OnePlus 6: OxygenOS 5.1.9 wird verteilt

Kurz notiert: Wir berichteten bereits im Vorfeld über das Update auf OxygenOS 5.1.9 für das OnePlus 6, welches auch die Leistung der Kamera verbessert. Ab sofort wird es für alle Besitzer des OnePlus 6 OTA verteilt. Neben den angesprochenen Verbesserungen für die Kamera ist der Google-Patch Stand Juli 2018 dabei. Des Weiteren funktioniert nun Gruppen-MMS und auch die Stabilität bei WLAN-Verbindungen sowie von Bluetooth in Autos ist verbessert worden.

Changelog

System

  • Updated Android security patch to 2018.7
  • Fixed issues with accidental touches triggering gestures ( Draw V)
  • Supported Telia Finland VoLTE (Default On) and VoWifi (Default Off)
  • General bug fixes and improvements

Camera

  • Improved image quality
  • Integrated Google Lens mode
    • Now you can access Google lens from your camera with a tap and Google Lens will tell you what’s in the image, giving you information about things like books, buildings, and works of art etc.
  • Added beauty mode for Selfie Portrait

Messages

  • Added Group MMS

Wireless & networks

  • Optimized stability for Wi-Fi connection
  • Fixed stability issue with the Bluetooth connection for cars

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Mit OxygenOS 5.1.9 funktioniert dual-4G nicht mehr. Der Schalter Dual 4G Netzwerke unter SIM& Netzwerk ist ohne Funktion. Dadurch dauert das Umschalten der Datenkarte viel länger da erst ein netzwechsel von 3G nach 4G erfolgen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.