netzclub mit neuem werbefinanzierten Prepaid-Tarif

netzclub, die Telefónica-Marke, kennen sicherlich einige unserer Leser. Die bieten ein kleines Paket kostenlos gegen Werbung an, wer mehr möchte, der zahlt dementsprechend. Nun erweitert man das Tarif-Portfolio um einen neuen werbefinanzierten Prepaid-Tarif mit mehr Datenvolumen.

Dabei konzentriert sich netzclub künftig auf zwei Tarife mit jeweils vier Wochen Laufzeit:

* Im kostenlosen Sponsored Surf Basic 2.0-Tarif erhalten Kunden bereits seit 29.01.2019 200 MB Datenvolumen. Für Gespräche und SMS zahlen Kunden jeweils 9 Cent pro Minute/SMS. Wer mehr Datenvolumen benötigt, kann dieses per Speedticket (um 150 MB für 1,50 EUR oder um 500 MB für 3 EUR) erweitern. Laut Preisliste hat man hier auch die Community-Flat sowie eine 10-KB-Taktung.

* Der neue Hero-Tarif für 9,99 EUR bietet Kunden insgesamt 2,5 GB Datenvolumen (davon 1 GB durch Werbefinanzierung). Zusätzlich enthält der Tarif eine Community-Flatrate für kostenlose Gespräche und SMS zu anderen netzclub-Kunden. Darüber hinaus stehen Kunden 300 Gesprächsminuten/SMS zu allen anderen Marken und Netzen zur Verfügung. Sollten Kunden mehr Datenvolumen benötigen, können sie dieses ebenfalls per Speedticket (um 150 MB für 1,50 EUR, um 500 MB für 3 EUR sowie um 1 GB für 5 EUR) erweitern.

Kunden, die die bisherigen Tarife Allnet Clever oder Allnet Flat gebucht haben, können diese weiterhin beliebig verlängern, sofern sie ausreichend Guthaben zur Verfügung haben, so Telefónica in der Mitteilung. Eine Neubuchung bzw. ein Wechsel in diese Tarife ist mit Start des neuen Tarifportfolios ab 16. April nicht mehr möglich. Der Basic 2.0-Tarif ist für alle netzclub-Kunden automatisch voreingestellt.

netzclub bietet weiterhin die bisherigen Zusatzoptionen an, die Kunden zu ihrem Basic- oder Hero-Tarif hinzubuchen können. Die Zusatzoptionen haben eine Laufzeit von einem Monat und können daher unabhängig von den Laufzeiten der beiden Tarife genutzt werden:

* Surf Pack (500 MB für 6,95 EUR)

* Surf Pack 1.000 (1 GB für 9,95 EUR)

* Surf Pack 2.000 (2 GB für 14,95 EUR)

* Surf Pack 3.000 (3 GB für 14,95 EUR – aktuelle Promotion)

* Allnet Pack 100 (100 Minuten/SMS für 3,95 EUR)

netzclub-Kunden nutzen das Netz von Telefónica Deutschland inklusive LTE (4G) mit bis zu 21,6 Mbit/s. Nach Verbrauch des enthaltenen Datenvolumens können sie mit bis zu 64 kbit/s weitersurfen.

Und, was sagt ihr zu dem Angebot? Gar nicht mal so gut, oder?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

14 Kommentare

  1. Michael W. says:

    Ich habe seit Jahren den alten Netzclub sponsored Tarif mit 30 MB / 30 Min / 30 SMS for free. Für meinen Sohn vollkommen ausreichend um uns telefonisch zu erreichen und surfen macht er, wenn überhaupt, über WLAN.

  2. Naja die erweiterung des kostenlosen Angebot finde ich nicht schlecht. Hab zwei Karten davon für meine Eltern geholt. Dafür eignen sich das Angebot hervorragend.

    Der Hero-Tarif dagegen kann mit anderen Tarifen im O2-Netz (zB. Winsim, Premiumsim und Konsorten) nicht mithalten.

