Nova Launcher 3.0 Update lauscht nach „OK Google“

Der beliebte Android-Launcher Nova Launcher hat ein Update auf Version 3.0 erhalten. neben zahlreichen kleinen Änderungen und Fehlerbeseitigungen, bringt die neue Version des Launchers auch das „Ok Google“-Hotword auf Systemebene. Hat man ein unterstütztes Gerät (Android 4.1+, möglichst auf Qualcomm basierend), kann man Google-Anfragen einfach drauf los plappern, wenn der Launcher aktiv ist. Funktioniert nicht mit allen Geräten, mit den meisten aber schon.

Nova_OKGoogle

Nova Launcher gibt es in einer kostenlosen und einer kostenpflichtigen Version (3 Euro). Letztere bietet noch einmal mehr Funktionen, zum Ausprobieren, ob „OK Google“ mit der eigenen Hardware (im Low-Power-Active-Listening-Mode) funktioniert, sollte aber auch die kostenlose Variante ausreichen. Neben dem „OK Google“-Hotword bietet der Launcher natürlich auch zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten, die Android so zurecht biegen, wie es Euch gefällt.

Nova Launcher Prime
Nova Launcher Prime
Entwickler: TeslaCoil Software
Preis: 5,25 €
  • Nova Launcher Prime Screenshot
  • Nova Launcher Prime Screenshot
  • Nova Launcher Prime Screenshot
  • Nova Launcher Prime Screenshot
  • Nova Launcher Prime Screenshot
  • Nova Launcher Prime Screenshot
  • Nova Launcher Prime Screenshot
  • Nova Launcher Prime Screenshot
  • Nova Launcher Prime Screenshot
  • Nova Launcher Prime Screenshot
  • Nova Launcher Prime Screenshot
Nova Launcher
Nova Launcher
Entwickler: TeslaCoil Software
Preis: Kostenlos
  • Nova Launcher Screenshot
  • Nova Launcher Screenshot
  • Nova Launcher Screenshot
  • Nova Launcher Screenshot
  • Nova Launcher Screenshot
  • Nova Launcher Screenshot
  • Nova Launcher Screenshot
  • Nova Launcher Screenshot
  • Nova Launcher Screenshot
  • Nova Launcher Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Funktioniert astrein, mal sehen ob sich das im Akkuverbrauch bemerkbar macht.

  2. Funktioniert beim HTC One (m8) mit ViperRom ausgezeichnet.

  3. Funktioniert auch problemlos auf dem Samsung Galaxy S4.

    Zusätzlich kann man mit der 3 er Version Widgets um halbe Einheiten skalieren
    und Widgets Randlos aneinander setzen!

    Man kann sich also eine Oberfläche, wie die von den Samsung Tablets Pro, zusammen stellen.

  4. Ja funktioniert. Nur hört Nova auch auf ein einfaches „OK“ oder auf „OK Bing“ oder „OK XYZ“ … das ist wohl noch ein Bug

  5. @simsoo
    bei mir Klappt nur „OK Bing“ und OK Mutti“ , „OK XYZ“ und „OK“ gehen bei mir nicht.

  6. @Stephan: Kannst du mir sagen, wie man Widgets randlos aneinander setzt?
    Ich kann nur die „Füllung de-/aktivieren“, sonst nichts.

  7. Auf meinem N4 funktioniert es wunderbar. Auf dem MemoPad HD7 hat es beim Update und Aktivierung funktioniert. Als ich es aus dem Sleep (mit getrennten Netzwerkverbindungen) geholt habe ging es nicht mehr 🙁

  8. Christian says:

    Das mit dem dynamischen Kalender-Icon ist auch ganz witzig… Klappt aber glaub ich nur wenn das Icon-Pack dies unterstützt.

  9. mit meinem LG G2 Stock 4.4.2 gehts irgendwie nicht 🙁 hat jemand nen Tipp?

  10. Gut! Jetzt hab ich auch kapiert wie das geht 🙂
    Leider kann ich mir die ganzen Befehle nicht merken
    und das Wort “Google“ möchte ich auch lieber
    weniger als mehr in den Mund nehmen 🙂
    Ich denke ausserdem das es Akku kosten wird –
    wie sonst…

  11. @Nik
    geht ja nur wenn der Bildschirm an ist -> unmerklicher Mehrverbauch !

  12. Hotword funktioniert super im Nova Launcher. Leider wäre es auch praktisch innerhalb der Navigation eine Sprachsteuerung (wofür Nova aber nichts kann), deshalb werde ich wohl immer noch „Open Mic+“ einsetzen.

  13. Klappt auch auf dem Nexus 7 (2012) mit der 4.4.2 einwandfrei!

  14. Galaxy Note 2 mit Cyanogenmod 10.2 läuft hier auch wunderbar.

  15. @Jan:
    Ja mit „Füllung deaktivieren“ liegen bei mir fast alle Widgets nahtlos zusammen.
    Gleichzeitig kann man die allgemeinen Laucherränder (Seitenränder) noch auf „keine“ stellen.

  16. Danke, Stephan. Dann scheint das leider nicht mit allen Widgets zu funktionieren. Naja, auch nicht so wild 😉

  17. @Stephan Launcherränder finde ich nicht.

  18. @Nick:
    Desktop –> Breitenbegrenzug, Höhenbegrenzung

  19. Danke! Hatte ich bereits eingestellt! 🙂

  20. Wenn ich den Bildschirm beim Nexus 5 ausmache und „Okay Google“ sagte, ‚bingt‘ es immer noch. Mal weiter ausprobieren..

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.