Nexus 7: neue Bilder und Abmessungen des 2013er Modells

Evleaks hat einmal mehr zugeschlagen und präsentiert neue Bilder des für Mittwoch erwarteten Nexus 7 Nachfolgers. Geht man davon aus, dass die Bildschirmdiagonale bei 7 Zoll bleibt, wird das Gerät schmaler, dafür aber länger als das erste Nexus 7. Twitter-User @poke4christ geht von 204,4 x 115,6 mm aus.

nexus7neu_01
Evleaks verkündet dazu noch, dass es eine 16 GB und eine 32 GB Variante des Tablets geben wird. Zusammen mit dem bereits veröffentlichten Nexus 7-Video (bei dem es sich also anscheinend nicht um einen Prototyp gehandelt hat), ergibt sich schon ein recht klares Gesamtbild des neuen Nexus 7. In der Profilansicht des Tablets sieht man, dass es sehr dünn werden dürfte.

[werbung] nexus7neu_profile

Nexus7neu_02

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Wozu sollte es länger werden?
    Nein, jetzt bitte keine anzüglichen Vergleiche!

  2. Sascha Ostermaier says:

    @Gerk: Lautsprecher, Kamera, Akku, es gibt viele Möglichkeiten, die Platz fordern. Dadurch, dass es schmaler und dünner wird, geht ja einiges an Volumen für Komponenten verloren.

  3. roteweste says:

    Weil die wenigsten das Ding hochkant zum lesen benutzen, sondern damit nur Videos gucken. Zumindest glauben das die Leute in der Industrie…

  4. Ich denke, viele würden es mehr hochkant nutzen, was aber bei der Breite doch problematisch ist. Von daher macht die Idee des geänderten Verhältnis Sinn. Mal schauen was die Praxis sagt.

    Ich bin eher gespannt wie man an der Verfügbarkeit gearbeitet hat.

  5. Wieso ist eigentlich immer oben und unten soviel Platz frei?

  6. @Peter: Hinter dem Bildschirm ist nur mehr ein flacher Akku eingebaut. Oben/Unten sind dann die Prozessoren und sonstigen Komponenten (Lautsprecher, Kamera, Anschlüsse,…) eingebaut.

  7. Irgendwelche Infos ob mal was sinnvolles ergänzt wird wie z.B.
    mini HDMI, MHL odersowas? Wenn man schon Filme bei Play ausleihen kann, verstehe ich nicht, wieso ein mini HDMI anschluss nicht einfach eingebaut wird.. Das hat doch jedes China Tab !

  8. Ich vermute einfach mal, sie wollen die iPad-Verkäufe unterstützen 😉

    Ehrlich, 10″ ist mir zu groß, das iPad Mini hat jedoch im Hochformat etwa die selbe Breite wie ein 16:9 10″ Tablet und sogar die selbe Auflösung entlang der kurzen Seite wie „HD“ Tablets (1024×768, 1366×768). Ich verwende es außer bei Spielen fast ausschließlich im Hochformat, dadurch wurde das zu einem starken Argument gegen Androidgeräte…

    Ich habe zwar inzwischen gemerkt, dass durch die horizontalen Kontrollelemente 16:10 oft gar kein schlechter Kompromiss wäre, gerade bei Android mit den Softkeys. Aber 16:9?

    Gut, dann kommt natürlich noch dazu dass der Apple 8″er bei vergleichbarem Gewicht das größte Display hat 😉

  9. @Gerk: Es wird länger, damit es nicht mehr in das Nexus 7 Dock passt. 🙁

  10. wenn es nicht unter 300 gr. wiegt, bleibe ich bei meinem alten N7. Den neuen Formfaktor finde ich nicht schöner und die Rückseite mit dem sensationellen Grip fällt auch weg. Schade.

  11. Ich habe mich bewusst für ein 7″ Tablet entschieden, gerade weil ich es überwiegend hochkant nutze, und mit der linke Hand umfassen kann. Daher finde ich das mit dem Formfaktor absolut ok. Einzig würde ich mir wünschen, dass man die Möglichkeit hätte die Systemleisten automatisch ausblenden zu lassen… 😉

  12. paddy0174 says:

    @max
    Dafür gibt es ein paar gute Apps oder CustomRoms. Mit den Toolkits ist das ja überhaupt kein Problem mehr. 🙂

  13. Die hätten mal besser auf 32 und 64GB gehen sollen. Mit 16 ohne SD Slot kommt man doch nicht aus. Vor allem, bei nem Tab wo auch mal ein Film drauf soll.

  14. Daniel Barantke says:

    also ehrlich, das aktuelle gewinnt schon keinen Design-Preis, das neue ist aber regelrecht hässlich. Es ähnelt doch sehr stark dem 99 Euro Tablet und selbst das hat schmälere Ränder. Wer denkt sich so etwas bloß aus?

  15. @Marcel
    Genau so ist es, noch ein 16GB Gerät anzubieten ist doch Bauernfängerei und schafft am Ende nur unzufriedene Kunden, die zuvor auf den niedrigen Preis reingefallen sind…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.