Nvidia verteilt die Shield Experience 9.0.2 für die Shield TV

Nvidia hat damit begonnen, für seine Mediaplayer der Reihe Shield TV ein Update auf die Shield Experience 9.0.2 zu verteilen. In erster Linie will man damit Fehler korrigieren, denn seit dem Wechsel zu Android TV 11 mit dem Upgrade auf die Shield Experience 9.0 klagen viele Nutzer über Probleme.

Ein offizielles Changelog findet sich auf der Website von Nvidia noch nicht und bei mir persönlich ist die Aktualisierung leider noch nicht eingetrudelt. Allerdings berichtet z. B. 9to5Google, dass das Update beispielsweise die zuletzt eingeführten Pairing-Probleme mit beispielsweise Xbox– und Switch-Pro-Controller wieder behebe. Zudem sollte das AI Upscaling nun wieder bei Inhalten von Netflix funktionieren. Ebenfalls enthalten sind Fixes für Probleme mit Dolby-Surround-Sound und Dolby Vision sowie dem Bug, der dafür sorgte, dass HDMI-CEC teilweise nicht mehr ansprang, wenn die Shield TV in den Schlafmodus gewechselt war.

Neue Benachrichtigungen sollen zudem darauf hinweisen, wenn ihr Speichermedien verbindet bzw. formatiert. Zudem sollen die Datentransfers wieder schneller laufen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

17 Kommentare

  1. Auf meiner SHIELD Tube von 2019 hat es gerade schon das Update gemacht.

    Ein Changelog wurde mir da zumindest angezeigt.

  2. Ich habe das Problem das mein 2019er plötzlich HDMI Probleme hat. Das Bild kurz dunkel /schwarz wird und dann ist alles wieder da.
    Wiederholt sich nach einem Neustart sehr oft. und beruhigt sich dann…

    Leider noch keine Update hier…
    Hoffe das das Problem damit auch behoben wird.

    • pommesmatte says:

      Ach interessant. Das hab ich auch, aber schon länger. Ich bin allerdings noch auf 8.2.3 habe aber nun auch die Shield selbst im Verdacht, nachdem schon fast alles andere getauscht wurde.

  3. Bei meiner Shield 2015 ist nach dem Standby häufiger das WLAN nicht mehr erreichtbar. War mit der 8er auch mal so, wurde aber gefixed. Mit der 9er kam das Problem dann wieder. Es hilft dann nur ein Neustart. WLAN aus- und einschalten bringt nichts.

  4. Hat es jemand von Euch schon mal hinbekommen, auf dem Shield TV (2017) auch richtiges Passthrough zu aktivieren ?
    Also dass das Audioformat einfach zum Receiver/TV durchgereicht wird und (im besten Fall) dort auch direkt DTS, TrueHD, Atmos usw. angezeigt wird und eben NICHT nur PCM (also das das Shield das Format umwandelt in generic analoges Mehrkanal-Audio).

    Ich bekomme das hier mir meinen Yamaha V685 und meinem Shield einfach nicht hin.

    • Bin gerade nicht zu Hause. Weis nicht genau wie die Option heißt. Da gibts seit Android 11 in den Audio eine Einstellung die sich Dolby Optimierung für Streaming Dienste oder so nennt. Das muss ausgeschaltet werden wenn du einen AV Receiver benutzt.

      • Hab im Moment noch die vorherige AndroidTV Version installiert (9?), mal schauen ob ich diese Option finde. Danke.

    • Ja, geht

    • pommesmatte says:

      Ja geht natürlich, dafür hat man doch extra eine Shield.

  5. Seit dem Android 11 Update hat meine Shield TV Pro (2015) oft Bluetooth und WLAN Abbrüche. Macht irgendwie keinen Spass mehr.

  6. Ich habe leider nach wie vor das Problem, dass nach ca 5-7 Tagen plötzlich Videos nicht mehr richtig laden.
    z.B. bei SmartTube dauert es einige Sekunden bis aus einem Standbild ein Bewegtbild wird (Ton geht aber); netflix lädt nur noch den Ladekringel
    Abhilfe schafft nur ein kompletter Neustart

  7. Meine youtube App ist jetzt auf einmal defekt, auf der linken Seite, wo eigentlich die Abos und so sind, ist nichts mehr zusehen, einfach ein leere Abschnitt, damit ist die Youtube unbrauchbar für mich, hat das noch jemand?

    • Das Problem habe ich leider auch!

    • Hatte ich gestern Abend auf Apple TV 4k 2021 und auf dem LG Oled. Heute wieder alles normal.

    • So ging es mir auch nach dem Update. Das ganze Menü war leer. Ich habe die Shield zurückgesetzt, was leider auch nicht zum gewünschten Erfolg geführt hat. Danach habe ich die YouTube App mehrmals zurückgesetzt und neu installiert. Leider auch ohne Erfolg. Nach einer Ruhephase von ein paar Stunden, hat sich das Problem anscheinend von selbst gelöst.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.