Pebble mit Farbbildschirm: Pebble-Server zeigt die Smartwatch

Was gab es nicht alles für Gerüchte in den letzten Tagen. Pebble will etwas vorstellen, auf der Homepage tickt der Timer – da fragt man sich natürlich, was dies sein könnte. Eine neue Pebble mit Farbdisplay? Ein neues und aktualisiertes Betriebssystem? Der Pebble-Server selber scheint die Lösung des Rätsels zum Teil zu beantworten. Hier sehen wir eine Pebble mit Farbdisplay in einem – meiner Meinung nach – etwas anderen Design. Fragen die nicht beantwortet sind: was kostet die Pebble mit Farbdisplay, wann kann ich bestellen und vor allem: was sagt die Akkulaufzeit? Setzt man auf die neuen Displays von Japan Display? Interessant ist, dass der Leak von einem neuem Benutzer bei Reddit kommt – vielleicht ist der Spaß absichtlich gestreut worden – oder ein Fake, wer weiß…Bald sind wir schlauer.

Pebble

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Ich finde die Pebble eigentlich ganz interessant.
    Weiß man schon was über den Preis der neuen Standard Pebble?

  2. Ich will mal hoffen, dass das nicht das finale Design ist.
    mMn noch schlimmer als die erste Pebble…

  3. Farbiges E-Ink daran sollten sich mal die anderen Hersteller halten. Dürfte wohl viel zur Akkulaufzeit beitragen. Und mir jedenfalls lieber als ein Energiehungriges Display.

  4. Sieht aus wie ein schlechter Scherz. Wenn man jetzt den Link klickt, deutet auch vieles auf einen Scherz hin 🙂
    https://getpebble.com/assets/chromeo/figures/important-498f2948dc15c9b8d5883394635c209d.png

  5. ich denke das pebble bei ihrem Alleinstellungsmerkmal bleibt und einen Display einabut der min 5 Tage hält, mit Farbe wäre natürlich ziemlich nice.

  6. @Fabian W: Der Preis für die neue Pebble soll wohl dem der jetzigen Pebble Steel entsprechen bzw. nicht höher sein.

  7. Schön ist anders.

  8. Muss ein Scherz sein.

  9. Farben wären für das neue PinyWings https://twitter.com/PinyWings/status/569856585947701248 auf jeden Fall sehr geil. 🙂

  10. @Matthias Ähnliches hab ich auch schon gehört. Leider.
    Ich bin im Moment auf der Suche nach einem Fitnesstracker im Bereich bis
    40 Euro oder einer Smartwatch im Bereich von 100 bis 150 Euro.
    Da passt mir das natürlich nicht ganz so in den Brei. 🙁

  11. @Fabian W Jap müssen wir mal abwarten, morgen sind wir dann schlauer 🙂

  12. Auf dem Screenshot ist in der Lesezeichenleiste zweimal das Icon von dieser Webseite zu sehen. Einmal „Dash“ (= Dashboard?) und einmal nur „SB“ (Stadt Bremerhaven?). Die Tatsache, dass ein Dashboard zu sehen ist, deutet auf einen Autor dieses Blogs hin 😉

    War der Hinweis des „neuen Reddit Users“ ein subtiler Hinweis? 😉

  13. @Denny: Caschy hat einfach nur einen Screenshot des Bildes gemacht. Auf Reddit war der Direktlink zum Bild verlinkt.

    Davon ab, ohne Caschys Screenshot, wüsste ich nun nicht, wie die neue Pebble aussieht, da das Bild auf der Website nun zu einem Bild auf Twitter verlinkt und quasi nichts mehr zeigt.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.