Oppo Enco W11: Bluetooth-Kopfhörer sind ab sofort vorbestellbar

Oppo bringt in Deutschland neue Bluetooth-Kopfhörer auf den Markt, die Oppo Enco W11. Sie verbinden sich via Bluetooth 5.0 mit mobilen Endgeräten und nutzen ein In-Ear-Design. Fünf Stunden Akkulaufzeiten werden geboten – über das Lade-Case (mit USB Typ-C) können sie dreimal komplett aufgeladen werden, bevor ihr Netzstrom benötigt.

Die Enco W11 nutzen 8-mm-Treiber und unterstützen neben SBC auch AAC als Codec zur Audioübertragung. Nach Schutzklasse IP55 sind sie gegen Staub und Wasser resistent und laut Oppo auch zum Sport geeignet. Die Earbuds wiegen je 4,4 g – die Ladeschale kommt auf 35,5 g. In Deutschland sind die Kopfhörer ab sofort für 49 Euro vorbestellbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Sollte heute nicht auch noch eine Meldung zur neuen Oppo Watch kommen? Hat da schon jemand was gehört?

  2. Sieht aus wie ein Schaumstoff Propf als Hörschutz in Maschinenhallen…… Es gibt wohl zwei Klassen von Herstellern, die die schamlos Apple kopieren und die, die krampfhaft was eigenes machen wollen. Da kommen dann solche Pretiosen dabei raus.

  3. gna es gibt inzwischen 1156561 wirklich gute „True wireless inEars“ aus China, von 17 bis 100 Euro gefühlt ist da fast immer die gleiche Hardware drin – aber genau da wird es interessant, welche Codecs können die. Ob BT 4 oder 5 ist erst mal fast egal. Interessant ist ob aptX und Low Latency Codecs auch funktionieren, aptX LL, LHDC LL, … und manchmal haben einige billige Earbuds das sogar – kommt immer drauf an welchen Chip gerade verbaut wird. Warum? Videos sind dann auch Syncron

  4. Wow… OT: Hübsche ….

Schreibe einen Kommentar zu Markus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.