Galaxy Nexus: Verbessert Samsung das Google-Smartphone?

Ich kann mich noch erinnern, als Samsung mit dem Galaxy Nexus damals ein weiteres Flaggschiff veröffentlichte. Obwohl ich durchaus gerne eine reine Google-Experience anstelle des TouchWiz-Desasters auf meinem Smartphone vorgefunden hätte, war die Anschaffung des Nexus für mich als damaligen Galaxy S2-Besitzer nie eine ernsthafte Option.

Viele Andere dachten ähnlich und fanden verschiedene Gründe dafür, zum Beispiel den fehlenden Slot für SD-Karten. Jetzt sieht es so aus, als würde Samsung in Eigenregie sowas wie ein Update des Modells GT-I9250 zusammenschrauben.

Der Modell-Name GT-I9260 lässt schon darauf schließen, dass man hier nicht sehr weit weg vom Galaxy Nexus sein kann. Während man zum Design noch nichts von der Quelle des Gerüchts hören kann, kennen wir zumindest schon ein paar Spezifikationen, die darauf hinweisen, dass das Galaxy Nexus punktuell ein wenig verbessert wird und auch den viel gewünschten SD-Karten-Slot erhält. Hier die Specs im Überblick:

4,65 Zoll Super AMOLED HD, 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor, 8 Megapixel Rückkamera, 1,9 Megapixel Frontkamera, 16GB Speicher und wie gesagt der SD-Karten-Slot. Wie Sammobile berichtet, sitzen an der Entwicklung nicht Samsung und Google, sondern scheinbar nur die Koreaner. Egal, wie nah am Galaxy Nexus das Endprodukt also sein wird, wir werden hier wohl kein weiteres Nexus-Branding vorfinden.

Obwohl man die Fähigkeiten des Galaxy Nexus hier ein wenig aufbohrt, denke ich, dass das Teil preislich doch deutlich unter aktuellen Flaggschiff-Phones liegen wird, sich also eher in der Mittelklasse einsortiert. Wie das bei Gerüchten nun mal so ist, haben wir hier noch keine offizielle Stellungnahme von Samsung. Ob es hier also einen ganz neuen Namen geben wird, oder ob Google sich aufgrund seiner neuen Nexus-Strategie mit mehreren Geräten gleichzeitig doch dazu hinreißen lässt, dem GT-I9260 seinen Nexus-Stempel zu verpassen, müssen wir vorläufig abwarten. Wäre so ein Smartphone mit diesen Spezifikationen für euch interessant? Und wäre es das auch, wenn ihr statt dem nackten Android eine modifizierte TouchWiz-Oberfläche dulden müsstet?

Quelle: Sammobile via Stereopoly

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Ich kann da wenig spannendes dran finden – bin mit dem Galaxy Nexus aber auch RICHTIG zufrieden. Vanilla Google und zeitnahe Updates sind für mic unbezahlbar – und überflüssige Hersteller-UIs kommen mir nie wieder aufs Device.

  2. Was mir dabei auffällt ist der Name. Ich meine, Nexus wird doch auch von google verwendet. Wird das keine probleme bei Google geben? Oder ist es ein Kooperationsname, soll heißen, Fremdhersteller können ein Gerät Nexus geben, wenn es Android unverändert nutzen?

    Kleine Anmerkung zum Schreibstil:
    „Obwohl ich durchaus gerne eine reine Google-Experience … vorgefunden hätte.“
    Man findet keine Erfahrung/experience auf einem Gerät vor, man macht sie. Vermeidet man unnötige Angliszismen, fällt dies sofort auf.

  3. Ein Nexus mit Amoled HD und 8 MP Kamera? Her damit! 🙂

  4. Also als aktueller S2 Besitzer habe ich mir vorgenommen das mein nächstes Handy ein reines Google Handy wird, alleine schon wegen der Updates. Allerdings finde ich eine verbessertes Nexus nicht so toll. Denke da muss noch ein wenig mehr kommen.

    Gruß

  5. Ein neues Nexus? Wenn wir schon bei Gerüchten sind, dann aber auch richtig! Xperia Nexus, Optimus Nexus oder Galaxy Nexus II?

