Anzeige

Porsche Design Acer Book RS: Notebook-Luxus für Design-Fetischisten

Acer macht mit Porsche Design gemeinsame Sache. Letztere bringen ja immer mal wieder mehr oder minder „hübsche“ Produkte auf den Markt. Nun ist es das Porsche Design Acer Book RS. Laut den Unternehmen handele es sich dabei um ein leistungsstarkes Premium-Notebook mit Designelementen aus Karbonfaser.

Im Inneren werkeln hier Intel Core i7 der 11. Generation, 16 GByte RAM und ein 56 Wh-Akku für bis zu 15 Stunden Laufzeit. Zum Speicherplatz macht Acer leider aktuell keine Angaben, da soll es wohl mehrere Optionen geben. Als besonderer Hingucker soll die Kohlefaserabdeckung des Top-Covers herhalten. Man setzt im Übrigen für die GPU auf die integrierte Intel-Xe-Grafikeinheit. Für Gamer ist dieses Notebook also eher nichts.

Auch das Display mit 14 Zoll Diagonale, Touch-Funktionen aber nur einer FHD-Auflösung klingt erst einmal nicht nach High-End. Immerhin decke es jedoch zu 100 % den sRGB-Farbraum ab. Der Bildschirm sei mit einer Schicht aus Corning Gorilla Glass überzogen. Der Akku soll sich via Schnellaufladung in nur 30 Minuten für vier Stunden Laufzeit flott machen lassen.

Ebenfalls an Bord sind Wi-Fi 6, USB Typ-C, USB 3.2 Gen 2 und Thunderbolt 4. Auch ein Fingerabdruckscanner für die biometrische Anmeldung über Windows Hello ist verbaut. Die Tastatur des Notebooks verfügt über eine Hintergrundbeleuchtung. Dabei wollen Acer und Porsche Design euch jedoch direkt auch zu weiteren Ausgaben ködern. Denn man bietet das Porsche Design Acer Book RS auch im Set mit dem Porsche Design Acer Travel Pack RS an. Darin sind dann auch eine passende Maus, ein Mauspad sowie eine Tasche plus ein Etui enthalten.

Das Reiseetui ist aus Ecco-Paleramo-XA-Leder gefertigt und durch Magnetverschlüsse mit der Notebooktasche verbunden, die wiederum aus wasserabweisendem 1680D-Polyester besteht. Die Preise findet ihr unten – günstig ist der Spaß nicht. Lohnt sich also vorwiegend für diejenigen, die eben auf den Porsche-Design-Look abfahren.

Preise und Verfügbarkeit

  • Das Porsche Design Acer Book RS ist voraussichtlich ab Dezember 2020 zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 1.799 Euro verfügbar.
  • Das Porsche Design Acer Book RS Premium Set (Notebook, Travelpack, Mouse) ist voraussichtlich ab Dezember 2020 zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 2.399 Euro verfügbar.
  • Die Porsche Design Acer Mouse RS ist voraussichtlich ab Dezember 2020 zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 99 Euro verfügbar.
  • Das Porsche Design Acer Travelpack RS ist voraussichtlich ab Dezember 2020 zu unverbindlich empfohlenen Endkundenpreisen ab 299 Euro verfügbar.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Das erste Windows Notebook was mir vom Design gefällt 😀

  2. MacBook + Carbonfolie auf’n Deckel = Porsche Design

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.