Office Lens final für Android erschienen

Office-Lens-Android-now-available-at-Google-Play-Store-2

Wer bislang nicht auf den Pfaden der Beta-Community wandelte, der kann nun Microsofts neuste Software-Lösung ausprobieren, die nun für die Android-Plattform final erschienen ist. Bei Office Lens handelt es sich um eine App, um Whiteboards, Visitenkarten und Dokumente mit der Smartphone-Kamera zu scannen. Aufnahmen werden automatisch begradigt, sodass man immer ein korrektes Dokument vorliegen hat, auch wenn aus einem ungünstigen Winkel aufgenommen wurde.

Office-Lens-Android-now-available-at-Google-Play-Store-1

Die Aufnahmen werden zudem in OneNote, Office und OneDrive gespeichert – auf Wunsch auch als PDF-Dokument inklusive OCR. Eben jene OCR ist eine gute Funktion, denn sie sorgt beispielsweise für durchsuchbare PDF-Dateien. Scanner-Apps gibt es einen Haufen, sobald es aber um OCR geht, sind die meisten kostenpflichtig. Ich schrieb schon viel über diese Scanner-Apps, gerade in Bezug auf mein Büro ohne Papier – Office Lens ist sicher eine App, die man im Hinterkopf behalten sollte, gefiel mir schon während der Betaphase sehr gut. Tja – und so schließt sich dann der Kreis, nach der Windows Phone-Version folgte die iOS-Variante und nun können auch die Android-Nutzer die finale Version nutzen.

Microsoft teilt mit, dass man insgesamt 130.000 Nutzer hatte, die die Betaversion unter Android testeten. Probiert es ruhig einmal selber aus, dürfte für viele ein interessantes Werkzeug sein.

Office Lens
Office Lens
Preis: Kostenlos
  • Office Lens Screenshot
  • Office Lens Screenshot
  • Office Lens Screenshot
  • Office Lens Screenshot
  • Office Lens Screenshot

Features:

 

  • Converts images of paper documents, electronic screens and whiteboard notes into Word documents, PowerPoint presentations and searchable PDF files for easy storage, editing and reformatting.
  • Enables images to be sent via email, making it easy to share whiteboard notes with work colleagues, submit scanned business expense receipts or ensure family and friends have copies of important paper documents.
  • Captures business cards and generates contacts, which can be sent to OneNote and added to your phone.
  • Recognizes the corners of a document and automatically crops, enhances and cleans up the image.
  • Identifies printed text with optical character recognition (OCR) so that you can search by keyword for the image in OneNote or OneDrive.
  • Inserts images to OneNote or as DOCX, PPTX or PDF files in OneDrive, providing options to save, export and share the image.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Hat schon jemand die Qualität der Outputs verglichen: z. B. mit CamScanner oder Mobile Doc Scanner (MDScan)?

  2. Kann man jetzt *endlich* mehrseitige Dokumente scannen und ist die App weiterhin nutzlos?

  3. billigpreis says:

    @ Lutz nein man kann immer noch keine mehrseitigen Dokumente anlegen.

    Somit ist auch diese Version Nr. recht nutzlos.

  4. @Tom: Ja, die Qualität ist leider nicht so schön aufbereitet wie in CamScanner.

  5. @Tom
    Ja, gerade mal ausprobiert. Office Lens schafft ohne große Korrekturen bei zwei Tests die Entzerrung sowie die Belichtung besser umzusetzen.
    Da aber der von Lutz erfragte mehrseitige Scan nicht möglich ist, bringt auch mir Office Lens bisher keine Vorteile.

    Weiterhin nervig ist, dass sämtliche Dokumente erst mal im One Drive gespeichert und zum Öffnen direkt wieder heruntergeladen werden müssen. Microsoft hat da immer noch Arbeit in Sachen Funktionsumfang und Benutzerfreundlichkeit vor sich.
    Potential sehe ich trotzdem, einfach weil die App kostenlos ist. Kann mir auch vorstellen, dass sie das bleibt und auch keine In-App-Käufe folgen werden.

  6. Gerade bei solchen Lösungen sollte man, wenn man sie auf der Arbeit einsetzt, immer im Hinterkopf behalten, dass da eventuell Firmeninterna in eine Cloud hochgeladen werden. Bei mir auf der Arbeit definitiv nicht erlaubt.

  7. Gibt genug Apps die ohne Cloud funktioneren… und für mich irrelevant sind. Diese App ist darauf ausgerichtet für ein MS-System zu funktionieren. Google hat das gleiche ja auch in GDrive integriert.

    Gibts bei iOS auch so eine Integration?!? Dropbox hat keine native oder?!? Und Box auch nicht?!? Und alle anderen großen Cloud Dienste sind nich so office orientiert oder?!?

  8. Funktioniert in dieser Version jetzt die automatische Erkennung der Kontaktdaten von gescannten Visitenkarten? In der Beta war dies meiner Meinung nach nicht möglich, zumindest hatte ich die Funktion nicht gefunden.

  9. BlackSenator says:

    Wir arbeiten viel mit Flipcharts und Whiteboards um Brainstorming Ergebnisse zu dokumentieren.
    Ich kenne keine Scanner-App, die gleichwertige Ergebnisse liefert. Die Die Bildoptimierung ist hervorragend.