    Alles da: http://www.talkandroid.com/128378-rumor-xperia-nexus-from-sony-optimus-nexus-from-lg-and-galaxy-nexus-ii-from-samsung-might-be-in-the-works/

  6. Für mich nicht wirklich eine Option da zu nahe am Galaxy Nexus. Alle 2 Jahre darf es dann doch ein Flagship Device sein.

    Ohne pures Android definitiv keine Option für mich.

  7. – Zitat –
    Kleine Anmerkung zum Schreibstil:
    “Obwohl ich durchaus gerne eine reine Google-Experience … vorgefunden hätte.”
    Man findet keine Erfahrung/experience auf einem Gerät vor, man macht sie. Vermeidet man unnötige Angliszismen, fällt dies sofort auf.
    – Zitat Ende –

    Danke!

  8. Nexus 2, Nexus Plus, Nexus Advance … sucht euch was aus. Samsung ist sehr kreativ im Verwirren, wenn es um deren Geräte geht.

    Für mich persönlich wäre TouchWiz keine Option mehr. Unter Android 2.3 war das okay, aber was Samsung mit ICS gemacht hat ist für mich Vergewaltigung. Wers trotzdem mag, kanns gern benutzen. Ich mag aber lieber ein schönes reines Android 4.x

    Die Specs klingen sonst ganz gut. Mal schauen was draus wird und ob Google mitspielt. Wenn nicht, dann nicht und wenn doch, dann wäre es ne Option.

  9. @Paddy: ‎“Heute ist Tag der Besserwisser“ – „Stimmt nicht, der ist erst morgen“

    via – https://twitter.com/LeoderNain/status/238193580915691520

  10. Ich bin unglaublich zufrieden mit meinem Galaxy Nexus, so zufrieden, dass ich mir es fast nicht vorstellen kann, in Zukunft kein Nexus Gerät zu besitzen. Was mich jedoch von Anfang an gestört hat, ist die eher schlechte Kamera. Das ist wirklich schade und für mich etwas unverständlich. SD-Karten Slot ist für mich nicht so wichtig, die Möglichkeit der Speichererweiterung wäre allerdings schon schön, aber eben kein Muss.
    Insofern fände ich es super, wenn das Galaxy Nexus etwas verbessert werden würde – vor allem wegen einer verbesserten Kamera-Hardware.

  11. Wenn’s kein offizielles Nexus ist mit TouchWiz und ohne pünktliche Updates von Google – vollkommen uninteressant für mich. Ansonsten wird es wahrscheinlich irgendwann gekauft.

    HTC hat es geschafft für ihr früheres Flaggschiff Desire HD nur ein größeres Update zu bringen, von Froyo auf Gingerbread, und verweigert nun ICS und alles folgende. Nach der Update-Enttäuschung, habe ich beschlossen in Zukunft nur noch Nexus zu kaufen.

  12. Also ohne offizielle Nexus Lizenz – das heißt pures Android – ist das Handy vollkommen uninteressant.

  13. Bin mit meinem Galaxy S2 auch immer noch auf 2.3.6 via Checkrom Revo V6. Normale ICS Stock Roms kommen mir nicht drauf, weil mir zu viel fehlen würde, was die Checkrom hat und bei den ganzen anderen ICS bzw JB Roms blicke ich einfach nicht mehr durch.
    Ergo: nächstes Phone wird ein Nexus. Da kann ich schnell auf neue RLS updaten, habe pures Android und Custom Roms gibt es „zur Not“ dennoch.

    Von daher ist die Nexus Reihe wirklich interessant – allerdings wird das S2 wohl erst in einem Jahr frühestens abgelöst, denn noch ist es einfach top.

  14. schon wieder ein neues kaufen, obwohl das sgn noch top ist… und dann nur wenn stock android drauf ist. aber selbst dann nicht. meins wird noch android 5.0 erleben… und bestimmt noch eine android version mehr. reicht mir vollkommen aus.

