Netflix führt unter Apple iOS mobile Video-Previews ein

Netflix bietet in seinen Apps für diverse Geräte wie die Nvidia Shield Android TV, die Amazon Fire TV und natürlich auch Smart TV bereits seit einiger Zeit Previews an. Dass man dieses Feature auch mobil implementieren wolle, hatte Netflix schon Anfang März bestätigt. Denn laut Netflix sei es letzten Endes am einfachsten, das eigene Interesse an einem Film oder einer Serie auszuloten, indem man schlichtweg einen kurzen Teaser schaue. So führt der Streaming-Anbieter seine Video-Vorschauen ab sofort unter Apple iOS ein. In der Android-App sollen die Previews aber ebenfalls bald Einzug halten.

Die Previews sind jeweils ca. 30 Sekunden lang und erscheinen im Hochformat. Laut Netflix habe man jenes so eingerichtet, damit ihr im Menü nicht extra in den Landscape-Modus wechseln müsst. Die Ansicht ist wie eine Slideshow gestaltet. Durch Antippen der entsprechenden Schaltfläche könnt ihr direkt die Wiedergabe starten oder auch den jeweiligen Titel für später speichern. Spricht euch eine Vorschau so gar nicht an, wischt ihr einfach zur nächsten Preview weiter.

Netflix verspricht für die mobilen Previews kurze Ladezeiten und eine Abstimmung auf euren persönlichen Geschmack – eben so, wie auch an den anderen Endgeräten. Wie gesagt, steht das Feature derzeit nur unter Apple iOS zur Verfügung. Es soll aber auch die Android-App schon bald erreichen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Hauptsache es spielt nicht plötzlich von alleine los wie im Browser.

  2. The_Doctor says:

    Dann war ich wohl unwissentlich Teilnehmer eines Betatests. Ich habe diese Funktion schon seit Monaten. Müsste November oder Dezember gewesen sein, als sie bei mir freigeschaltet wurde. Nutze sie aber selten. Das beschnittene Hochformat führt eher zu Kopfschmerzen, als dass es Lust auf den Stream macht.

  3. Schön wär wenn man das Autoplay für die Previews in den Einstellungen deaktivieren könnte und zwar auf allen Platformen, also auch SmartTV, AndroidTV usw. Nervt mich in der SmartTV App schon länger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.