OnePlus: Zen Mode als App nun auch für OnePlus 6/6T und es gibt neue Einstellungen


Anfang September hat OnePlus seinen Zen Mode in den Play Store ausgelagert. Die Verfügbarkeit als App sorgt dafür, dass Updates schneller verteilt werden können und auch weitere Geräte einfacher unterstützt werden können. Anfangs war der Zen Mode nur für die Modelle der OnePlus-7-Reihe verfügbar. Jetzt kann er aus dem Play Store auch auf OnePlus 6 und OnePlus 6T geladen werden.

Neben der erweiterten Kompatibilität hat das Update auch eine weitere Änderung im Gepäck, man kann nun die Dauer des Zen Mode festlegen. Bislang war das nur für 20 Minuten möglich, die neuen Einstellungen erlauben nun die Wahl von 30, 40 oder 60 Minuten. Ebenso kann man sich nun täglich an den Zen Mode erinnern lassen, nach der Erinnerung wechselt das Smartphone automatisch in den Zen Mode. Nutzt ihr solche Geschichten oder erkennt ihr selbst, wenn es Zeit für eine Pause am Smartphone ist?

OnePlus Zen Mode
OnePlus Zen Mode
Entwickler: OnePlus Ltd.
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

9 Kommentare

  1. Ich würde die App sehr gerne deinstallieren, da ich dafür keine Verwendung habe. Da ändern auch zusätzliche Zeiteinstellungen nichts. Ich verwende ein OP6 und die App ist bei mir bereits in den Store ausgelagert, lässt sich aber nicht deinstallieren. Eigentlich schade, denn seit der letzten Aufladung hat dieser Modus 4 % Akkukapazität verbraucht. Eigentlich nicht viel, dennoch zu viel für etwas, was ich nicht verwende.

  2. Pappschachtel says:

    Die gibts jetzt aber schon paar Tage länger als eigene App. Und sie kotzt mich an!!!
    Nicht genug dass man den Mist nicht deinstallieren/deaktivieren kann. Nein, diese App hat nen fetten Bug. Ich bekomme ständig Benachrichtigungen dass ich mal ne Pause machen soll, weil ich das Gerät seit 2 Stunden ununterbrochen in Nutzung habe. Nur dass es meistens seit 30 Minuten ungenutzt und unangetastet auf dem Tisch lag, oder gerade mal 10 Minuten dran am Stück dran war. Die App ist überhaupt nicht eingeschaltet/eingerichtet, eigentlich auch richtig beendet, aber trotzdem mischt sie sich ein. Die Benachrichtigung dazu lässt sich auch nicht abschalten.
    Die Bewertungen im Store schlagen in die gleiche Kerbe, aber ein Update kommt nicht.

    • Die Meldungen kommen auch dann, wenn man mal länger als zwei Stunden einen Podcast hört. Ja, extrem nervig. Die App lässt sich aber mit pm via adb deinstallieren.

      • Pappschachtel says:

        Hört sich gut an. Was ist das, wie geht das?

        Eigentlich hab ich ja ein OnePlus um mich eben NICHT um derartigen Dreck kümmern zu müssen :/ Deswegen sind die Frickelzeiten schon ne Weile vorbei.

    • > Die Benachrichtigung dazu lässt sich auch nicht abschalten.

      Also bei mir gibt es in den Einstellungen vom Zen-Modus den Punkt „Zen-Modus-Benachrichtung“ genau dafür…

      • Pappschachtel says:

        Ist theoretisch richtig, nützt aber nichts. Der Schalter steht auf aus, aber es steht trotzdem „an“ da. Und wenn eine Benachrichtigung kommt und will sie direkt in den Notification deaktivieren, sagt das Handy dass das nicht geht.

  3. Bisschen spät, gibt es schon seit Wochen…

  4. Die App habe ich mittlerweile sogar schon auf meinem 5T…

  5. Das Update hab ich auf dem OnePlus 6 schon seit Wochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.