OnePlus 10T: Update mit diversen Verbesserungen veröffentlicht

Seit Ende August dieses Jahres ist das OnePlus 10T offiziell verfügbar. Nun steht auch schon ein Update an. Oxygen 12.1 (Version CPH2415_11_A.07) kann ab sofort geladen werden und hebt dabei unter anderem den Android-Sicherheitspatch eures Geräts auf den Stand August 2022. Zudem verspricht das Update wie so oft Verbesserungen in den Bereichen Wi-Fi-Stabilität, Kommunikation und Kamera.

So werde unter anderem der Aufnahmeeffekt des Ultraweitwinkelobjektivs optimiert und auch der Porträtmodus der Frontkamera soll inzwischen besser funktionieren.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ist egal, reite mein 8T noch ein paar Monate, dann wars das mit OnePlus – und auch ich bin „fertig“ mit denen

    • GooglePayFan says:

      Ich warte für mein 8 Pro auch noch auf ein stabiles Update auf Android Version 12.

      Aber es scheint als müsse man die Version überspringen und direkt auf Android 13 bzw. eher ColorOS 13 gehen, wenn es denn mal irgendwann Sommer 2023 erscheint…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.