„One World: Together At Home“ – Benefizkonzert zum Kampf gegen das Coronavirus am 18. April

Der Kampf gegen das Coronavirus und dessen Folgen fordert den Menschen alles ab. Um die besonders Betroffenen zu unterstützen, haben Global Citizen und die Weltgesundheitsorganisation eine Aktion namens „One World: Together At Home“ ins Leben gerufen, die in den letzten sieben Tagen bereits 35 Millionen US-Dollar einsammeln konnte.

Zusätzlich zu den üblichen Spendenaufrufen wird am 18. April um 17:00 Uhr PT (19. April um 02:00 Uhr deutscher Zeit) ein von Jimmy Fallon, Jimmy Kimmel und Stephen Colbert moderiertes Konzert stattfinden, das über mehrere Stunden gehen soll und bei dem Stars wie Alanis Morissette, Billie Eilish, Paul McCartney, Stevie Wonder und viele mehr auftreten werden. Das Event wird in den USA und Kanada über diverse TV-Sender ausgestrahlt werden und kann hierzulande unter anderem bei Amazon Prime Video, Apple, Facebook, Instagram, TIDAL, TuneIn, Twitch, Twitter, Yahoo oder YouTube verfolgt werden, solltet ihr um diese Zeit wach sein.

Neben Musik wird man auch ein paar Geschichten von Ärzten und anderen Helfern zu Gesicht bekommen, wie es bei anderen Benefizevents auch üblich ist. Mal schauen, wie viel das Event für Hilfebedürftige einsammeln kann.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Klasse Aktion. Hab Urlaub und setze das mal als Highlight. Denke meine Nachbarn werden auch was davon haben ;).

  2. „am 18. April um 17:00 Uhr PT (16. April um 02:00 Uhr deutscher Zeit)“ — Zeitzone hin und her, mehr als 1 Tag Unterschied bekommt man nicht hin. Hier hat sich also ein Fehler eingeschlichen.

  3. Stevie Wonder lebt noch?

  4. Die jüngeren werden denken – kenn ich wenn? keine K. Perry oder M. Cyrus. Und ich denk mir, wow – aber leider viele in der Risikogruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.