  3. Black_Eagle says:

    Ich hab auch zwei Karten für meine Eltern – funktioniert wunderbar. Es kommt vielleicht 1, höchstens 2 mal im Monat eine Werbemail (welche allerdings auch automatisch direkt in den Papierkorb wandert). Meist aber auch einfach gar nix.
    Für lau ist das voll okay. 200mb reichen für ne Whatsapp zwischendurch (hatten die 100 vorher auch schon). 9ct / Minute sind auch okay.

    Mehr würde ich da allerdings nicht buchen, da gibt es bessere / günstigere alternativen

  4. Ich habe meine werbefinanzierte Netzclub Karte seit Ende 2010 und bin damit immer zufrieden gewesen. Alles was dort an Zusatzoptionen angeboten wird ist aber seit Jahren schon preislich wirklich uninteressant. Vor Allem wenn man sieht was man bei PremiumSim, WinSIM etc. Geboten bekommt. Ich habe aktuell 4GB/Allnet etc für 9,99 Euro bei PremiumSim. Das kostet bei netzclub schon alleine das Surfpack 1000

  5. Auch bei mir sind es die Eltern die Netzclub Karten nutzen, vorrangig damals angeschafft weil kostenlos und das Guthaben nicht verfällt. Mittlerweile haben sie aber auch Smartphones und können die 200 MB gebrauchen, mehr wäre sogar besser.
    Da sind die Speedtickets nicht verkehrt, aber wer kauft denn das 500MB Surf Pack für 6,95€ wenn das Speedticket für zusätzliche 500MB 3€ kostet?
    Und was bedeutet bei Hero Tarif 1GB davon werbefinanziert? Solange man unter 1GB bleibt gibts Werbung, danach nicht mehr?

  6. Meine alte Karte steckt in Arduino Projekten. Für Spielereien mit 2G Modulen langt das locker.

  7. „Gar nicht mal so gut“ trifft es gut. Für 8 Euro gibt es heutzutage 2GB + Freiminuten/SMS im D-Netz. Und vor allem stimmt man da dann nicht der Auswertung des Surf-Verhaltens zu.

  8. Verstehe die Preisgestaltung nicht so ganz… Zahle momentan 8 Eur/Monat für 4 GB+Allnet Flat und SMS flat.
    Warum sollte man irgendeinen der Netzclub-Tarife wählen, wenn man woanders mehr für weniger bekommt?
    Klar, kostenlos kann man das mitnehmen, hatte auch lange Zeit den Tarif mit Werbung und 200 MB, aber der Rest…

  9. Ich bin auch seit dem Basic 2.0 Tarif Netzclub-Kunde. Finde den Anbieter großartig.

  10. Die Simkarte ist was für manche Autos, die eine Simkarte wollen, um Live Verkehrsupdates zu erhalten.
    Für umsonst besser als gar kein live Verkehr. Ob der gedrosselt noch Verkehrsinfos ziehen kann ist hier die Frage, und vor allem, wie viel MB im Monat braucht das Navi?

  11. Hatte früher paar Karten, waren ehe für die Arbeit zum testen von reparaturGeräten.
    Aktuell über MD im O2 Netz mit flat S für 25,99. Kündigung geht aber demnächst raus, dazu auch Kündigung bei KD. Werd direkt zu O2 wechseln und das Unlimited Paket für 60€ holen, Preis ist ähnlich wie Aktuelle Phone + Kabelvertrag jedoch ist dann der Upload wesentlich schneller und alles Mobil. Die Hauptpunkte wo ich mich aufhalte ist O2 vorhanden, sogar mit LTE von daher schon getestet 40+ im download und 30+ im upload erreicht.
    Wer sowas testen möchte kann mit diesen Karten kein LTE testen, aber ob O2 wenigstens darunter etwas liefert im 3G Netz.

  12. 10 kb Taktung, sollte echt verboten werden… Naja, geschenkt ist geschenkt…

  13. Ich find netzclub echt super… brauche nämlich kaum mobil Daten da ich immer wlan habe und wenn mal nicht reichen mir die MB von Netzclub um mal eben ne WhatsApp Nachricht zu schicken oder ne E-Mail oder was zu googeln…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.