o2 Loop Freikarte mit speziellem Schüler-Paket für Internet/Telefonie/SMS

O2 hat einen neuen Prepaid-Tarif für Schüler im Angebot. Für 6,99 Euro pro Monat sind in dem Tarif eine Internetflat (200 MB Highspeed-Volumen), sowie alle Gespräche und SMS innerhalb des O2-Netzes enthalten. Pro Minute oder SMS in andere Netze werden 0,09 Euro fällig. Hinzu kommen noch etwaige Bonus-Freiminuten in alle Netze, wenn man seine Prepaid-Karte mit mindestens 10 Euro auflädt. Um den Tarif zu buchen, kann man sich auf der Loop-Freikarten-Seite eine kostenlose SIM-Karte bestellen, auch in den O2-Shops ist diese verfügbar.

o2_prepaid_flat

Genutzt werden kann der Tarif nur von Schülern, bestellt man diesen, muss man eine Kopie des Schülerausweises per E-Mail an O2 schicken. An sich kein schlechtes Angebot, welches sich aber wohl nur richtig lohnt, wenn man viele Kontakte im O2-Netz hat und mit diesen auch telefoniert oder über SMS kommuniziert. Dies ist immer weniger der Fall, „moderne“ Kommunikationswege werden gerade in dieser Altersgruppe bevorzugt genutzt.

Lasst doch mal hören, falls Ihr Schüler seid, oder Kinder in dem Alter habt, ist das für Euch ein interessanter Tarif? Wenn nicht, was nutzt Ihr denn so? Wir nutzen für unsere Tochter eine Congstar Prepaid-Karte mit dem Prepaid Smart M Paket. Dort gibt es auch ein Paket für 6,99 Euro, allerdings sind hier nur 100 MB Highspeed-Volumen, sowie je 50 Minuten und SMS in alle Netze enthalten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Noch preiswerter ins mobile Internet von O2 kommt man mit den Karten von Netzclub. Der Grundtarif ist sogar völlig kostenlos:

    http://www.netzclub.net

    Habe ich schon lange in meinem Zweitgerät mit 200 MB pro Monat. Hab dort noch nie was bezahlt. 🙂

  2. Ebenfalls Congstar bei unserer Tochter, allerdings den 9 Cent Tarif mit 1 GB Flat.

  3. o0 9,99€ 100Minuten/100SMS 1GB Netzclub Fan Tarif kann man mitlerweile immer buchen solang man Kunde ist. 100MB gibts es da immer kostenlos und für 14 euro gibt es ja all-net flats, also sowas von cold. PS: Netzclub ist eine Marke von Telefonica, genau wie o2(abzock verein, weil Verträge einseitig geändert werden und man kein Sonderkündigungsrecht bekommt und erst vor Gericht recht bekommt kopschüttel)

  4. @Jo Du zahlst vllt nicht mit deinem Geldbeutel, dafür aber mit deinen Daten.
    Kunde ist König? Hier nicht – du bist das Produkt, das verkauft wird.

  5. @sbh-abq
    Nun, wenn du auf eine dieser Werbe-SMS antwortest biste selber Schuld (wer nutzt SMS eigentlich noch?).

  6. Also ich hab meinen VF Red M und All Net SMS/TELE und nen GB High Speed.
    Meine Freunde haben meistens Aldi Talk und 300 Minuten oder SMS und 500MB.

  7. @shx
    Ich würde mal behaupten (ohne es verifiziert zu haben – korrigiere mich bitte!), dass im Kleingedruckten irgendwas in der Art „Verkehrsdaten/… dürfen zu Werbezwecken verwenden werden…“ steht, ohne die Möglichkeit, sich dagegen wehren zu können.
    Bei den normalen Providern hat man idR noch ne Opt-Out Möglichkeit…

  8. @sbh-abq – und du meinst ernsthaft, dass die „normalen“ Provider da irgend etwas anders machen?

  9. Ich nimm da lieber den PrePaid Tarif von AldiTalk 🙂 300 Freieinheiten + 300 MB für 7,99€/Monat im Netz von E-Plus. Das Netz mag zwar seine Schwächen haben, aber Preis/Leistung kann, denk ich, keiner schlagen!

  10. Also ich nutze den 1und1 Vertrag der mittlere. Dieser kostet ohne handy 30 euro im monat mit handy 40 euro und ich hab mit handy gehollt.

  11. Ich den lidl-smarttarif: 400 einheiten telefonie oder sms in alles netze und 300mb
    klappt gut..
    9.90 im monat

  12. Apropos o2, habe eben eine SMS und ein storno von Google bekommen dass das mobile bezahlen deaktiviert wurde um die Kunden zu schützen. Nach etwas googlen bin ich auf eine Seite gekommen wo es um ein spielk namens crossfire geht wo man wohl mit fonic Karten massiv Geld mit falschen Daten aufgeladen hat.

  13. Meine Tochter hat den Smart S von Congstar für 6, 99 Euro und kommt damit (noch) gut klar. Das Aldi 300 Angebot für 7,99 finde ich auch sehr spannend, allerdings haben wir ausgerechnet in unserem Ort ein nicht so gutes e-plus Netz sonst würden wir dieses Paket wählen.

  14. Ich bin im viel zu selten erwähnten Tarif von Winsim: 250 SMS, 250 Min. und 500 MB im O2 Netz. Finde, das ist besser als Alditalk.

  15. Ah ja, 9,95 zahl ich dafür

  16. @shx
    Wenn ich explizit die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte widersprochen habe (bei o2 geht das glaub ich auch online; bei Vodafone durfte ich was im Vertrag durschstreichen), geh ich davon aus, dass die das nicht machen. Mag naiv sein…
    Das die Herrschaften meine Daten durch ihre eigenen Algorithmen jagen ist klar, die Weitergabe an Dritte ist dann aber wieder ne andere „Liga“.

  17. @Lukas

    beim Aldi Tarif ist noch eine SMS- und Sprachflatrate netzintern enthalten.

  18. ott@Mode.de says:

    Die Angebote von Lidl und Aldi sind annähernd gleich. Je 300 Einheiten und 300 MB Flat und dann eben noch die interne Flat für Lidl bzw Aldi Kunden. Nur die Folgekosten unterscheiden sich Aldi mit 11 Ct und Lidl mit 9 Ct. Meiner Meinung entscheidet nur das Netz Lidl ist o2 und Aldi eben e+.

  19. Klarmobil CB-Aktion: Telefon-Flat, SMS-Flat, 500 MB Unbegrenzt, D1-Netz für 15€

  20. Ich kann den Netzclub empfehlen. Nutze den schon lange. Bräuchte ich eine kleine Flat dann würde ich die vom LIDL nehmen.

  21. dito. hab netzclub. lange zeit den grudtarif mit 100mb. bin seit ich was verdiene zu 10€ im monat für 1GB und 100sms/minuten umgestiegen.

  22. dissonanz says:

    Wie wollen die denn eigentlich überprüfen, ob man Schüler ist?
    Und gilt das nur für Schüler oder auch für Studenten?

  23. @sbh-abq

    Netzclub schickt die Werbung selbst raus. Sie geben deine Daten nicht weiter. Nun kannst du sagen, der Aussage vertraust du nicht, aber dann dürftest du O2 ja auch nicht vertrauen. Ist letztendlich beides einfach Telefónica.
    Ich habe bislang noch keine Werbe-SMS von anderen Absendern bekommen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.