OnePlus 7: Das sollen die neuen Details und Bilder zum Smartphone sein

Steve Hemmerstoffer, auch bekannt als onleaks, meldet sich wieder zu Wort. Er verfügt über eine doch gute Trefferquote bei seinen Leaks aus der Zuliefererkette, die er dann zu Rendern macht. Aktuell geht es um das OnePlus 7. Hier geht man derzeit von einer Vorstellung am 14. Mai aus. Doch was ist ein OnePlus 7, was ein OnePlus 7 Pro, wo sind die Unterschiede?

Während das OnePlus 7 Pro mit einer Popup-Selfie-Kamera ausgestattet sein könnte, so gibt es diese beim OnePlus 7 nicht. Dieses soll ähnlich dem OnePlus 6T aussehen – es gibt jedoch eine kleine Änderung im Design. Der LED-Blitz, der sich außerhalb des länglichen Kameramoduls des Vorjahresmodells befindet, ist nun innen eingebettet. Die Kamera scheint mehr vorzustehen als beim OnePlus 6T, und laut OnLeaks misst das kommende Smartphone 9,5 mm Dicke, wobei der Bump mit eingerechnet ist. Wie bei anderen Abmessungen misst der OnePlus 7 157,7 x 74,8 x 8,1 mm.

Wie auf den Bildern zu erkennen ist, zeigt das OnePlus 7 – wie sein Vorgänger – eine Kameraaussparung in Form eines Wassertropfens (waterdrop notch). Laut dem Hinweisgeber wird das Display des kommenden Smartphone 6,2 Zoll in der Diagonale messen. Dies wäre etwas weniger als beim OnePlus 6T, welches es auf 6,41 Zoll bringt.

Die Anschlüsse und die Anordnung der Tasten am OnePlus 7 bleiben unverändert – also wie beim OnePlus 6T. So finden Sie den Alarmschieberegler und den Power-Button auf der rechten Seite und ein SIM-Kartenfach mit der Lautstärkewippe auf der linken Seite. An der Unterkante befindet sich der USB Typ-C Port, der auf beiden Seiten von Löchern flankiert ist. Die Oberkante ist bis auf das Sekundärmikrofon frei. Der Fingerabdrucksensor im Display ist in den Rendern logischerweise nicht sichtbar.

Nach den bisherigen Leaks wird das Smartphone ein Full HD+ Display mit AMOLED / Super Optic Panel haben. Im Display befindet sich auch der optische In-Display-Fingerabdruckscanner. In Sachen SoC setzt man angeblich auf einen Snapdragon 855 von Qualcomm. Die Basisvariante des OnePlus 7 soll 6 GB RAM haben, allerdings soll es auch eines mit 10 GB geben. Das OnePlus 7 setzt weiterhin auf Oxygen OS basierend auf Android Pie. Der Akku soll 4.150 mAh stark sein.

Mal abwarten: Bis zum 14. Mai sind es noch ein paar Tage, da kommen vielleicht noch ein paar Details vorab ans Licht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ohne zumindest eine Benachrichtigungs-LED können sie das behalten. Das war ja schon beim 6T ein totaler Rückschritt.

    • Ist auch mein Kritikpunkt.
      Aber könnte man bei einem AMOLED die Benachrichtigungs-LED nicht einfach ins Display „integrieren“?

  2. Hoffe das kleinere Display stimmt. Dann würde ich es mir glatt mal bestellen.

    • Aber die Abmessungen sind im Vergleich zum 6T doch gleich. Ein kleines Display wäre da aus meiner Sicht ein Rückschritt. Hinzu kommt, das es auch noch dicker wird, bzw zumindest die Kamera weiter vorsteht. Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen, aber wenigstens bleibt es bis zum 14 Mai dann spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.