Nuki Smart Lock: Probleme mit der Positionserkennung

Besitzer eines smarten Türschlosses von Nuki haben es vermutlich mitbekommen: Einige Schlösser müssen ausgetauscht werden, da fehlerhafte Hardware verbaut wurde, die zu Problemen führen kann. Doch das ist nicht das einzige Problem. So gibt es derzeit bei vielen Kunden mit Nuki-Schlössern das Problem, dass diese wohl viele Positionserkennungsfahrten durchführen. Das zerrt nicht nur an der Batterie, sondern auch an den Nerven, denn die Positionserkennungsfahrten sind durchaus hörbar.

Während bei einigen Nutzern – so wie bei unseren Lesern und mir – diese Erkennungsfahrten nur ab und an, aber dennoch überraschend, auftreten, so ist es bei einigen Nutzern mehrere Male am Tag der Fall.

Laut Support ist das Ganze aber kein Hardware-Fehler, sondern eine Geschichte, die sich über eine serverseitige Anpassung bei Nuki beheben lassen soll. Der Support empfiehlt Nutzern mit einem Nuki Smart Lock 3.0 Pro, das integrierte WLAN zu deaktivieren, da dann keine Positionserkennung durchgeführt werden soll – aber so eben auch kein Fernzugriff möglich ist.

Mal schauen, wann man die Sache in den Griff bekommt. So eine Positionserkennungsfahrt kann schon nerven, vor allem wenn sie, wie bei einigen Betroffenen, häufiger durchgeführt wird. Und hoffentlich funktioniert der Türsensor irgendwann auch mal wie versprochen….

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Danke für den Bericht.
    Ich werde wohl bei meinem Smart Lock 2 bleiben.
    Das funktioniert soweit zuverlässig, ich muss nur ab und zu den Türsensor neu kalibrieren.
    Meine Hoffnung wäre gewesen, dass das im 3er besser funktioniert, scheint aber wohl nicht der Fall zu sein.

  2. Mir wurde die folgende, ausführliche Erklärung vom Nuki-Support mitgegeben:

    „Der Hintergrund dieser ungewöhnlichen Situation ist, dass wir derzeit einige SSL-Zertifikate unserer Produkte aktualisieren, um sie auf dem neuesten Stand zu halten. Dies trägt zur Sicherheit unserer Produkte bei und gewährleistet laufend unseren hohen Sicherheitsstandard. Leider kommt es seit dem letzten Update am Freitag, 26.8.2022, zu ungeplanten, kurzzeitigen Unterbrechungen der Verbindung der Nuki Zutrittslösungen zu unseren Servern. Dieser Umstand führt zu den Positionierungsfahrten deines Geräts.“

    • Ich liebe Cloudlösungen: Keine Verbindung zur Cloud und die Geräte spielen verrückt. Konnte der Hersteller ja auch bei der Entwicklung nicht ahnen, dass die Verbindung auch mal Probleme machen könnte.

  3. Ich bin echt mal gespannt, wie lange sie für die Lösung dieses Themas brauchen…

    Im Nuki Forum äußerte man sich bislang nur sehr zurückhaltend. Der Hinweis, dass das Deaktivieren von WLAN im Schloss einen Workaround darstellt, kam z.B. nicht vom dort mitschreibenden Supportmitarbeiter, sondern von den Usern. Mir wurde er bei meiner telefonischen Anfrage immerhin auch genannt.

    Mit deaktiviertem WLAN ist der Spuk nun erstmal vorbei. Für mich persönlich ist das auch erstmal kein Problem weiter, aber wer tatsächlich darauf angewiesen ist, das Schloss aus der Ferne zu verwalten, für den ist das natürlich ein Riesenthema. Angesichts dessen finde ich den doch recht laxen Umgang mit dem Thema umso erstaunlicher. In kaum einem anderen Bereich kann man so leicht Uservertrauen verlieren wie in diesem. ABUS z.B. ist für mich nach dem Debakel mit deren Schloss und dem Verhalten drumherum auf Lebenszeit verbrannt; ich werde von denen nicht mal mehr ein Vorhängeschloss kaufen.

  4. Da scheinen zur Zeit einige Probleme aufzutreten. Unsere Nachbarn und wir haben ein smartlock 2.0. Plötzlich schließen beide nicht mehr richtig. Entweder Motor blockiert Meldungen oder es fährt nur noch wenige Millimeter den Bolzen raus und hört dann ohne Meldung auf. Es schließt also nicht mehr zuverlässig. Und ja, an beiden Schlössern wurde mehrfach eine neue Kalibrierung versucht.

  5. Und gerade habe ich auf mein eröffnetes Ticket hin die Info erhalten, dass das Problem seit 30.08. 14 Uhr gelöst sein sollte. Dann aktivieren wir WLAN mal wieder und machen den Realitätscheck. 🙂

    Interessanterweise keinerlei Aussagen von Nuki in deren Forum…

    • bei mir war die letzte Positionserkennung am 30.8., jedoch um 18:35. also nach 14:00. seitdem aber nicht mehr.
      insgesamt hatte ich ungefähr 10. ist mir aber nur ein Mal aufgefallen.

      • Als es mir erstmals auffiel, hatte ich dann beim Prüfen schon ca. 30 Einträge im Log. 🙂

        Scheint jetzt tatsächlich behoben zu sein.

  6. den Sensor habe ich eben gerade zurück geschickt. die Tür öffnet sich bei mir nur wenige mm. das scheint der Sensor nicht zu erkennen. außerdem habe ich auch keine für mich relevanten Meldungen bekommen, wenn ich beim öffnen der Tür etwas nachgeholfen habe.
    für mich ist der also unbrauchbar.

  7. We are happy to report that our development team was able to solve the problem of the sudden loss of connection. This means that the positioning runs caused by this should not happen anymore since August 30, 2 p.m.
    If you have deactivated your integrated WiFi module, feel free to reactivate it again.

  8. Ich hatte das Problem diese Woche auch bis mein Akku leer war. Nach dem Laden war es dann vorbei mit Positionserkennung und alles war wieder normal.

  9. Zum Glück habe ich auf das Update vom 2er aufs 3er verzichtet. Das 2er läuft bis auf 2-3 Scherereien über die Jahr einwandfrei, zumindest mit den Funktionen für die ich es brauche. Die automatische Öffnung habe ich schon lange deaktiviert, da es nie gescheit funktioniert hat.

    Ich hoffe die kommen die Probleme in den Griff, das Nuki ist eigentlich ein sehr gutes Produkt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.