Opera Mobile 10.1 für Android

Guten Morgen liebe Androiden. Die Neugierigen können jetzt ganz frisch Opera Mobile 10.1 Beta für Android installieren. Der Download kommt auf der Opera-Seite direkt als APK-Datei. Ich mach das dann immer so: APK-Datei in die Dropbox schieben und dann direkt so auf dem Handy installieren. Geht am schnellsten.

Ich habe euch mal wacker ein paar Screenshots angefertigt.

Startbildschirm. Eure Favoriten könnt ihr selber hinzufügen. Klar, oder?

Einstellungsdialog:

Mobile Ansicht eines total knorken Blogs eines überaus sympathischen, gut aussehenden Bloggers, dessen zweiter Spitzname „der Womanizer“ ist 😉

Tabs. Was wären wir heute beim Surfen ohne Tabs?

Leute, es ist Einstellungssache.

Fazit? Kann ich noch nicht ziehen. Zu kurze Testzeit. Tauscht eure Erfahrungen mit anderen Lesern in den Kommentaren aus! (via 5hay @twitter)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

41 Kommentare

  1. Der Tipp mit der Dropbox war gut, daran hatte ich noch nicht gedacht.

    Opera Mobile macht bisher einen echt guten Eindruck. Könnte sein, dass ich einen neuen Standardbrowser auf meinem Milestone habe 😉

  2. Ist auch im Market verfügbar…

  3. Sieht gut aus und fühlt sich gut an. Wird wohl der neue Standard auf meinem Milestone. Weiter so Opera.

  4. Funktioniert damit endlich der Google Reader http://www.google.com/reader/i ?

  5. Belegt 21,03MB auf dem Desire … so also leider nicht zu gebrauchen! Auf SD geschoben immer noch 14MB. Da gibt es „kleinere“ Alternativen, die meiner Meinung nach nicht schlechter sind.

    Greetz

  6. kann die größe mal jemand bestätigen ? Dolphin belegt 3,7MB mit Cache auf SD, da sind mir 21MB auf dem Milestone doch ein bisschen viel..

  7. Funktioniert auf dem Galaxy Tab nur mit Trick 17. Man muss ihn im Querformat starten, dann bleibt er. Im hochformat stürzt er direkt ab.

  8. Das hört such gut an.
    Ich hoffe der läuft auf meinem Archos 605 WiFi. Ich bin nicht gewillt 30 € zu berappen um einen Web Browser zu bekommen wobei das Gerät schon schwer teuer ist.

    Oder hat von euch jemand Erfahrung mit einem Webbrowser auf einem Archos 605. Und dann noch kostenfrei.

    Gruß
    Claus

  9. Kann jemand was zur Perfomance sagen? Am besten im Vergleich zum Dolphin? Und dank AP2SD+ ist Speicher eigentlich kein Thema 😉

  10. Eben auch installiert und was ich bis jetzt bemerkt habe ist das dieser sehr schnell Seiten aufbaut, geht schneller als mit dem DolphinHD.

  11. insidertip: Wie beim desktop opera auch gibt es hier eine opera:config seite, in der man extrem viel einstellen kann

  12. Danke für den Tipp @maxfragg

  13. Hättest ja mal in die Überschrift *beta* schreiben können. 😉

    Btw: Hast du schonmal was über die Android-App „Chrome to Phone“ inkl. passendem Addon für Chrome/Firefox gehört/gebloggt? Erleichtert das schicke von zB Downloadlinks an das Desire (in meinem Fall) ungemein.

  14. haut bei mir am desire super hin. läuft sehr flott und endich kann ich die lesezeichen mit dem desktop browser abgleichen

  15. Warum zur Hölle ist jede brauchbare Software so wahnsinnig groß?

    Vergesst es, hab das App2SD übersehen.

  16. funktioniert die mobile ansicht von gmail bei euch auch nicht?

  17. teisines paslaugos says:

    Hättest ja mal in die Überschrift *beta* schreiben können.

  18. @caschy
    Mal ne andere Frage, wie erstellst du Screenshots auf Deinem Desire? Hast Du ein CustomROM oder sogar root?
    Standardmäßig ist es ja afaik nicht möglich.

  19. Check ml das Blog, das geht mitm Android SDK suuuuuper einfach auch ohne Root 🙂

  20. APP2SD ist ja schön und gut, aber wenn von 21MB immer noch 14MB im internen Speicher des Desire bleiben, dann ist das für mich eindeutig zu viel…

  21. @Kev im Market findest du nur Opera 5. Opera 10 Beta findest du derzeit nur direkt auf der Opera Website.

  22. quatsch…da waren die Finger mal wieder schneller als das Hirn. Opera 10 Beta ist natürlich im market.

  23. @Oliver
    Nein Kev hat recht, habe ihn gerade auch über den Market installiert.

  24. @caschy
    Danke! ARRRRGH!

