Playstation 4 bekommt Remote Play für Mac und Windows

Artikel_SonyVor ein paar Tagen rief Sony eine neue Betarunde aus. Interessierte Nutzer konnten sich so um eine Betaversion für die PlayStation 4 mit noch nicht definierten Neuerungen bewerben. Nun sind einige der Neuerungen genannt worden, wenn auch einige Funktionen leider nicht ganz genau beschrieben sind. So wird die Version 3.50 viele neue Social-Funktionen enthalten. So kann man sich benachrichtigen lassen, wenn Freunde online kommen, man kann selber offline erscheinen und man kann Gameplay-Sessions mit einem Termin versehen.

Interessent, wenn aber auch leider nicht genau beschrieben: In Zukunft soll es eine Remote Play-Feature geben, welches die PlayStation 4 mit dem Mac oder dem Windows-PC verbindet. Wie konkret dies aussehen wird und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, darüber schweigt man sich aus. Schwierig zu bewerten: man spricht das Feature explizit an, teilt aber mit, dass diese Funktion momentan nicht in der Beta getestet werden kann.

Sony Playstation 4

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. kann ich dann mit meinem XBOX Controller am Windows PC auf der Playstation spielen?? 😀

  2. Ich warte so sehr auf dieses Feature. Endlich zocken während die Liebste Der Bachelor guckt — natürlich mit Noise Cancelling Headphones

  3. @Vincent: Kein Tab oder Notebook im Haus, auf dem die Perle schauen kann?

  4. Oder eine PS-Vita, oder ein PlayStation TV (das bekommt man inzwischen nachgeschmissen)?

  5. oder einfach ein Zweiter TV ?! Freu mich ehrlich gesagt darauf. Endlich hat es Sony geschafft das man sich als „Offline Anzeigen“ anmelden kann. Online Benachrichtigung ist auch schon sehr lange überfällig.

  6. schön, dass es so etwas bei der Konkurrenz seit fast zwei jahren (bzw. 3/4 jahr) bereits gibt.^^

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.