QNAP bringt Qmedia-App für Roku-Geräte

artikel_qnapKurz notiert: QNAP bietet mit der im Roku Channel Store erhältlichen Qmedia-App ab sofort eine Unterstützung für die hierzulande eher weniger verbreiteten Roku-Geräte an. Via DLNA können so nun Fotos, Videos und Musik von einem QNAP-NAS auf Roku-Player oder TV-Geräte gestreamt werden. Zur Aktivierung von Qmedia auf einem für Roku geeigneten Gerät ist QTS Version 4.2 oder neuer erforderlich. Auch die vorhandene QTS-Medienbibliothek lässt sich über die App mithilfe von Hardwarebeschleunigung und gesteigerter Transkodierungsleistung schneller und störungsfreier streamen, so der Hersteller. Ein passendes Tutorial zur Kopplung von QNAP und Roku findet Ihr übrigens hier.

Qnap_Roku

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Das bitte nun von Synology und für den Fire TV und ich bin glücklich.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.