Neue Fotomontage eines iPhone 5 aufgetaucht

Ihr erinnert euch noch an die Story, als Fotos eines angeblich geleakten iPhone 5 Prototypen auftauchten? Diese stammten damals von Martin Hajek und er machte sich damit einen ganz schönen Namen im Web als alle Technik-Websiten darüber schrieben. Nun knüpft er an den damaligen Erfolg an und hat einige Fotos eines möglichen iPhone 5 in weiß gerendert. Wie ihr unschwer erkennen könnt, hat er die Lautsprecher unten etwas modifiziert auf seinem Mockup.

© Martin Hajek

Diese Mockups wurden nun auch bei Gizmodo als Bildergalerie veröffentlicht. Meiner Meinung nach, sind die Lautsprecher sehr unschön verarbeitet und erinnern an die alten Sony Walkmans. Der Rest würde mir aber sehr gut gefallen. Was haltet ihr von den Bildern? Würdet ihr euch so ein Gerät zulegen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

25 Kommentare

  1. Mir persönlich gefällt das aktuelle Design (4/4S) ausgezeichnet. Und wenn das nächste iPhone ähnlich wäre, hätte ich damit kein Problem. ABER es muss definitiv bessere „innere“ Werte aufweisen damit ich wechsle.

  2. kann man bei der Rückseite ja wirklich nur mit Handschuhen anpacken.
    derbe siffig sieht das aus.
    könnte statt der Augen, die durch Ray Bans verdeckt sind, der sichtbarere Spiegel zur Seele werden. schmierig und eklig.

  3. Dafür, dass es nur eine Grafik ist, sind die Grapscher echt wahnsinnig genial echt 😀 Stark was manche so drauf haben!!!

  4. Die Vorderseite ist zwar einfallslos, gefällt mir aber wie schon bei allen Vormodellen. Die Rückseite und die Lautsprecher finde ich total hässlich – vom Design her würde ich eher zu einem Lumia oder manchen Androiden greifen. 😉

  5. Wenn ich mal meine OS Vorliebe für Android außen vor lasse wäre es mir einfach zu klein nachdem ich nun lange Zeit ein größeres Display nutze.

    Sollte es sich wirklich auf 4″ einpendeln wirkt es wie „wir haben erkannt dass die Menschen größere Displays möchten uns aber nicht getraut dafür Kompromisse einzugehen“.

    Eigentlich war es ja immer Apple die eher Konsequent waren und in der Vergangenheit häufig MS gezeigt haben einfach mal alte Rattenschwänze abschneiden zu müssen, aber nun könnten ihnen selbst einige Restriktionen des OS sowie die weit verbreiteten einheitlichen Docks hinderlich wären.

    Sicher gibt es auch viele die kein größeres möchten, wobei ich der Meinung bin dass viele ihre Meinung ändern würden wenn sie ein solches mal über 1-2 Monate täglich nutzen, aber wenn Apple zwei Größen Anbieten würde wäre es auch kein Beinbruch. Quasi als langsame Übergangsphase zu neuen Abmessungen – auch im Zuberhörbereich.

    Wobei ich mir im Zubehörbereich eh mal eine Innovation wünschen würde – von allen Herstellern. Die passgenauen Platikschalen wirken einfach verdammt altbacken. Drahtloses Laden + WiFi Direct oder dergleichen könnten diese eigentlich überflüssig machen.

  6. NÄ! Alleine wegen dem proprietären gelumpe und dem patent-gebashe kommt mir ein apfel net mehr ins haus
    ..

  7. Für mich ist das an lächerlichkeit nichtmehr zu überbieten, Früher hatte man Einzelteile die aus Foxcon herausgefallen sind oder zumindest einen prototypen der auf der Theke lag. letztes jahr liefen dann alle ohne jede Nachfrage einem Hüllenhersteller hinterher der Massenhaft Keilförmige Iphone5 Covers produziert hatte. Es wurde das Schlimmste „wir haben uns Verarschen lassen“ Disaster der Blogosphäre. Jetzt reicht es schon, das man seine Phantasien in Photoshop auslebt um als Seriöse Quelle zu gelten. Da ist ja die BILD seriöser.

  8. Belthazor says:

    Sieht ganz nett aus, aber ich hoffe dennoch auf eine abgerundete Rückseite wie beim iPad.

