Paragon Image Backup für Windows 8

Die Leute von Paragon verkaufen mal wieder alten Wein in neuen Schläuchen und nennen den Spaß dann Paragon Image Backup für Windows 8. Diese kostenlose Software (Download und Seriennummer nach Registrierung, Trashmail funktioniert) soll dann dafür sorgen, dass ich – bzw. ihr keinen Datenverlust erleidet. Die Arbeitsweise ist relativ simpel: die Software schnappt sich die von euch ausgewählten Partitionen und sichert diese auf einer anderen Platte oder im Netzwerk. Im Falle eines Festplattenschadens könnt ihr dann das Backup wieder einspielen, die Software lässt euch ein Notfallmedium auf Unix-Basis erstellen.

Paragon nutzt dabei die Technologie Microsoft VSS, die eh im System eingebaut ist und klöppelt eine grafische Oberfläche drüber. Interessant ist die Software trotz alledem, denn sie ist einfach zu bedienen und bringt zudem die Möglichkeit mit, einen Microsoft Server 2012 zu sichern. Bei Serverversionen macht bekanntlich manche Freeware schlapp. Wer die Software nicht mag, der kann sich an gefühlten 100 Alternativen wie TrueImage, Redo Backup, Drive Snapshot versuchen oder man nutzt mal hier im Blog die Suche nach Vollbackup 🙂 (via efb)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Hallo Caschy,

    stimmt, Imaging ist nichts Neues. Aber alter Wein ist unser Image Backup für Windows 8 nicht. Paragon veröffentlicht Technologie Komponenten (meist gratis), die Teile dessen enthalten, was in unseren zukünftigen Produkten implementiert sein wird, um den „frühen Vögeln“ die Möglichkeit zu geben, sich ein Bild von der Technologie zu machen.

    Mit dem Image-Backup für Windows 8 sind wir unserer Kenntnis nach die ersten, die das kommende Dateisystem ReFS unterstützen, das Microsoft mit Windows 8 und den Server-Varianten einführen wird. Das zum Beispiel ist alles andere als alter Wein.

    Schöne Grüße
    Tobias Funken.

    Paragon Software Group

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.