  25. Noch einfacher als über die Dropbox ist es die .apk direkt auf dem Handy zu laden, z.B. mittels Chrome to Phone. Wenns wie in dem Fall die App auch im Market gibt, ist der Market natürlich die beste Lösung, dann wird man auch über Updates informiert.

  26. weiß jemand wie man die automatisch bei Bedarf eingeblendete Tastatur deaktiviert werden kann? Persönlich ziehe ich die vom Tablet nämlich vor. Thx für Hinweise.

  27. An alle die sich über die paar Megabyte auf dem Desire aufregen: Holt euch ein iPhone4, da habt ihr 16 GB Platz für Apps und keine Sorgen mehr 🙂

  28. @Steve: dafür wird es für das iPhone nie einen Opera Mobile geben!!

    bezüglich speicherbedarfs:
    klar, er braucht viel platz, ist aber auch kein wunder, wenn man bedenkt, dass er die gleiche Browserengine wie der desktop opera mitbringt, während alle anderen browser nur die installierte webkit engine nutzen. Außerdem ist der Browser für mich DIE hauptanwendung auf meinem Handy und der gestehe ich auch ruhig etwas mehr platz zu

  29. Hm, beendet sich auf meinem Handy nach dem Startbildschirm. Naja, ist ja ne Beta.

  30. Eigentlich nicht übel, aber es gibt Darstellungsfehler gerade bei mobilen (!) Seiten. Z.B. Spiegel Online; die Schrift ist unlesbar klein.

  31. Wo sind da jetzt die Unterschiede zum Opera mini (Version 3)?
    Konnte auf den ersten Blick keine entdecken^^

  32. Hab mir die mobile Variante auch direkt heute morgen mal druafgeballert. Habe sonst immer Opera Mini benutzt. DolphinHD war nie so mein Ding, auch wenn der Brwoser sicherlich nicht schlecht ist.
    Was ich bis jetzt schon sagen kann, ist das die Mobile Variante rein gefühlstechnisch schneller ist als die Mini Variante. Außerdem läuft das surfen auf meinem HTC Wildfire damit um einiges flüssiger. Macht spaß. Auch JavaScript scheint besser zu funzen. Macht spaß!

  33. „Mobile Ansicht eines total knorken Blogs eines überaus sympathischen, gut aussehenden Bloggers, dessen zweiter Spitzname “der Womanizer” ist“

    kannst du mal sagen welcher Blog das ist ? Hört sich nämlich nicht schlecht an. Dein Blog hier wird langsam langweilig, da klingt das spannender. 😉
    —–

    Das Intressante an dem Browser ist doch, dass man die Daten vorkomprimiert bekommen kann, wodurch man traffic spart, sodass die Drosselung der Internetflat nicht so schnell in Kraft tritt und man sogar über 2g surfen kann.

  34. Im Gegensatz zum mini kann man die Kompression wohl ausschalten. Und kann der mobile Javascript? Konzeptbedingt ist der mini da ja eingeschränkt (Rendering auf dem Server, einiges geht, aber natürlich nix wirklich interaktives).

  35. @bierfreund & caschy: Noch einfacher geht es per Appbrain.
    http://www.appbrain.com/app/opera-mobile-web-browser/com.opera.browser
    Einfach auf „installieren“ klicken und ein paar Sekunden später ist es am Handy installiert. 😉 (Sofern man Fast Web Installer hat)

    Ich persönlich finde den Browser nicht sehr gelungen.
    Ohne Multitouch ist kein Zoomen möglich, und in der Darstellung ist er auch nicht der beste.
    Da bleib ich lieber beim Stock-Browser + Dolphin HD.

    Firefox Mobile ist ja leider auch keine Alternative bei der Performance :-/

  36. Bei mir benötigt der 24 MB auf dem Desire. Das ist schon recht heftig.

  37. ich bin mit dem opera mini sehr zufrieden, verstehe nicht den sinn von mobile

  38. Habe jetzt die Antwort gefunden:

    F: Wo liegt der Unterschied zwischen Opera Mini und Opera Mobile?
    A: Opera Mini nutzt immer Operas fortschrittliche Serverkompression, um Webseiten zu komprimieren, bevor sie an das jeweilige Gerät gesendet werden. Die Webseiten werden also auf den Servern von Opera gerendert. Opera Mobile hingegen ist ein vollständiger Browser, bei dem Webseiten direkt auf dem Gerät gerendert werden. Weitere Infos gibt es unter: http://www.opera.com/mobile/specs/

    Quelle: http://my.opera.com/deutscheopera/blog/show.dml/21165892/

  39. Ich hab auch extra nen Android-Folder in meiner Dropbox und handhabe das wie Caschy, sehr nützlich wenn man viel auf XDA-Developers unterwegs ist.

    Mir fehlt in dieser Opera-Version die Share-Funktion oder habe ich die nur übersehen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.