Mozilla präsentiert Firefox 42 mit Tracking Protection im Privatmodus

3. November 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, geschrieben von:

artikel_firefoxMitte August dieses Jahres stellte Mozilla ein neues Private-Tracking Feature vor, welches im aktivierten privaten Browsermodus in Firefox automatisch Tracking-Elemente auf Websites blockt. Somit werden Euch auch keine Cookie-Tracker angehängt, die Ihr über das halbe Netz mitschleift. Vor rund drei Monaten ging diese Funktion zunächst in der Firefox Entwickler-Version für den Desktop sowie der Beta von Firefox für Android live. Nun stellt Firefox die Funktion offiziell in der Stable-Version von Firefox 42 vor.

Nebst der Tracking Protection führt Mozilla noch ein Security Control Center ein, welches einen Schnellzugriff über Sicherheits- und Privateinstellungen bietet. Doch auch für die reguläre Browser-Nutzung hält Mozilla Neues bereit. Ein kleiner Indikator an Browser-Tabs weist nicht nur auf abgespielten Ton im Hintergrund hin, sondern kann per einzelnen Klick auch dafür sorgen, dass der Tab gemutet wird. Zudem hält Mozilla viele Verbesserungen am Firefox-Browser bereit, die ihn zuverlässiger machen sollen. Was genau, erfahrt Ihr in den offiziellen Release Notes von Firefox 42.

welcome-en

welcome-en

Zu guter Letzt kündigt Mozilla noch eine neue Firefox Entwickler-Version an, die unter anderem ein neue Visual Editing Tools bereithält, inklusive Animations-Tools.

index


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.