Nexus 7 Tablet: Zum IFA-Start im Handel?

Nicht nur das neue iPhone ist ein sehr begehrtes Gerät, auch der Start des Nexus 7 Tablet von ASUS / Google wird von vielen potentiellen Nutzern in Deutschland herbeigewünscht. Ich habe mir das supergute und supergünstige Tablet ja in England bestellt, nun könnten es alle bald hierzulande problemlos käuflich erwerben. So traf ein Saturn-Mitarbeiter in Berlin die Aussage, dass der aktuell aufgebaute ASUS-Presenter für eben jenes Nexus 7 Tablet gedacht sei, welches schon innerhalb der nächsten zwei Wochen im Handel eintreffen könnte.

Was mich persönlich an der News von Androidnext wundert: ich kennen keinen einzigen Saturn-Markt (und ich kenne einige und bin auch gut mit internen Abläufen vertraut), der eine leere Presenter-Fläche für zwei Wochen so stehen lassen würde, meistens wird so etwas kurz vor knapp aufgebaut. Entweder steht der Start unmittelbar bevor – oder er hat sich aus irgendwelchen Gründen verzögert. Bis dahin könnt ihr euch zumindest meinen kleinen Erfahrungsbericht zum Nexus 7 Tablet durchlesen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Das würde mich ja sehr freuen. Ich nehme an, dass der Preis dann überall (off- und online) derselbe sein wird? Ob Google auch direkt verkauft? Fragen über Fragen, die der Stefan Keuchel sicher beantworten könnte, wenn er dürfte.

  2. dort auf dem foto sind zwei oder drei tresen/tische von asus zu sehen… meiner meinung nach viel zu viel fläche für nur ein gerät. die mm/saturn märkte haben ja auch nur immer zwei, höchtens drei ipads ausgestellt. denke eher da kommen auch andere asus tablets drauf und evtl auch laptops.

  3. HerrTaschenbier says:

    Ich kann mirbeim besten Willen nicht vorstellen das Google seine Tablets auf ASUS Tische stellen lässt. Wenn dann wären da Google Tische…

  4. ein blick in die usa wäre evtl hilfreich… wird dort das gerät offiziell als asus gerät verkauft oder spielt asus bei der vermarktung des gerätes keine rolle? wie sehen die pos-flächen bei bestbuy, radioshack, etc. dort aus?

  5. @HO

    Es gibt bei Besy Buy, Radioshack etc. keine Ausstellungsfläsche, das Nexus 7 ist ausschliesslich über play.google.com zu kaufen.

    Gruss aus Amerika (Mit bestellten Nexus 7 ans Hotel)

  6. Also ich würde es immer von Google direkt kaufen – es ist ihr Betriebsystem drauf und sie werden das Gerät dafür angepasst haben und das wichtigste – kein TouchWiz und Co.

  7. Das stimmt wohl nicht. Hier mal eine kleine Übersicht der Händler: http://www.pcmag.com/article2/0,2817,2407732,00.asp

  8. OK Staples wusste ich nicht, bin nicht in NY, aber ansonsten ist es nirgends erhältlich. Wollte das Teil nämlich auch in einem Shop holen, niemand hatte es. Mit ein paar bekannten Tricks hats dann auf play.google.com geklappt.

  9. in uk kann man die bei hmv kaufen. zumindest in london habe ich die gesehen.

  10. Mehr Kaffee! says:

    Also ich lebe, was Tablets und Smartphones angeht, immer noch in seeliger Ahnungslosigkeit. Nicht, dass ich die Technik an sich nicht sexy finden würde, bislang habe ich sie einfach nicht benötigt. Selbst mein Telefon ist für mich kaum mehr als eine mobile Telefonzelle und FB Twitter und Co nutze ich noch nicht einmal am Rechner. Und mit einem Tablet habe ich zwar scon lange geflirtet, aber bislang waren mir die Teile dann doch einfach zu teuer.

    Aber mit dem Nexus scheint Asus ja endlich bei Leuten wie mir angekommen zu sein, ich habe jedenfalls spontan gedacht… haben wollen!

    Nur ist mir nicht ganz klar, ob das Teil bei meinem potentiellen Nutzungsverhalten auch wirklich Sinn macht. Ich will eigentlich nur Bücher und Dokumente lesen oder schreiben, mal ein Video schauen, vielleicht mal Youtube nutzen oder ein wenig surfen. Soziale Netzwerke zB interessieren mich nicht die Bohne.

    Nur hat jemand wie ich, der nicht voll vercloudet und vernetzt ist, hier anscheinend schon Probleme, oder? Ohne USB oder SD muss ich das Teil ja letztlich vernetzen – und da sieht es beim Nexus 7 ja auch eher dünn aus, oder?

    Und überhaupt, wie sinnvoll ist das Gerät, wenn ich keine Cloud nutzen möchte, der interne Speicher ist ja nun nicht so prall? Und wie bekomme ich meine Daten auf das Teil?

  11. also ab 3. september soll es dann wohl hierzulande zu haben sein! 🙂

  12. @Mehr Kaffe:
    Geht mir ähnlich. Hatte mich vor Kurzem ausgiebig damit beschäftigt, weil ich die Tabs irgendwie „sexy“ fand und mir das Surfen auf der Couch bequem vorstellte und vielleicht auch bissl hip 🙂 Nach langem him und her habe ich mir dann das AT300 von Toshiba geholt weil ich ein leichtes und dünnes haben wollte und kein Ziegelstein. Das Paket kam dann um 9 Uhr per UPS. Lag dann den halben Tag rum weil ich nicht wirklich wußte ob ich es haben will. Blöd, ich weiß. Habs dann doch ausgepackt und eingerichtet, aber so wirklich ein „Yeah, wie konnte ich nur ohne leben“ hat sich nicht eingestellt. Am nächsten Morgen wieder angeworfen…nach gefühlt 5 Min. „Hmmm…und nun?“. Hab dann für mich beschlossen das Teil wieder zurückzuschicken. Für 389,- Euro dann doch zu teuer für paar Minuten Nutzung. Mal schauen, vielleicht sieht es bei 249,- für ein N7 anders aus – glaubs aber kaum, wobei die HW ja schon toll sein soll. Aber die fehlende Tablet UI nervt mich (mit Apps bekommt man dafür beim Drehen eine tolle dauerhafte Linie wo sonst die Google-Suche ist über die Icons gelegt). Und direkt Rooten will ich auch net unbedingt. Mal schauen, ob beim N7 wenn es in DE erscheint der „Haben will“-Faktor den „Brauche-ich-das-wirklich“-Faktor wieder aussticht.

    Im Moment bin ich mit meinem SGS inkl. frisch installiertem CM9 (das rennt wie Sau) sehr gut versorgt.

  13. Kleines Update:

    Wir waren gestern vor Ort und der ASUS Stand ist nun reichlich mit Produkten gedeckt.
    Foto siehe in unserem Beitrag (unten im Update):
    http://an-droid-tv.de/google-nexus-7-ab-3-september-mit-16gb-bei-saturn-deutschland/

    Somit war die Vermutung von caschy völlig korrekt!

    Interessant auch das man sich das Google Nexus 7 mit einer Anzahlung von 10% (von 249,-€) sichern konnte. Das heißt eben auch, dass noch keine Tablets am Lager sind.

    Gruß
    MaTT

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.