Nothing Ear (stick): Vorstellung am 26. Oktober

Nach TWS-Kopfhörern und einem Smartphone stellt Nothing als nächstes Produkt nicht gar ein Tablet, eine Smartwatch oder ein anderes Gadget, sondern abermals TWS-Kopfhörer vor. Das Design der Nothing ear (Stick) hat das junge, in London ansässige Unternehmen bereits gezeigt: ein längliches, rundes Gehäuse für die beiden Earbuds – ebenfalls in transparenter Aufmachung. Am 26. Oktober soll nun die offizielle Vorstellung erfolgen. Die neuen Kopfhörer seien zudem „weltweit erhältlich“. In diesem Zuge wird man über Preise und auch Produktspezifikationen in einem Livestream um 16 Uhr deutscher Zeit plaudern.

Redseliger war da bereits ein Listing auf Amazon: Jenes hat Bluetooth-Version (5.2) und IP-Zertifizierung (IP54) verraten. Erst nach 7 Stunden soll den Kopfhörern die Puste ausgehen, in Kopfhörern und Ladestick stecken insgesamt 30 Stunden Akkulaufzeit.

Amazon hat zudem bereits verraten, dass es sich nicht um ein vollständiges In-Ear-Design („Half In-Ear) handelt. Letzteres hat Nothing auch offiziell bestätigt. Die Ear (stick) sollen neben ihrem Sound auch Komfort versprechen und kaum zu spüren sein. Kann euch Nothing mit dem Design und dem Feature-Set abholen?

Angebot
AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 2400 (Dual-WLAN AC + N bis zu 1.733 MBit/s (5GHz) +...
AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 2400 (Dual-WLAN AC + N bis zu 1.733 MBit/s (5GHz) +...
Lieferumfang: FRITZ!Repeater 2400, LAN-Kabel, Installationsanleitung, Schuko-Adapter
−7,51 EUR 89,99 EUR
Angebot
AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 600 (WLAN N bis zu 600 MBit/s (2,4 GHz), WPS,...
AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 600 (WLAN N bis zu 600 MBit/s (2,4 GHz), WPS,...
Lieferumfang: FRITZ!Repeater 600, Schuko-Adapter, Installationsanleitung
−7,01 EUR 31,99 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Lehrer. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Toll! Jetzt mit den Augen hören.
    Trotzdem „alter Hut“ Es gibt doch Brillen schon Brillen mit intrigiertem Hörgerät.

  2. Lorem Ipsum says:

    Warum hält die Frau (?) sich die Ohrhörer vors Auge?

  3. Ich begrüße es, wenn Unternehmen wieder Half-In-Ears (EarPod-Design) herstellen. In meinen Ohren halten die echten In-Eas nie und ich finde es auch unangenehm sich etwas ins Ohr zu quetschen. Ein Geheimtipp sind da zb die Soundpeats TruAir 2/ Air 3 oder die Samsung Galaxy Buds Live.

  4. „Das in London ansässige Unternehmen“ ist auch nur Augenwischerei. Die Abrechnung für mein Nothing Phone (1) bekomme ich aus China!!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.