OnePlus 6: Update gegen Flackern kommt bald

Es wird zeitnah ein frisches Update für das OnePlus 6 erscheinen. Das letzte Update fiel eine ganze Ecke größer aus, nahm man sich hier doch der Kamera an. Da gab es einiges nachzuholen und meines Wissens werden die neuen Funktionen auch recht gut angenommen.

Allerdings ist es so, dass es bei Anwendern wohl Fehler bei der Darstellung gibt. So beschwerten sich Nutzer, dass ihr Display des OnePlus 6 flackern würde. Das kann dann bei aktivierter, automatischer Helligkeitsregelung zwischen zwei Stufen passieren, wenn man das Smartphone in sehr heller Umgebung nutzt.

Rein funktionell passiert da natürlich nichts, doch kann man sich sicher vorstellen, dass das unter Umständen sehr nervig sein kann.

Bemerkt wurde der Fehler nicht erst in der neuen Version 5.1.9 von Oxygen OS, er soll schon seit 5.1.8 existent sein. Das Ganze ist aber zumindest schon den Machern des OnePlus zu Ohren gekommen, sie gaben an, dass man den Fehler mit dem nächsten Update ausbügeln wolle – dieses soll schon „sehr bald“ erscheinen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Wenn der Fehler nicht bei allen auftritt, hängt es vermutlich mit dem Updateprozess zusammen.

    Bei Android sollte man nach jeden Update lieber erstmal einen Factory Reset machen um jegliche Fehler zu vermeiden.

    • Finde ich eine gewagte (Fern-) Diagnose und nein, sollte man immernoch nicht.
      Wenn es einen Fehler mit dem Update (-prozess) gibt, muss der Hersteller halt ran. Ich mache doch nicht bei nem Gerät zum hoch dreistelligen oder fast vierstelligen Preis (nein, in meinem Fall kein OnePlus) monatlich nen Factory Reset. Ich hab sonst schließlich auch noch was zu tun…

      • Das ist aber die Welt von Android, Windows und zum Teil auch von iOS und MacOS!

        Da kann auch OnePlus wenig machen! Da müsste schon Android grundlegend umstruktruiert werden!
        Wenn ich nach einen Update Fehler habe und feststelle, dass diese Fehler nicht jeder hat, würde ich immer einen Factory Reset machen. Die Entwickler können unmöglich jegliche Kombination an System Einstellungen oder Apps berücksichtigen.

        • Du musst aber echt jede Menge schlechte Erfahrungen gemacht haben. Und: Nein, können sie nicht. Aber alles was innerhalb der Android-Spezifikationen und APIs ist hat einfach zu laufen. Und Updates auch. Dafür zahle ich als Kunde. Wenn ich selber basteln oder nachsichtig sein will, kann ich ja Lineage und andere Custom-ROMs nutzen. Da darf ich mich dann natürlich auch nicht beschweren…

          • Naja, verfolge doch nur mal so die gängigen News und Foreneinträge.
            Immer wieder jammern Nutzer von plötzlichen starken Akkuverbrauch, Kamerafehlern, Verbundungsabbrüchen Rucklern oder App Abstürzen.

            Vieles Fehler resultieren einfach aus dem Updateprozess bei Android!
            Natürlich kann man sich da als Nutzer beschweren, aber das ändert ja nichts an der Tatsache, dass die Fehler nicht Teil der neuen System Version sind sondern nur noch durch eine Einstellung oder installierte App enstanden ist.

            Einfach nach jeden Update oder zumindest bei Updates wo sich die Android Version und API geändert hat einen Factory Reset machen und man hat Ruhe im Stall!

  2. Komisch, ich habe noch nie ein Factory Reset gemacht und bei mir läuft immer alles blendend. Manchmal sitzt der Fehler auch vor dem Display…

    • Oder vor der Tastatur 😉
      Wie soll der Nutzer das Display zum flackern bekommen? Ich bin bisher auch (fast) immer von Problemen verschont geblieben, heißt doch aber nicht dass es sie nicht gibt. Dann sei halt froh! Oder wäre es dir anders herum lieber?

    • Richtig!

      Das ist zwar für den Nutzer unschön aber die Entwickler können unmöglich alle User Einstellungen berücksichtigen.
      So oft bekommt man nun auch keine Updates, als das man nicht etwas Zeit investieren könnte und ein Factory Reset nach jedem Update durchführen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.