Neue Optionen für den Facebook-Feed

Da ist sie, die Feed-Anpassung von Facebook, Ausgabe 200. Bei Facebook gibt es ab heute neue Möglichkeiten, den eigenen Feed so anzupassen, dass man mehr von den Inhalten sieht, die einen am meisten interessieren. Dazu kann man in Beiträgen von Personen und Communities, mit denen man verbunden ist, in Posts, die Facebook empfiehlt, sowie in Werbeanzeigen „Mehr sehen“ oder „Weniger sehen“ auswählen.

Wird „Mehr sehen“ ausgewählt, steigt der Ranking-Wert für diesen und ähnliche Beiträge. Wählt man „Weniger sehen“ aus, sinkt der Ranking-Wert. Durch diese zusätzlichen Optionen, direktes Feedback in das Feed-Ranking einfließen zu lassen, werden laut Facebook Metas KI-Systeme intelligenter und reagieren schneller.

Man teste außerdem neue Möglichkeiten, mit denen man schnell und einfach anpassen kann, wie viele Inhalte man im Feed von Freunden und Familienmitgliedern, Gruppen, Seiten und Personen des öffentlichen Lebens sieht, mit denen man verbunden ist. Diese Ranking-Funktionen – zusätzlich zu solchen wie „Auf Snooze schalten“, „Nicht mehr folgen“ und „Erneut verbinden“ – gibt es in den Feed-Einstellungen.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Wenn die interessanten Inhalte nicht auf Facebook zu finden sind, kann auch der beste Algorithmus nichts mehr retten..
    Seit einem Monat Account deaktiviert und nichts vermisst.

  2. DragonHunter says:

    Ich scheiße auf deren ach so tolle „künstliche Intelligenz“
    Zeigt mir einfach die Beiträge meiner Freunde und Communitys in chronologischer Reihenfolge… das reicht völlig.
    Ich brauche keine Filterung und Vorsortierung von so einer Technologie, die keiner versteht und die am Ende doch nur drauf auf ist, meine Meinung zu beeinflussen und Geld zu generieren!

  3. Ich wäre schon zufrieden, wenn der Feed wieder standardmäßig in chronologischer Reihenfolge angezeigt werden würde. Aber das wird vermutlich nicht passieren, da dann ja niemand mehr diese räudige KI brauchen würde

  4. die meinen wohl eher das ich nch mehr tolle Werbung sehe die mich „interessiert“ 😉

    Aber letztendlich drängt das die Menschen doch nur noch mehr in Ihre Bubbels und so wird es noch schwieriger ausgewogene News zu konsumieren (wenn man denn FB als „Hauptnewsquelle“ alleine hat).
    Ich fänd es Klasse wenn mir einfach von allen Quellen immer nur die neusten News angezeigt werden – einfach ohne weitere Filter (dann kann man sich auch den AI krams sparen)

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.