OnePlus 3 erhält Android Nougat noch dieses Jahr

artikel_oneplusEs tut sich was bei OnePlus. Mussten Nutzer bisher vergeblich auf ein Update auf Android Nougat warten, gibt es nun endlich einen relativ klaren Zeitplan. Noch diesen Monat wird es eine Community-Version für das OnePlus 3 geben, die finale Version soll dann, wenn alle Fehler beseitigt sind, ebenfalls noch dieses Jahr erscheinen. Aber auch für andere Modelle von OnePlus gibt es gute Nachrichten. Denn auch das OnePlus 2 wird Android Nougat erhalten, allerdings steht hier noch kein Zeitplan. So langsam kommen die Hersteller mit ihren Android Nougat-Ankündigungen um die Ecke, LG verteilt Android Nougat bereits für das G5 und auch Samsung wird seine S7-Reihe wohl bald damit ausstatten. Dann steigt vielleicht auch mal der magere Anteil der Android Nougat-Nutzer.

(Quelle: Engadget)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Da bin ich ja gespannt wann das OP2 das Update bekommt

  2. Ich hoffe noch 2018 :p

  3. Da bin ich auch mal gespannt wann das OP2 ein Update bekommt. Habe mich von dem Gerät getrennt weil Hardware und Software ein Trauerspiel waren …

  4. Wolfgang Denda says:

    Die zweite Nighlie von CM14.1 läuft schon auf meinem 3. Natürlich noch nicht fehlerfrei, klar.

    Oneplus muss mit irgendwas anderem beschäftigt sein und ignoriert dann seine ‚veralteten‘ Geräte von vor drei Monaten. Ob das 3T gleich mit 7 herauskommt?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.