OnePlus Watch: Update B.48 bringt Always-on-Display und mehr

OnePlus wären nicht OnePlus, wenn sie nicht nach Release eines Geräts noch fleißig an der Software feilen würden. So auch bei der OnePlus Watch, bei der man aufgrund unreifer Software die Tester – mich eingeschlossen – nicht überzeugen konnte. Ein erstes Update hatte man schon kurz vor Release nachgeschoben, ein weiteres folgt nun kurz nach Release. An einen kleinen Teil der Nutzer hat man das Update auf die Firmware B.48 bereits verteilt. Auf eine breitere Verteilung zielt man in den kommenden Tagen ab – wenn denn alles glattläuft. Das Update erscheint OTA, hierzu könnt ihr in der OnePlus-Health-App nach einem Update suchen.

Das B.48-Update hat auch das angekündigte Always-on-Display parat. OnePlus warnt hier vor einem immensen Stromverbrauch. Die Laufzeit halbiere sich in etwa. In Sachen Akku hatte man da nämlich nicht zu viel versprochen: Auch mit aktivierter, konstanter Sauerstoff-Messung hielt die Uhr bei mir über eine Woche durch. Kein Wunder – an Software-Raffinessen mangelt es der Uhr schließlich. OnePlus fehlende Leidenschaft bei der Watch wird auch daran deutlich, dass die Always-on-Funktion wenig durchdacht wurde. So soll sie wirklich dauerhaft an bleiben. Das tönt danach, dass sie auch im Nachtmodus wohl dauerhaft aktiv ist…

Der Auswahl an Workouts fügt man die Möglichkeit zum „Marathon“ hinzu. Wobei mich auch nach dem letzten Patch die GPS-Funktionalität ohne Smartphone auch nach dem Update gravierend enttäuscht. Auch andere Nutzer berichten mir von immensen Abweichungen zu anderen GPS-Trackern, wenn GPS denn dann mal läuft.

Als weiteres Feature ist die Möglichkeit eines Fernauslösers der Smartphone-Kamera hinzugekommen. Die hatte man ja ebenfalls bereits angekündigt. Eine deutsche Sprachoption glänzt wohl – nach Stand des Changelogs – weiterhin durch Abwesenheit, wird aber bereits erprobt. Da das Update mich noch nicht erreicht hat, kann ich da nichts Genaueres nachprüfen oder berichten. Zudem sollen auch wieder einige Verbesserungen und Optimierungen des System-UIs sowie der Systemstabilität mit an Bord sein.

Changelog

  • Add Always-on Display dial*
  • Remote Control Camera function
  • Add Marathon workout
  • Improvements
    • Optimize system UI details
    • Fix known issues and improve system stability.

*After Always-on Display dial is turned on, the screen remains constantly on. This will lead to increased power consumption. Battery life will be reduced by about half.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Hab mir nach der Enttäuschung namens OP Watch eine Samsung Active 2 geholt und könnte zufriedener nicht sein. Schade OnePlus.

  2. Stephan Grunwald says:

    Weiß man schon, wann die Limited Edition erscheinen wird?

  3. Auf Amazon seit dem 14. April vorbestellt und immer noch nicht geliefert.. oh man dabei wollte ich mir die echt gerne anschauen. Ich persönlich brauche keine Uhr die tausend funktionen hat..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.