Outbank für Android: Erste Open Beta verfügbar

artikel_outbank_betaWer im Bereich Finanzen probierfreudig ist und ein Android-Smartphone nutzt, kann ab sofort die erste Open Beta von Outbank für Android herunterladen. Die Banking-App, die auch für iOS und macOS verfügbar ist, kann zur Verwaltung verschiedener Konten genutzt werden, neben den Banken und Sparkassen kann auch das PayPal-Konto eingebunden werden. Banken aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden unterstützt. Open Beta bedeutet, dass Ihr die App ohne weitere Registrierung im Google Play Store herunterladen könnt. Vor einem Monat startete die Closed Beta, nachdem diese im März angekündigt wurde. Folgende Funktionen bietet diese Version:

– Einzel- und Gesamtsumme aller Transaktionen auf einem Blick
– Übersicht über alle Banken und Sparkassen, sowie PayPal und N26
– Integration von Girokonten, Kreditkarten, Depots und vielen weiteren Finanzmitteln
– Unlimitierte Bankenanbindung
– Mehr als 4.000 Banken aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

15 Kommentare

  1. – Unterstützt Outbank die DKB-Visa-Kreditkarte?
    – Werden Transaktionen automatisch kategorisiert?
    – Gibt es irgendeinen Grund von „Banking 4A“ zu wechseln?

  2. DKB-Visa-Kreditkarte geht

  3. aktuell ist ein Kontoticker
    des weiteren solltest mal Historie googlen
    und banking 4A würde ich nicht ersetzen, top app, top service was Andreas hier liefert

  4. Kann die App auch mit N26 arbeiten?

  5. N26 Umsätze abfragen geht aber keine Überweisung, da N26 keine FinTS Schnittstelle anbietet. Automatische Kategorisierung kommt Anfang 2017, befindet sich aktuell in der Testphase.

  6. Es wird auch Fidor unterstützt. deren offizielle App wird in einer Woche veröffentlicht

  7. Bin angenehm überrascht, mir reicht aber auch ein Kontoticker. Kann alle Banken zb Volkswagenbank, die ich bei Banking4a offline führen muss, hier habe ich aktuelle online Kontostände. Mir fehlt nur Payback und Deutschlandcard Punktekonten. Und die Befristung auf 10konten ist doof. Sehe gutes Potential, aber vom Bezahlmodell bevorzuge ich Banking4a (noch)

  8. @WHY NOT: 10 *Banken*, nicht 10 Konten

  9. @WHY NOT: Payback und Deutschlandcard stehen bereits auf der Liste und werden von uns getestet 🙂

  10. Guter Zeitpunkt meiner Meinung nach.
    Die Sparkassen App hat mir dem Update auf Version 3 etwas ins Klo gegriffen: Das überarbeitete Interface kommt (auch bei mir) nicht so wirklich gut an, Tablet Modus in ne andere (kostenpflichtige) App ausgelagert, auf einigen Geräten läuft die App einfach nicht mehr/stürzt ab und Root/Xposed werden komplett ausgesperrt.

    Da sind einige auf der suche nach einer Alternative, werde es mir auf jeden Fall auch mal anschauen.

  11. Eine closed source drittanbieter app für bankgeschäfte? Seit ihr irre?

  12. @ jkrwdf , danke

    @ Melanie von Outbank , Danke das ist ja super 🙂 finde auch das interface super, werde aber erstmal bei Banking4a bleiben und bei euch die Konten testen wo dort nicht gehen und eure Preispolitik verfolgen

  13. @ Melanie von Outbank,, Fingerprintscan fehlt auch noch 😉

  14. outbank war vor 10 jahren die beste banikng app unter symbian. bis stoeger alle nutzer vor den kopf gestossen hat in dem er von heute auf morgen verkuendete, dass er ab jetzt nur noch fuer die neue iphone fraktion produzieren werde.

    seine kommentare von damals auf meine anfrage, ob er die bisherigen nutzer wirklich so eiskalt im regen stehen lassen wolle, waren derart, dass fuer mich klar war: NIE wieder was von stoeger bzw outbank. dem laden trau ich diesbezueglich keinen meter mehr…

    heute gibts gott sei dank genug, und vor allem sehr gute, auswahl an banking apps, da wartet doch niemand mehr unter android auf outbank. die dann am ende wieder wie damals ihr bezahlmodell „taeglich“ anpassen, so wie es halt gerade die eigenen finanzlage erfordert. von daher, definitiv nie wieder…

  15. wann kann ich Lastschriften auf ein Vereinskonto einziehen?