Nintendo Switch: 10 Millionen Mal in Europa verkauft


Die Nintendo Switch erfreut sich auch 2019 noch größter Beliebtheit, das zeigen aktuelle Zahlen zu den Verkäufen, die Nintendo herausgegeben hat. 10 Millionen Mal wurde die Nintendo Switch in Europa bereits verkauft. Das bedeutet gleichzeitig, dass der Verkauf der Konsolen dieses Jahr 30 Prozent über dem aus dem Vorjahr liegt und sogar 40 Prozent über den Verkäufen 2017. Einen Teil des Erfolgs kann sicher auch die neue Switch Lite für sich verbuchen.

In der gleichen Zeit wurden von Nutzern 36 Millionen von Nintendo veröffentlichte Spiele verkauft, neun davon kommen alleine auf über eine Million Verkäufe. Zu diesen Titel zählen: Mario Kart 8 Deluxe, Super Mario Odyssey, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli!, Super Smash Bros. Ultimate, Splatoon 2, Super Mario Party, New Super Mario Bros. U Deluxe, 1-2-Switch.

Aber nicht nur Nintendo eigene Games sind sehr populär, so kommen zum Beispiel Minecraft, Crash Bandicoot N.Sane Trilogy, Mario + Rabbids Kingdom Battle und Stardew Valley auf jeweils mehr als eine halbe Million Verkäufe.

Und dieses Jahr stehen auch noch ein paar Kracher an. Bald kommt zum Beispiel Ring Fit Adventure, das den Spieler vor dem Bildschirm aktiv ein Abenteuer mit Bewegung erleben lässt. Und die beiden Pokémon-Titel Schwert und Schild werden auch noch dieses Jahr auf die Konsole kommen. Luigi’s Mansion 3 steht ebenfalls in den Startlöchern, für genug Unterhaltung ist also auch in nächster Zeit gesorgt.

Wie sieht das bei euch aus, spielt ihr die genannten Klassiker auch? Und auf welches kommende Game freut ihr euch besonders? Ich muss ja gestehen, dass ich mir Ring Fit Adventure vorbestellt habe, aber ich warte auch auf die neuen Pokémon-Games.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Ja, wenn dieser verdammte drift in den joy cons nicht wäre..–.–

  2. Nicht alle davon. Ein paar weitere sollen es wohl mit der Zeit noch werden.
    Möchte irgendwann auch gerne mal noch das ein oder andere Labo-Set ausprobieren. Eigentlich sind es ja Dinge wie Labo, die Nintendokonsolen für mich immer interessant machen. Ring Fit wird vermutlich deshalb auch bei uns früher oder später angeschafft. Hab schon auf der Wii das Wii Fit gespielt und auf der Wii U dann den Nachfolger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.