OnePlus 7T und 7T Pro: Ab sofort bei Amazon Deutschland

Das OnePlus 7T Pro

Das ging flott: Kaum ist das OnePlus 7T Pro offiziell vorgestellt, steht es auch schon bei Amazon Deutschland im Schaufenster. Kann ab sofort vorbestellt werden, ab dem 17. Oktober ist es dann verfügbar. Und im Rahmen der Vorstellung hat OnePlus auch den Preis für das OnePlus 7T genannt, welches ja schon von uns getestet wurde. Das OnePlus 7T fängt bei 599 Euro und das OnePlus 7T Pro bei 769 Euro (wobei da im Rahmen der Vorstellung 759 Euro genannt wurden) an. Schlägt da jemand von euch zu?

OnePlus 7T Smartphone Glacier Blue | 8 GB RAM + 128 GB Speicher

OnePlus 7T Pro Smartphone Haze Blue | 8 GB RAM + 256 GB Speicher

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Ich brauche ein neues Handy, aber warte erstmal noch die Pixel Vorstellung ab.

  2. Also haben sich nur 2 Sachen geändert, ne anders aufgebaute batterie und ein etwas getunter prozessor… ansonsten identisch zum op7pro …aha

    • Pappschachtel says:

      und Laser-Autofokus
      Aber ja, schon bisschen wenig. Der Preis ist auch identisch, von wegen günstiger.

    • Überlege stark mir das OnePlus 7t zum Release zu holen um mein Galaxy S8 abzulösen.
      Habe lange zum Pixel4 tendiert, aber das wird voraussichtlich ja nochmal ne ganze Ecke teurer und die vermutlich schwache Akku Performance schreckt mich zusätzlich ab.
      Alternativ zum 7t gibt es inzwischen auch das Huawei P30 Pro für gut 600€. Das äare wohlmöglich noch eine Option.
      Was würdet ihr eher wählen? 7t oder p30 pro?

      • Wenn du auf gute Fotos wert legst, das P30pro. Wenn du ein besseres Display in Kombination mit einer besseren Software bevorzugst, das 7Tpro. Am Ende entscheidet bei den beiden wohl das bessere Bauchgefühl 😉

  3. Warum werden die Geräte so riesig, das ergonomische Optimum ist mE bereits überschritten, und das sage ich mit großen „Männerhänden“.

    • das 6T is bei mir das Maximum.
      160mm ist zu groß

      • Witzig: Ich messe „zu groß“ immer mit der Breite der Smartphones. (Alles über 74 mm Breite ist bei mir zu breit 😉 Länge mehr oder weniger egal, die benachrichtigungsleiste lässt sich ja von überall aufm homescreen nach unten ziehen..

    • Weil der überwiegende Teil der Welt ein so großes Smartphone haben will, wäre so nicht der Fall, würden sie ein kleineres anbieten. Du siehst, es ist ganz einfach

      • Deine Mudda says:

        Richtig, und deswegen habe ich nach dem oneplus one, dem 3, 3t, dem 5t und dem 6 jetzt ein samsung s10.
        Tschüß oneplus, ich brauche ein Smartphone und kein tablet, und da ihr nur noch tablets und keine Smartphones anbietet, bekommt eben ein anderer Hersteller das Geld.

        • Passt ja, deine Lücke wird durch mich wieder aufgefüllt 😉
          Hatte die Gelegenheit den Vorgänger in der Hand zu halten und muss sagen man gewöhnt sich sehr schnell daran (wie bei allen Smartphones vorher, die immer größer werden auch). Dafür hat man durch das größte Display mehr Komfort bei Videos gucken, daddeln und eBook lesen.

        • Weil 6,1 Zoll Smartphone ja gerade klein ist. Oh Herr wirf Hirn vom Himmel.

  4. Habe gerade das OnePlus6. Werde es mir bestellen. Allerdings finde ich das 7T-Serie über euren Link nicht über die Amazon suche…

  5. Ich brauche auch mal wieder einen „refresh“, mein S7 ist ausgenudelt xD
    Aber ich muss mir das vorher erstmal bei mmarkt angucken, die Größe auf dem Papier schreckt mich schon ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.