Neue Nexus-Gerüchte: LG Angler und Huawei Bullhead

Android

Frisch aus der Gerüchteküche: Nachdem Motorola, HTC und Google dazu übergegangen sind, recht preisintensive Nexus-Geräte auf den Markt zu bringen, wird es laut aktueller Meldungen in diesem Jahr kein Tablet geben, dafür aber zwei neue Nexus-Smartphones. Dennoch gute Kunde für Nexus-Fans, da diese lange davon ausgehen konnten, dass das klassische Nexus-Programm in dieser Form gar nicht mehr weitergeführt wird.

Doch nun soll es gleich zwei Nexus-Geräte geben, wie man seitens Androidpolice aus einer zuverlässigen Quelle erfahren haben will. Hier hat man zum einen das 5,7 Zoll große Huawei-Smartphone (Codename Bullhead), welches schon länger durch die Medien geistert – dazu gesellt sich das etwas kleinere LG-Smartphone, welches 5,2 Zoll groß sein soll und auf den Codenamen Angler hört.

Das LG-Gerät soll einen Akku haben, der sich im Bereich von um 2.700 mAh bewegt, der Prozessor soll noch nicht ganz feststehen, gut möglich, dass hier ein Qualcomm Snapdragon 808 zum Einsatz kommt – wie beim LG G4. Zu einem interessanten Preis könnte dies das Nexus werden, auf das alle gewartet haben. Das 5,7 Zoll große Huawei-Nexus soll unter Umständen mit Snapdragon 810-Prozessor und 3.500 mAh starkem Akku auf dem Markt erscheinen.

Wann? Angeblich nicht früher, wie von vielen erhofft, sondern erst im Zeitfenster rund um den Oktober. Mal schauen wie die Geräte preislich liegen werden – versierte Nutzer haben ja auch bei den immer mehr werdenden „Gut & Günstig-Geräten“ einiges an Auswahl.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Na LG wird sich da wirklich Zeit lassen, denn sie werden wohl kaum so schnell dem LG G4 das Wasser abgraben wollen, durch ein etwas kleineres, aber ähnliches Gerät, was dann vielleicht auch noch viel preiswerter ist.

  2. @Felix
    Die letzte Nexus Runde hat doch gezeigt, dass sie nicht mehr unbedingt preiswerter sein müssen. Weder das N6, noch das N9 sind günstig gewesen. Im Gegenteil. Beide waren sogar teuer.

  3. Schade das sich solche Gerüchte nie bewahrheiten. Das zwei Nexus Phones erscheinen sollen, geistert schon einige Jahre durchs Netz und was ist? Pustekuchen! Letztes Jahr war auch die Rede von einem Nexus 6 UND einem neuen Nexus 5.

  4. Ich behaupte: Das Nexus von LG kommt. Leistung vermutlich oberes Mittelfeld, Preis dafür entweder passend im Verhältnis oder etwas drunter.
    Das Huawei geht zu sehr in Richtung Nexus 6 von der Displaygröße. Außerdem spricht für das LG, dass die zum einen das Nexus 4 super hinbekommen haben (zum Nexus 5 kann ich mangels eigener Erfahrung nichts sagen) und zum Anderen wäre ein neues Gerät in der Klasse mal wieder fällig.

    Gut, vielleicht sehne ich mir hier auch nur einen im Preisleistungsverhältnis und technisch guten Nachfolger zum Nexus 4 herbei.

  5. @icancompute Wie bitte? Das Nexus 4 hat LG „super hinbekommen“? Mann! Das Teil habe ich endlich in Rente schicken können. Das für mich persönlich schlechteste Smartphone seit Jahren. Voller Designfehler (Lautsprecher auf der Rückseite; rutschige Gehäuserückseite; WLAN aus der Hölle usw. usf.). Das wird noch ein Weilchen dauern, bevor ich wieder was von LG kaufe.

  6. Helmut Niemeyer says:

    KPKoch: Kann ich nicht bestätigen.

    Das Nexus4 ist top. Ich habe das Nexus4 mit erscheinen des Nexus5 an meine Frau weitergereicht. Sie ist weiterhin sehr zufrieden. Die UX ist gefühlt immer noch flüssig; Wlan-Empfangsstärke ohne Probleme. Selbst der 3 1/2 Jahre alte Akku hält und hält…

    @google: Bitte wieder so ein klasse Nexus alá einst Nexus4.

  7. kann ich auch nicht nachvollziehen. N4 hatte ich ne lange Zeit (wollte jetzt aber was größeres haben und bin beim LG G3 gelandert und sehr zufrieden) und das N4 lebt bei meiner Frau weiter, die total zufrieden damit ist. Ich finde LG im Bereich smartphones super.

  8. Bei all den Spekulationen, bei denen sicher oft der Wunsch Vater des Gedanken ist: Es war zumindest bisher immer so, dass zwei Nexus-Generationen vom gleichen Hersteller kamen. HTC: Dream (G1) und Nexus One, Samsung mit Nexus S und Galaxy Nexus, LG mit Nexus 4 und 5.
    Ich vermute jetzt einfach mal, dass das nächste Nexus auch wieder von Motorola kommt.

  9. Sollten sich 2700 mah Akku und snapdragon 808 bewahrheiten, werde ich sicher passen. Akku zu klein und Prozessor zu schlecht. In 5 Monaten erst recht…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.