immer wissen wo Dein Handtuch ist !“ 😎

  2. Name (erforderlich) says:

    Guten Abend caschy,

    ich habe ein kleines Problem. Ich habe Firefox installiert und nutze zusätzlich noch deinen portablen Firefox. Die installierte Version ist der Standardbrowser.
    Wenn ich mit deinem Launcher den portablen Firefox zuerst starte (wird dieser korrekt ausgeführt) und dann erst meinen installierten Firefox starten möchte, öffnet sich nicht der installierte, sondern einfach ein zweites Fenster des portablen Firefox.

    Ist dieses Verhalten normal? Ich würde gerne die Exe des portablen Firefox umbenennen, z.B. einfach in Firefox2.exe allerdings findet der Launcher den nicht mehr.
    Ich weiß nicht ob das umbenennen etwas bringt aber ich denke mir, wenn der portable Firefox bereits ausgeführt wird existiert ja bereits ein Prozess mit dem Namen Firefox.exe und wenn ich dann den installierten Fuchs starte kommt da vielleicht was durcheinander.

    Hoffe ich habe das Problem verständlich vorgetragen.

    Viele Grüße
    Name

  3. Kannst du bitte noch eine x64 Portable erstellen? 🙂

    Danke!

  4. Also der Launcher vom Chaschy’s portablen Versionen unterdrückt die Abfrage, ob bereits eine Intanz am laufen ist. Somit kann man x-beliebige Sessions starten. Aber umgekehrt geht das nicht, weil:

    Die Standardversion von Firefox überprüft, ob bereits eine Version gestartet ist. Falls ja kann es passieren, dass die Fehlermeldung erscheint, dass Firefox bereits läuft. Bei den heutigen Versionen erscheint oftmals keine Fehlermeldung, sondern die Firefox.EXE interpretiert dein Startwunsch einfach, als wolltest du bei der bereits geöffneten Version einfach ein neues Fenster öffnen. Darum tritt das Phänomeen auf.

    Als Abhilfe kannst du dir für diesen Fall eine Batch-Datei erstellen, die du einfach ins Programmverzeichnis des fest installierten Firefox kopierst. Ich hoffe, ich erzähle jetzt keinen Mist. Falls doch, soll mich bitte Jemand korrigieren… Den Inhalt der Batchdatei trägst du folgendermaßen ein:

    @echo off
    set MOZ_NO_REMOTE=1
    start FIREFOX.exe
    set MOZ_NO_REMOTE=0

    Diese Datei kopierst du dann wie bereits erwähnt einfach ins Programmverzeichnis des Firefox-Ordners und legst dir zu der Batchdatei eine Verknüpfung auf dem Desktop an. Damit startest du dann deinen fest installierten Firefox.

    Wahrscheinlich habe ich eine umständliche Variante beschrieben, aber so konnte ich es am besten vermitteln.

  5. Name (erforderlich) says:

    Danke dir Andreas für die Erklärung,

    ich denke mal der Schalter MOZ_NO_REMOTE=1 unterdrückt die Überprüfung ob bereits ein Prozess läuft und damit die Nutzung des Profils der laufenden Instanz und startet stattdessen einfach eine neue Instanz, in diesem Fall eben mit dem Standardprofil.

    Dann ist das doch schon mal eine gute Lösung.

  6. Gibt es schon eine stable x64 Portable ?

  7. 64bit kommt ab nächster Version.

  8. Thx! 🙂

  9. Hallo caschy mir ist aufgefallen das der Portable Firefox_42 sehr groß ist. 169MB hat die zip Datei. 235MB entpackt allein der Profilordner hat 148MB.
    Soll das so sein?

  10. Hallo,
    ich habe neuerdings ein Problem mit einer 1:1 Kopie der portablen Version 42 auf einem zweiten Laufwerk (Stick) unter aktuellem Windows 10. Das Original öffnet mit einer personalisierten Netvibes-Startseite, die identische Kopie vom Stick bringt nur ein leeres Tab zum Start, obwohl die Netvibes-Startseite in den Einstellungen korrekt eingetragen ist. Über den Home-Button öffnet sich zwar Netvibes, aber nicht mit den gespeicherten Anmeldedaten fü den direkten Einstieg in die personalisierte Startseite, sondern mit der vorgeschalteten Anmeldeseite. Gebe ich die Anmeldedaten manuell dann ein, stürzt der Firefox regelmäßig ab.

    Die 1.1 Kopie des Firefox habe ich wie folgt zuletzt erstellt: Original portable Version per 7zip gepackt, auf Stick kopiert und dort wieder entpackt.

    Was läuft hier falsch?

    Bin für zielführende Tipps dankbar….

  11. Uff, hat niemand eine Idee?