Nexus 5 von LG zum 299 Euro Schnäppchenpreis

Die 16 GB-Version des LG Nexus 5 gibt es aktuell bei notebooksbilliger.de zu einem günstigen Preis. 299 Euro werden fällig, also 50 Euro weniger als bei Google selbst. Laut Preisvergleich gibt es das Nexus 5 sonst ab rund 330 Euro, also spart man auch hier noch einmal, falls man gerade ein Nexus 5 benötigt. Hinzu kommen allerdings noch Versandkosten in Höhe von 7,99 Euro. Immer noch ein guter Kurs für das aktuelle Nexus-Smartphone. Unseren Test dazu findet Ihr an dieser Stelle. Wer interessiert ist, sollte mit einer Bestellung nicht allzu lange warten. Das Angebot gilt bis zum 13. April und nur solange der Vorrat reicht. Das Gerät selbst kommt in schwarz und ist als EU-Ware deklariert, das Angebot gibt es hier.

IMG_8259

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Unglaublich, wie jetzt schon wieder die Preise purzeln.

  2. ich bleib erstmal beim nexus4 bis ich mich entschieden habe ob ich mir ein lumia 1520 oder sony z ultra hole. aber ansich ein gutes angebot.

  3. heldvonkosmos says:

    Ach menno, die machen es mir nicht leichter damit mir es NICHT kaufen zu wollen… 😉 Guter Deal denke ich.

  4. Worin unterscheidet sich EU Ware von „D“ Ware?

  5. @Gustel
    Ist bei Android Geräten normal. Deren Preisverfall wird nur noch durch Windows Phone Geräte getoppt :).
    Aber wir sind mittlerweile eh an einem Punkt angekommen an dem Vorgänger Modell auch noch mehr als ausreichend ist, und die Verbesserungen zum Nachfolger oft nur noch marginal und in der Praxis ohne Relevanz sind.

  6. Sigur Johannson says:

    Bei allem Respekt: Aber 8 EUR Versandkosten sind ganz schön happig. Es ist offensichtlich, dass ein Teil des Verkaufserlöses über die Versandkosten verdient wird.

    • @Sigur Johannson
      Du darfst nicht nur das reine Porto sehen. Wenn Du die Kosten betrachtest welche durch den Logistikaufwand beim Versand entstehen, dann sind 8 Euro noch sehr günstig.

  7. Wenn die jetzt schon anfangen, über Händler einen günstigeren Preis anzubieten, dann dauert es meist auch nicht mehr lange und man bekommt es bei Google für 199.- EUR – war ja beim Nexus 4 auch so……

    Ich warte noch!

  8. Also bei 299€ bei vormals 349€ würde ich jetzt nicht unbedingt von „Preisverfall“ reden. Man darf nicht vergessen dass das Gerät seit November 2013 auf dem Markt ist.

  9. Schlaumeier says:

    Das mit der „EU“-Ware ist so eine Sache, die ich Normalanwendern, die nicht rooten wollen, nicht empfehlen kann. Hatte bei Notebooksbilliger auch mal ein „EU“-Android-Gerät (Samsung) gekauft (mit polnischer Anleitung); konnte man zwar auf deutsch einstellen, aber es hat dann generell erst mal keine Betriebssystem-Updates durchführen wollen bzw. gar nicht erst gefunden. Nur wer sich selbst zu helfen weiß (root etc.) kann bei EU-Geräten bedenkenlos zugreifen. Der eher einfältige DummUser sollte doch besser ein für den deutschen Markt vorgesehenes Gerät kaufen; aber andererseits ist dem auch wieder egal, was er da überhaupt für eine Android-Version drauf hat (wenn er überhaupt weiß, was das ist). Vielleicht ist das aber auch bei Nexus-Geräten etwas offener mit den Updates als bei diversen Marktbeherrschern.

  10. Dicky Smith says:

    @ elknipso
    „Wenn Du die Kosten betrachtest welche durch den Logistikaufwand beim Versand entstehen, dann sind 8 Euro noch sehr günstig.“

    Wie bitte? Ein Handy in eine Pappschachtel zu schmeißen ist für dich ein „Logistikaufwand“, der mehrere Euro Aufpreis rechtfertigt?

    • @Dicky Smith
      Und das Personal welches das Handy in die Schachtel wirft kostet natürlich nichts? Der Lagerplatz auch nicht, das Handy war auch einfach so plötzlich da, genau an der Stelle an der man es benötigt hat in die Verpackung die auch einfach da war usw… Informiere Dich ruhig mal über das Thema dann wirst Du sehen dass da Kosten entstehen welche die 8 Euro sehr günstig aussehen lassen.

  11. Hat sich der Umtauschservice von Google Play denn immer noch nicht rum gesprochen? Besser als jede Handygarantie/Versicherung 😉

  12. @schlaumeier: das sind Vermutungen, oder? Wenn das EU Gerät nicht so schnell bzw. keine Updates bekommen würde, wäre ja der Sinn ein Nexus zu kaufen hinfällig.

  13. Guter Preis. Aber bei einer zeitlich begrenzten Aktion eines Resellers von Preisverfall zu reden, halte ich für verfrüht.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.