Nokia 3 erhält – mit etwas Verspätung – Android 7.1.1 Nougat

Nokia möchte mit seinen Smartphones so viel wie möglich richtig machen. Ein guter Ansatz ist das nahezu unangetastete Android auf den Geräten, das dazu noch so schnell wie möglich aktualisiert wird. Das klappt auf Nokia 5 und 6 bereits hervorragend, die Nokia-Smartphones erhielten Sicherheit-Updates teilweise noch vor Google-eigenen Geräten. Das Nokia 3 (hier unser Test) bildet dabei eine kleine Ausnahme, ist es statt mit einem Qualcomm-SoC doch mit einem von Mediatek ausgestattet. So kommt es auch, dass das Nokia 3 bislang noch kein Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten hat.

Ende Juli verkündete HMD Global, dass auch das Nokia 3 ein Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten wird, im August sollte dies noch der Fall sein. Wie Nokia 3-Besitzer eventuell bemerkt haben, gab es im August noch kein Update. Das wird jetzt aber nachgeholt, das Update wird ab sofort verteilt. Zwar nicht ganz im angekündigten Zeitrahmen, aber ganz ehrlich, das ist immer noch vor jeder Menge anderer Hersteller.

Es soll sich zudem nicht um das letzte Update für das günstige Einsteiger-Gerät handeln. Auch ein Update auf Android 8.0 Oreo stellt HMD für das Nokia 3 (sowie die anderen Modelle) bekanntlich in Aussicht. Solltet Ihr das aktuelle Update auf Eurem Nokia 3 noch nicht sehen, es ist gut möglich, dass das Update nicht bei allen gleichzeitig ankommt. Ein wenig Geduld könnte also noch gefragt sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Den grundsätzlichen Ansatz, Android in der unveränderten Version zu belassen, kann und muss man begrüßen. Es gibt leider einige Hersteller von Smartphones, die es mit Ihrer „Überarbeitung“ übertreiben, sodass Android überhaupt keinen Spass mehr macht, z.B. Alcatel.

  2. Nur ein Hinweis:
    „So kommt es auch, dass das Nokia 5 bislang noch kein Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten hat.“
    Das muss wohl Nokia 3 heißen…

  3. @Martin
    Die Geräte einfach liegen lassen, und schon erübrigt sich das Problem sehr schnell :).

  4. Sascha Ostermaier says:

    @Thorsten: Thx. 🙂

  5. Ich habe das Ding heute im Elektromarkt in der Hand gehabt, weil ich auf der Such nach nem neuen Handy bin.
    Fasst sich toll an, sieht gut aus (schönes Understatement, kein Blingbling). Aber die Startzeit der Apps. Wow. Mein verstorbenes Lumia 630 war deutlich flotter. Beim Scrollen durch die Tagesschau-Seite auch kleine wahrnehmbare Hakler. Was ist da nur los?

    Habe über das Kunden-WLAN übrigens das besagte Update bekommen und installiert. Nachher war es immer noch so fad.

    Hat jemand einen Tipp für mich, welches Handy ich anschauen soll?
    Zwingende Merkmale:
    – Dual-Sim
    – Gorilla Glas (o.ä.) auf dem Display
    – flinke Bedienung
    Das wars schon – nutze das nur für etwas Webbrowsen, ein paar Fotos und Messaging.

    Das Nokia erschien mir wie ein perfektes Match.

  6. @ tijuana wieviel willst du den ausgeben?

  7. @tijuana: schau dir mal die Geräte von BQ an… sind für den Preis wirklich gut…

  8. @tijuana: „Was ist da nur los?“
    Lahmer Mediatek Schrott-SoC ist da los.
    Wichtigster Tipp: Kaufe NIEMALS Mediatek, wenn es sich _irgendwie_ vermeiden lässt.
    Versuche ein Gerät mit Qualcomm SoC zu bekommen, damit hast Du gute Chancen auf LineageOS und Co., wenn es keine Updates vom Hersteller mehr gibt.

  9. Michel Ehlert says:

    @tijuana ich würde mir ein Moto G5 holen ist deutlich besser

  10. Xiaomi Redmi Note 4, achte auf Band 20. In China direkt für etwas weniger als 130€. Gibt kein anderes Handy bis 200 € das das schlägt!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.