Neuland Podcast #34: Apple WWDC, Medienkompetenz, Computex, Google und Ökosysteme

Freitag! Wir stehen vor dem unfassbar langem Wochenende mit jeder Menge Sonne. Kann es da etwas Schöneres geben, als den neuen Neuland Podcast? Natürlich! 😉 Aber wir haben einige treue Leser da draußen, die gespannt auf die neue Folge warten – da nun durch die Feiertage mehr Hörzeit anliegt, haben wir es auch auf knapp 2,5 Stunden Hörspaß geschafft.neuland Kopie

Jede Menge Zuhörer-Anrufe sind eingegangen und alle haben Spaß gemacht. Solltet ihr unbedingt reinhören, da auch viel zur NSA-Geschichte und etwaigen Demonstrationen gesagt wurde. Wunderbar zu hören, noch ist Hopfen und Malz anscheinend in den Köpfen der Menschen nicht verloren. Themen hatten wir natürlich auch am Start, wobei die Übergänge heute nicht fließend sind – wir sind und bleiben Themen-Hopper die von A nach B springen.

Was war so drin im Paket? Vieles zum „neuen Apple“ und auch die Tatsache, dass auch andere in den Bereich „Ausbau des Ökosystems“ gehen. Auf dieses Thema kamen wir unter anderem durch das vermutete Amazon-Phone, welches diesen Monat vorgestellt wird. Das Zauberwort heißt Ökosystem und gerade Google hat Probleme damit, da Android immer weiter der Macht Googles entgleitet.

Googles Waffe könnten und müssten Ökosystem-Anpassungen sein, die Menschen an die Play Services binden. Ein bisschen sprachen wir auch über Medienkompetenz, konkret am Beispiel „Ich habe mein Blog verkauft“ und welches Echo es gab. Weiterhin gibt uns Sascha Pallenberg einen Ausblick auf kommende Geräte, denn gerade läuft bekanntlich die Computex in Taiwan.

Wenn ihr uns über Soundcloud oder iTunes anhört, dann würden wir uns freuen wenn ihr dort den Podcast liken und bewerten würdet. Kommentare sind natürlich auch willkommen!  Wir lesen diese sogar vor! 🙂 Feedback-Phone (bis zu 80 Sekunden: 0471 30 69 108), alternativ einfach eine kurze(!), eingesprochene MP3-Datei einsenden. Danke fürs Hören, danke fürs Lesen! Und wer sich vernetzen will aus irgendeinem Grunde – ihr findet mich bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram, YouTube & Co!

In diesem Sinne wünsche ich euch ein tolles Wochenende – schaut ruhig rein, wir geben hier wir immer durchgängig für euch Gas.

Neuland Podcast abonnieren:


Windows Phone-App der Woche: Dateien

]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Juhuu! Neuen Treibstoff für die Ohren beim Joggen! Danke.

  2. Das schönste Wetter an Pfingsten seit Aufzeichnung der Wetterdaten…..und ich freue mich auf 2,5 Stunden, in denen sich 2 Typen über Technik unterhalten. Hilfe, ich werde ein Nerd….. 🙂

  3. seit dem du erwähnt hast, dass olli schulz und jan böhmermann n podcast raushauen, komm ich nicht mehr weg davon ^^
    hatte zuvor eigentlich nur neuland gehört

  4. Super, Wochenende ist gerettet! Mal sehen ob ich euch 2.5 h aushalte … 🙂

  5. .. ähm wann kommt denn nun endlich der erste Beitrag für Senioren? 😉

    __
    Ach so – und der Casi schreibt überhaupt nicht mehr für euch, wollte ich schon lange mal fragen?

  6. caschy wedelt mit dem schwanz und wieselt umher sobald er von apple reden darf.wie der frisierte pudel von frau mertens von schräg gegenüber, wenn das enkerl einmal pro tag mit ihm für kleine pudel geht.

  7. Zum Thema Medienkompetenz: Religion könnte man meiner Meinung nach problemlos weglassen, Normen und Werte sollten (und wurden bei mir auch) in jedem Fach vermittelt, besonders positiv spürbar in Geschichte. Religionen waren mir schon immer zuwider, an keinen Gott zu glauben wurde im Unterricht aber nicht als Option gegeben. Und Informatikunterricht fand bei mir auf MS-Dos Rechnern statt (immerhin mit Doom) und als Programmiersprache haben wir QBasic gelernt. Klingt nach der vorletzten Dekade, ist aber noch keine zehn Jahre her.
    Medienkompetenz und die generelle Begeisterung fürs Netz und generell für PCs hat mein Vater gefördert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.