  9. q Leif: Ich habe bei Android derzeit keine Auswahl, will ich ein High-End Gerät, muß ich ein Displaymonster nehmen. Was würde wohl passieren wenn zB Samsung neben dem S3 ein S3L auf den Markt bringen würde, das bei gleicher Hardware aber ein 4,0Zoll Display/Gehäuse hat? bei HTC sagen viele Tester, das das One-S das schönere Gerät ist und nicht so ein Brocken wie das One-X.
    Vielleicht ist Apple ja genau der Vorreiter, der High-End Technik in in max. 4 Zoll verkauft, weil die größeren Geräte nur ein falscher Trend sind, dem man Folgen muß, weil man Tegra3 eben nicht mit kleinem Gehäuse kriegen kann.

  10. @Maik1000:
    Fotomontagen dienen in vieler Hinsicht als Anregung auch für den Hersteller. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Hersteller Blogs durchschauen und auf die Meinungen von Nutzern Wert legen. Deshalb machen viele User sogenannte Mockups, also Modelle von ihrem Lieblingsgerät und wollen dafür ein Feedback bekommen. Dieses Feedback wird wissentlich oder unwissentlich vom Hersteller angenommen. Aus diesem Grunde erachte ich Mockups nicht als „unseriös“ oder verwerflich.

  11. Nein .. die Rückseite und die Lautsprecher sind doch total hässlich :Ü Ich hoffe das sie sich unterstehen das so zu designen dann hab ich ja umsonst gewartet..

  12. Wie verschieden die Geschmäcker sind. Die Lautsprecher und dieser Look, als ob es in einem Alu-case eingesetzt ist, sind das einzige was es für mich interessant macht. 🙂

    Wäre die Rückseite durchweg in Alu-Optik, mit etwas schmaleren Kanten…joar…

  13. @Mikhail: Nun, wenn Du Blogbeiträge als Information für die Hersteller und nicht der Besucher schreibst, musst du dir von ebendiesen Besuchern auch die Frage gefallen lassen, was denn daran nun für sie interessant sein soll. Ein Zirkelschluss als Antwort hilft dann auch nicht wirklich.

    Meine, und auch nur wirklich meine persönliche Meinung: Phantasien einer Privatperson (nicht einmal Industriegerüchte) zusammen mit der Aufforderung „Sagt doch was dazu“ ist das wirklich das billigste, was Blogs zu bieten haben, und dazu ist Caschy’s Blog wirklich zu schade.

  14. anonymous says:

    Hässlich. Ich gehe nach wie vor davon aus, dass das iPhone 5 gebogen sein wird. Was die lautsprecherlöcher angeht, hat das ja bereits das Nokia lumia 800 so, welches ich besitze. Ich finde das sehr schön. Fand es aber auch beim iPhone 4 schön. Jedoch zeigt Apple ja bereits mit den aktuellen macbooks und airs, wohin ihre Richtung geht. Nämlich zu immer weniger Bauteile weil biliger und Scheller herstellbar. Wie beim Auto. Mit diesem Hintergedanken, klingt es nur logisch, dass das iPhone 5 diese Löcher haben wird.

  15. Das Teil schaut erschreckend langweilig aus und die inneren Werte spielen keine Rolle beim Kauf eines Apple-Gerätes. Und ob das Teil nun in einer Blechbüchse liegt oder in Carbon gebettet ist, noch langweiliger.

  16. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Apple vom bisherigen Dock-Connector verabschiedet. Zur Größe finde ich, dass es nicht größer sein sollte als das iPhone 4. Ich hab die Gelegenheit genutzt und bei einem günstigen S3-Angebot zugeschlagen, man muss ja schließlich mal mitreden können … 🙂 Jedenfalls scheint mir das für den täglichen Gebrauch deutlich zu groß. Es gibt durchaus Hosentaschen, in die das nicht hineinpasst. Aber abgesehen davon gefällt mir das „Gesamtpaket“ bei Apple deutlich besser – noch immer. Da spielt es auch keine Rolle, ob andere Geräte die bessere Hardware bieten. Entscheidend ist für viele Kunden nun mal auch der Nutzwert im Alltag. Und den kann man nun mal nicht nur an technischen Spezifikationen festmachen.