  15. Eben vergessen & editieren geht nimmer:

    Was ich an touchWiz hingegen toll finde, was pures Andorid nicht vorzuweisen hat: ich kann im App Drawer meine Apps sinnvoll sortieren, es muss nicht auf jeder Position auf einer Seite eine App sein, sondern es können mal 6, mal 7 oder auch mal 12 drauf sein – inkl. Ordnern. Dadurch kann ich den App Drawer schön sortieren und mich auf 3 Homescreens beschränken, wovon einer allein die Kalender-Agenda ist. Verstehe nicht, was an einer Alphabetischen etc. Sortierung sinnvoll sein soll.

  16. Ich fände dieses Miniupdate recht interessant. Sofern es weiterhin direkt mit den Googleupdates läuft. Der SD Slot fehlt mir bei den 16GB ziemlich und war für mich auch ein Grund einen Bogen um das G Nexus zu machen.
    Als geplagter LG Speed Kunde (instabil, bekommen nichtmal ICS hin) würde ich glatt auf das i9260 umsteigen. Denn seit meinem Nexus 7 möchte ich nur noch die Bohne auch auf meinem Smartphone haben.
    Allerdings auch nur sofern nicht in den nächsten Monaten das nächste Nexus Phone vorgestellt wird.

  17. Unterfranke says:

    Wenn zum Erscheinungstermin bei mir ein neues Handy fällig wäre dann ja. Da mein Vertrag noch ein Jahr läuft – nein.

  18. Dezember/Januar ist es für mich Zeit für ein neues Handy. Hängt bei mir maßgeblich vom Preis ab, was ich dann alles in Erwägung ziehe… Mal schauen, ob es überhaupt wieder ein Android wird oder nicht vielleicht doch ein Win Phone 8…

  19. Das Gerät ist sicher nicht als Upgrade für Leute, die schon ein Nexus haben, gedacht. Wenn es wirklich in der Mittelklasse angesiedelt ist und entsprechend günstig ist, wäre das sicher ein Verkaufsschlager.

  20. was für eine traurige News =/

    Ich warte eigentlich ständig auf eine Nachricht, dass endlich ein neues Nexus-Device in den Startlöchern steht. War nicht mal die Rede davon, dass Google dieses Jahr 5 Geräte raushauen möchte?

    Derzeit habe ich noch das Nexus S. Bin soweit sehr zufrieden, aber es darf bald auch endlich mehr Power sein. Wenn ich aber umsteige, soll es direkt ein aktuelles Flagschiff sein.

    Somit muss ich mich wohl dennoch ein paar Monate (mehr) gedulden, bis es endlich was greifbares gibt =/

  21. Nachdem ich von HTC Update-technisch ziemlich enttäuscht bin, werde ich kein Smartphone mehr mit Herstelleroberfläche kaufen. Nur noch „nacktes“ Android. Was anderes kommt mir nach jetzigem Stand nicht mehr ins Haus.

  22. Für mich kommt in absehbarer Zeit kein Gerät mehr in Frage, dass nicht mit Vanilla Android läuft. Der Grund dafür ist Samsung.

  23. Ich hatte schon das 9023. Klar hab ich nicht lang auf mich warten lassen als das 9250 auf dem Markt kam. Es hatte teilweise Funktionen die nicht mal das Galaxy S3 aufweisen konnte. Vermutlich lag es daran das sie das auf Basis des Galaxy S2 aufgebaut haben. Ich hatte wirklich schon alle Top Phones in den Fingern. Das perfekte Handy hab ich nicht gefunden. Selbst das S3 mit seiner Performance. Muss ein Handy so groß sein ? Das IPhone 5 ist bestimmt mit Abstand das schönste und solideste. Aber es bleibt ein Apple. Android ist tatsächlich besser. Vielleicht nicht so sicher aber dafür einfacher und kompatibler. Und billiger zudem noch dazu. Wenn die Herren sich an Nexus und damit dem Gt 9250 gehalten haben, dann werden sie ein Handy an den Start schicken das vielleicht nicht die Top Liste anführen wird, aber mit Sicherheit ein Smsrtphone bieten, das alle User von a-z befriedigen wird. Ich zähle die Tage, und kann es nur weiter empfehlen. . .

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.