OnePlus Nord: Sicherheitspatch für Dezember 2020 wird verteilt

Kurz notiert für all jene Nutzer, welche als Smartphone auf ein OnePlus Nord (hier Caschys Test) – das Nord N10 5G konnte (für den aufgerufenen Preis) da weniger begeistern. Neben Googles Pixel 4a dürfte das Nord vor allem bei einigen Preis-/ Leistungsfreunde eingezogen sein.) setzen. Die beglückt der chinesische Hersteller nämlich kurz vor Jahresende mit einem kleineren Update.

Der Changelog liest sich kurz und prägnant: In Oxygen OS 10.5.10 ist neben dem Android-Sicherheitspatch des laufenden Monats Dezember lediglich das GMS-Paket von September sowie einige nicht näher benannte – macht sich in einem Changelog aber wohl immer ganz gut 😀 –  Fehlerbehebungen sowie Stabilitätsverbesserungen vorhanden. Wie üblich wird das Update in Wellen verteilt, das könnte sich über den OTA-Weg also noch ins neue Jahr hineinziehen. Beschleunigen lässt sich das Ganze wie immer durchs manuelle Anschieben beispielsweise durch die inoffizielle Oxygen-Updater-App.

System

  • Updated Android Security Patch to 2020.12
  • Updated GMS package to 2020.09
  • General bug fixes and improved stability

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Die Kollegen von OnePlus scheien es elementar nicht mehr so eilig zu haben mit updates. Ich schiele nach dem Nord schon auf ein Nokia oder google Gerät.

    • Wieso?
      Wie angekündigt, alle zwei Monate

    • Wobei man berücksichtigen sollte das die Lücken bei Nokia auch zunehmend größer werden. Während das am Anfang alles gut klappte kann man inzwischen auch sehen wie die Vielzahl der Geräte es unmöglich macht alle monatlich mit den Updates zu bestücken.

      Wer hier absolute Sicherheit braucht / will kann eben nur auf die Pixel Geräte setzen.

  2. Ich finde es traurig, dass das 8T immer noch bei Stand Oktober ist … bei den Flagschiffen passiert auch nichts mehr

  3. Meine Güte, ich lese schon seit vielen Jahren hier bei Caschy, aber ein derartiger Artikel, bei dem ganze Textpassagen fehlen, und Schreibfehler und Buchstabendreher drin sind, ist mir hier noch nie untergekommen. Vielleicht einfach mal jemanden drüberlesen lassen, bevor man sowas veröffentlicht…

  4. Oh mein Gott, wer hat das hier geschrieben ???

  5. Warum wird hier über Selbstverständlichkeiten berichtet? Oder sollte betont werden, dass OnePlus mit eben diesen Selbstverständlichkeiten wie Sicherheitspatches wochenlang hinterher hinkt?

  6. Will endlich Oxygen OS 11.. ich werde mich wohl nach nem custom ROM umsehen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.