  17. @metai:
    Vielen Dank für Dein Feedback! Man sollte erwähnen, dass ebendieser Designer von dem das iPhone-Rendering stammt viele Blogs in die Irre geführt hat mit seinen Mockups (vgl. dazu auch das: http://www.flickr.com/photos/nepaltibet2005/7183081437/in/photostream/lightbox/ ). Dies gelang ihm nur dadurch, dass diese Mockups sehr stark angelehnt waren an die Gerüchteküche sowie Zubehörteile, welche angeblich zum iPhone 5 gepasst haben. Deshalb halte ich deinen Vorwurf eines Zirkelschlusses hier für unangebracht. Eher äußerte ich hier meine Meinung und wollte nur gespiegelt haben, ob diese übereinstimmt mit der von den Lesern.

  18. Naja diese Vorabbilder sind ja eh immer Fakes. Ich finde das iPhone 4S hat schon ein perfektes Design. Ich brauch beim iPhone 5 kein neues Design.

    Ich bin vorallem froh, dass das iPhone im Vergleich zu den anderen Smartphone inzwischen sehr kompakt ist. Ich hoffe das bleibt auch beim iPhone 5 so.

  19. Also über Größen streiten sich heutzutage echt die Geister. Ich persönlich finde das Note zu groß, andere mögen es sehr, das Galaxy S3, Nexus, HTC One X usw. finde ich allesamt von der Größe her absolut perfekt gelungen, wobei ich mir durchaus vorstellen kann, dass der eine oder andere ein kleineres Smartphone bevorzugt. Mir geht es im Vergleich zum Galaxy S2, HTC ONE S usw. aber vielmehr um die Auflösung denn um die eigentliche Gerätegröße. Wenn wir die Auflösung analog dem neuen MacBook mit Retina Display auf 15″ (höhere Auflösung als mein derzeitiges 17″) ebenso mit kleinerer Fläche hinbekommen, mag mir das recht sein, jedoch würde ich auf keinen Fall unterstreichen, dass das 4S perfekt war. Ich hatte noch kein iPhone bisher, was mich dermaßen enttäuscht hat und ich mich im Nachhinein echt geärgert habe, dass ich es mir überhaupt gekauft habe. Das 5 MUSS besser werden, bei der Software, bei der Bedienung, bei der Displaygröße, bei den Funktionen. Würde man nicht ständig sich mit Patenten bekriegen, könnte man hier durchaus von Android und dem Galaxy S3 das eine oder andere abschauen (und umgekehrt).

    Mein Tipp: Vergrößert das Display auf die maximale mögliche Fläche, verzichtet bspw. dazu auf den Home-Button und integriert ihn über die Software, dann gewinnt das Display an Platz, will man die Gerätegröße nicht verändern. Macht die Ränder viel schmaler und nutzt die maximal mögliche Fläche aus. Dann eine höhere Auflösung und man muss nicht viel verändern.

    Im Zweifel wird es sicherlich analog dem MagSafe 1 zu MagSafe 2-Update auch hier ein Dock 1 zu Dock 2-Update geben und entsprechende Konverter.

  20. Ich verstehe garnicht, warum so viele auf das Iphone 5 warten. Ich persönlich hatte das Iphone 3 GS und war wirklich enttäuscht. Wenn man komplett mit Apple ausgestattet ist, so ist das sicherlich eine schöne Sache, doch wer nicht alle Geräte von Apple nutzt, für den gibt es bessere Alternativen. Im Vergleich zum Iphone sehe ich Samsung mit dem Galaxy 3 wesentlich weiter vorne.

  21. Ich würde mir ein anderes Design wünschen, das Mockup was giga mit benm damals gemacht hat, hat mir sehr gut gefallen.
    Aber ich warte einfach bis Apple das iPhone 5 vorstellt.

  22. @Maik1000 Sony beispielsweise hat auch Geräte mit kleinerem Display im Sortiment, aber der Trend scheint zum größeren zu gehen. Beste Beispiel Note: anfangs belächelt, inzwischen von vielen geliebt. Und gerade im Bereich bis 4,7″ liegen die Geräte ja noch ziemlich bequem in einer durchschnittlichen Hand – es wird nur nicht mehr soviel Platz für Buttons oder dergleichen verschwendet.

  23. Ich finde das Design gut. Ist aber nicht gerade ein großer Unterschied zum jetzigen Modell.

  24. Ich finde das Design echt gut gelungen, mir gefällt es fast besser als das aktuelle 4/4S aber für das neue iPhone wäre es mir dann doch etwas zu langweilig. Man hat sich ja doch schon „satt gesehen“. Insofern hätte ich gegen ein anderes Design auch nichts einzuwenden.

  25. Also das Design wäre aber wirklich sehr cool! Ich hoffe ja auf einen schlankeren Rahmen beim iphone 5 !